Oldenburg Wie kreativ und fleißig die Reitfans im Nordwesten sind, haben sie einmal mehr wenige Wochen vor dem Agravis-Cup in der großen Oldenburger EWE-Arena (31. Oktober bis 3. November) unter Beweis gestellt: Etwa 650 Bilder wurden bei dem gemeinsam von der als Turnierveranstalter agierenden Agentur Escon Marketing, Turniersponsor Agravis und der NWZ veranstalteten Gewinnspiel eingesendet. Bei diesem wurden nun vier Sieger ermittelt, die fortan auf den Plakaten der viertägigen Traditionsveranstaltung zu sehen sind. Ihnen wird damit eine spezielle Ehre zu teil, denn mit ihren Gesichtern und Pferden wirbt das Turnier in den kommenden Wochen.

Eine fünfköpfige Jury bestehend aus Heinrich Bruns, Bernhard Walgern (beide Geschäftsführer Agravis), Niklas Droste (Geschäftsführer Escon Marketing), Beena Taudor (Presse Escon Marketing) und NWZ-Sportredakteur Lars Blancke wühlte sich am Dienstag durch die Hunderten Einsendungen – und sah dabei viele starke Porträts, verträumte Aufnahmen, Spring- oder Familienbilder. Die Auswahl der Sieger fiel dabei naturgemäß sehr schwer.

„Wir wollen mit unserem Turnier ein Familienerlebnis schaffen – und dann sollte Familie sich auch auf unseren Plakaten wiederfinden“, sagte Niklas Droste zum Beispiel bezogen auf das Siegerbild von Jan-Gerd und Collin Coldewey, das Vater, Sohn und Pferd als liebevolles Trio zeigt.

Bei dem viertägigen Turnier in der großen Arena können sich die Reitfans erneut auf internationale, nationale und regionale Spitzenreiter in der Dressur und im Springen freuen. So sattelt in Oldenburg unter anderem das komplette Podest der diesjährigen deutschen Spring-Meisterschaft mit Felix Haßmann, Jan Wernke und Hendrik Sosath. Die so beliebte Mannschaftsdressur und der traditionelle Showabend am Samstag gehören wie gewohnt zu dem Programm.


Mehr Infos und Vorverkauf unter   www.escon-marketing.com 
Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.