RASTEDE Ein Team-Wettbewerb wird neu im Zeitplan des Oldenburger Landesturniers auftauchen, das vom 20. bis 25. Juli im Schloßpark in Rastede ausgetragen wird. Der ausrichtende Renn- und Reitverein Rastede hat bekannt gegeben, dass zum ersten Mal ein Mannschaftsspringen der nordwestdeutschen Reiterverbände ausgeschrieben wurde.

Dieser neue Wettbewerb ist eine der 97 Prüfungen, die während des Landessturniers ausgetragen werden. An den Start gehen Spring-, Dressur- und Vielseitigkeitsreiter sowie Gespannfahrer. Der Veranstalter rechnet mit mehr als 500 aktiven Teilnehmern, mehr als 2000 Pferden und mehr als 3500 Nennungen. Im großen Springsport wurden 13 Springprüfungen der Ein- bis Drei-Sterne-Kategorie ins Programm genommen. „Einige sind hervorragend besetzt“, freut sich der Veranstalter. Antreten werden unter anderem Mario Stevens und Gilbert Böckmann (beide Lastrup), Gerd Sosath, Janne Sosath, Hendrik Sosath (Lemwerder), Joachim Heyer (Cloppenburg), Utz Menke, Denise Ahrens-Menke (Rastede) sowie der Nationenpreis-Reiter Sören Pedersen (Wildeshausen), der dreimalige deutscher Meister Rene Tebbel (Emsbüren) und Manuela Schweizer-Moormann (Ahlhorn).

Neun Teams aus nordwestdeutschen Reiterverbänden kämpfen am Freitag, 20. Juli, im Mannschaftsspringen um den neuen Wanderpokal, die „Buddely Trophy“. Schleswig-Holstein, Hamburg, Hannover, Bremen und Westfalen werden von je einer Equipe vertreten. Aus dem Landesverband Weser-Ems schicken die Bezirksverbände Oldenburg, Osnabrück, Emsland und Ostfriesland je eine Mannschaft ins Rennen. Dazu kommt ein Team aus den Niederlanden. Gestartet wird in zwei Umläufen. Die besten sechs Teams des ersten Durchgangs qualifizieren sich für das Finale, das am Abend unter Flutlicht geritten wird. Die beiden besten Einzelreiter qualifizieren sich für den Großen Preis, in dem sie ein Pferd ihrer Wahl satteln dürfen.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Lars Pingel Lokalsport / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.