Rastede Bei der Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Rastede wird es an diesem Sonntag vor allem darauf ankommen, wie viele der 18 241 Wahlberechtigten überhaupt wählen gehen. Angesichts des knappen Vorsprungs von 279 Stimmen, den Lars Krause (SPD) nach dem ersten Wahlgang auf Alexander von Essen (CDU) hatte, ist klar, dass es am Wahlabend spannend werden wird und es tatsächlich um jede Stimme gehen wird.

Frank Jacob
Rastede/Wiefelstede
Redaktion Rastede
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel