Dötlingen Die kleine Herde vom Schwein bis zur Kuh, vom Reiher bis zur Henne, mitten im Ort Dötlingen, ist vielen Besuchern – aber vor allem den Dötlingern – bestens bekannt. Erika Natenstedt hat die bunten Keramikfiguren auf dem Außengelände ihres Obst-, Gemüse- und Einzelhandels am Rittrumer Kirchweg ausgestellt. Viele Passanten mögen die bunte Schar an Nachbildungen der Tiere. Andere hingegen offenbar nicht. Abgeschlagene Teile der Figuren verteilen sich auf der grünen Fläche vor ihrem Geschäft. Es ist die Folge einer offenbar blinden Zerstörungswut.

Dieser -Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten.

Jetzt weiterlesen:

nur 1,- € im 1. Monat

danach 7,90 € & mtl. kündbar

oder

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!
Rufen Sie uns an unter 0441 - 9988 3333, schreiben Sie uns eine E-Mail an leserservice@NWZmedien.de oder schauen Sie in unsere Hilfe.

Weitere exklusive Plus-Artikel