Varel „Ich hab’ das ganze Haus voll Besuch und wenn sie nach Hause gehen, bezahlen sie auch noch, ist das nicht ein tolles Leben?“, sagt Johann Tjardes und führt durch sein Café am Haferkamp. Auch an diesem Vormittag mitten in der Woche ist jeder Platz besetzt und die Gäste lassen sich das Frühstücksbüffet schmecken. 82 Jahre alt ist Johann Tjardes und managt das Café immer noch mit viel Herz und Leidenschaft und mit Unterstützung seiner Frau Heike. Ende August ist Schluss. Johann Tjardes schließt das Café und eine landwirtschaftliche Versicherung wird dort einziehen.

Traute Börjes-Meinardus
Varel
Redaktion Friesland
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.