Manama (dpa) - Die Springreiterin Simone Blum ist vom Reit-Weltverband FEI als Sportlerin des Jahres ausgezeichnet worden. Das gab die FEI bei der Mitgliederversammlung in Bahrain bekannt.

Die 29-Jährige aus dem bayerischen Zolling hatte im September in den USA nach fünf fehlerlosen Runden mit der Stute Alice überraschend WM-Gold im Einzel gewonnen. "Es macht mich sehr stolz, diesen Award zu gewinnen, den schon viele Top-Reiter vor mir bekommen haben", sagte Blum. "Ich glaube, davon träumen viele Reiter." Zu den bisher ausgezeichneten deutschen Reitern gehören Meredith Michaels-Beerbaum, Michal Jung und Isabell Werth.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.