Sopot (dpa) - Denis Nielsen hat als bester deutscher Springreiter den fünften Platz beim Großen Preis von Sopot belegt.

Der Profi aus dem bayerischen Isen ritt mit seinem Pferd Cashmoaker beim polnischen Nationenpreis-Turnier zwei Runden ohne Fehler, aber für den Sieg zu langsam. Auf Rang sieben kam die ebenfalls fehlerfreie Janne-Frederike Meyer-Zimmermann mit Minimax. Die Prüfung gewann der in Deutschland lebende Schwede Henrik von Eckermann mit Castello vor der US-Reiterin Margie Goldstein-Engle mit Royce.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.