PLUS Wesermarsch
Bild: Hans-Carl Bokelmann
Erdmännchen im JaderparkBild: Hans-Carl Bokelmann
Jaderberg

Tierpark in der Wesermarsch
Die Vogelgrippe im Jaderpark ist überstanden

Gute Nachrichten aus der Wesermarsch: Die Vogelgrippe im Jaderpark ist überstanden, alle Proben sind negativ.

Jaderberg Gute Nachrichten aus der Wesermarsch: Die Vogelgrippe im Jaderpark ist überstanden und das Aufatmen im Tier-und Freizeitpark in Jaderberg deutlich zu vernehmen. Nachdem am Wochenende des 17. und 18. September, ausgelöst durch den Tod von einigen exotischen Enten, die Vogelgrippe nachgewiesen wurde, mussten alle 55 Tiere der Wasservogelanlage getötet werden – unsere Redaktion berichtete ausführlich.

Der Zweckverband Veterinäramt JadeWeser leitete daraufhin alle nötigen Maßnahmen ein. Von allen Vögeln des Tierparks wurden Proben genommen und alle Teile des Parks, wo Vögel gehalten werden, wurden als Schutzmaßnahme für den Besucherverkehr gesperrt. Inzwischen sind fast alle Vögel in sicheren Unterkünften bzw. ihre Volieren vor Eintrag von Vogelkot geschützt.

Doch es hätte noch viel schlimmer kommen können. Im Jaderpark bangten alle Mitarbeiter um ihren großen und kostbaren Vogelbestand. Inzwischen sind die Untersuchungen abgeschlossen und alle Laborergebnisse negativ. Es konnte an keiner Stelle der Erreger H5N1 nachgewiesen werden. Damit sind glücklicherweise keine weiteren Tötungsmaßnahmen erforderlich, was für große Erleichterung sorgt. Wichtige Hygienemaßnahmen wie das „Aufstallen“ bleiben natürlich erhalten. Die Sperrung des Tierparkgeländes ist ab sofort fast vollständig aufgehoben, so dass den Besuchern wieder so gut wie alle Bereiche zur Verfügung stehen. „Auch wenn man momentan den einen oder anderen gefiederten Freund nicht zu Gesicht bekommt, im Interesse der Gesundheit unserer Tiere hat dafür sicher jeder Verständnis“, teilt die Geschäftsführung.

Gute Nachrichten aus der Wesermarsch: Die Vogelgrippe im Jaderpark ist überstanden, alle Proben sind negativ.
Um diesen und viele andere Texte auf NWZonline lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Jetzt für 1€ im ersten Monat weiterlesen

Das ist alles im Abo enthalten:

Alle Inhalte auf NWZonline
Flexible Laufzeit, monatlich kündbar
Mit einer Anmeldung auf allen Geräten lesen
NWZ-App mit Benachrichtigungen und #moin, dem kompakten Nachrichtenüberblick
Preisvorteile und exklusive Gewinnspiele in der NWZ-Vorteilswelt
Probe starten & weiterlesen

Bereits NWZ-Abonnent?

Melden Sie sich hier mit Ihrem NWZ-Zugang an, um diesen und alle anderen Artikel lesen zu können.

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Das könnte Sie auch interessieren