Oldenburg Sitzbänke zerstört und Fenster mit Graffitis zugeschmiert. Hier Müll gebündelt oder sogar quer verteilt, dort Glasscherben. Die Ketten des Schaukelgerüsts gestohlen, die Windharfe zerschnitten, die WC-Anlage malträtiert, die 50-Cent-Kasse aufgebrochen, Tritt-Roste mitgenommen, Pflanzen heraus- und Blitzableiter abgerissen. Das, was da in den vergangenen Wochen und Monaten beim Vorzeigeprojekt in Oldenburgs Süden immer wieder mal nachts veranstaltet wurde, war schon manches Polizeieinsatzes wert.

Marc Geschonke
Redakteur
Redaktion Oldenburg
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel