Frankfurt Dressurreiterin Kristina Bröring-Sprehe aus Dinklage (Kreis Vechta) hat mit ihrem lange verletzten Olympia-Pferd Desperados den Grand Prix Special beim Turnier in Frankfurt gewonnen. Die Richter bewerteten ihre Vorstellung auf dem 17-jährigen Hengst am Samstag mit 78,085 Prozent. Damit siegte die Team-Olympiasiegerin vor Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen) mit Zaire-E (77,447).

Bröring-Sprehe kündigte an, ihr Erfolgspferd im nächsten Jahr aus dem Sport zu verabschieden. Das Frankfurter Event war das erste Turnier für Desperados seit dem vergangenen Frühjahr, er hatte sich eine Zerrung zugezogen.

Fünf Tage vor seinem 23. Geburtstag hat derweil Guido Klatte Junior aus Lastrup (Kreis Cloppenburg) am Sonntag zum ersten Mal den Großen Preis beim Reitturnier in Frankfurt gewonnen. Als Siegprämie für seinen fehlerfreien Ritt im Stechen in 42,42 Sekunden auf seinem Toppferd Qinghai gab es ein Auto im Wert von 28  000 Euro. „Er ist der König im Stall, kann sich alles erlauben und wird von allen geliebt“, erzählte der deutsche Vizemeister.

Rang zwei ging an Max Kühner mit Cornet Kalua, der für Österreich startet (0/47,18), gefolgt von dem Championatsreiter Maurice Tebbel aus Emsbüren mit Don Diarado (4/40,59).

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.