Lexington /Hagen Am Teutoburger Wald /Lummen Vielseitigkeitsreiter Michael Jung (Horb) hat nach Dressur, Geländeritt und Springen (42,7 Strafpunkte) zum dritten Mal in Folge das Grand-Slam-Turnier in Lexington (US-Bundesstaat Kentucky) gewonnen. Der 34-Jährige setzte sich mit Rocana trotz eines Fehlers beim Springen durch.

Der Niederländer Gert Jan Bruggink hat einen deutschen Sieg im wichtigsten Springen am Sonntag beim Turnier in Hagen am Teutoburger Wald verhindert. Im Stechen setzte er sich auf Connelly mit der schnellsten fehlerfreien Vorstellung durch. Zweiter wurde Mathis Schwentker aus Kirchdorf auf For Success vor dem Riesenbecker Philipp Weishaupt mit Asathir. Das Springen war die Qualifikation zum Auftakt der Riders Tour. Bei der ersten Etappe siegte dann Emanuele Gaudiano am Montag. Im Sattel von Caspar gewann der Italiener dank des schnellsten Null-Fehler-Rittes in der Siegerrunde. Bester Deutscher war Markus Beerbaum (Thedinghausen) mit Comanche (Platz drei).

Beim Turnier im belgischen Lummen blieben die Deutschen zum Abschluss am Sonntag im Großen Preis ohne Sieg. Der Emsbürener Maurice Tebbel war mit Chacco’s Son als 13. bester deutscher Starter. Auf dem 34. Platz landete der Molberger Mario Stevens mit Baloubet.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.