Elsfleth /Bremerhaven In der Bremerhavener Bredo-Werft standen in dieser Woche die Telefone nicht mehr still. Die Drohung, die „Gorch Fock“ notfalls als Pfand für offenstehende Rechnungen nehmen zu wollen, hat nicht nur die Politik in helle Aufregung versetzt. Auch bei den Geschäftspartnern der Werft schrillten die Alarmglocken, schließlich war in diesem Zusammenhang auch von einer drohenden Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens die Rede.

Jörg Jung
Redakteur
Regionalredaktion
Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.