Wien /Donaueschingen Die deutschen Springreiter sind beim Großen Preis von Wien hinterhergeritten und haben mit dem Sieg in der diesjährigen Global Champions Tour nichts zu tun. Bester Starter bei der 14. Station der Millionen-Serie war Marcus Ehning (Borken), der mit Funky Fred am Sonnabend auf Platz sieben kam.

Das Springen gewann die in der Nähe von Bonn lebende Portugiesin Luciana Diniz mit Winningmood, die damit ihren zweiten Saisonsieg feierte. Zweiter wurde der Niederländer Harrie Smolders mit Don vor dem Franzosen Kevin Staut mit Silvana.

Letzte Etappe in Doha

Vor der letzten Etappe der Serie im November in Doha führt der Brite Scott Brash die Wertung mit 279 Punkten knapp vor Diniz (277) und dem Schweden Rolf-Göran Bengtsson (269) an. Bester Deutscher ist Christian Ahlmann (234) aus Marl, der in Wien allerdings nicht am Start war. Selbst mit einem Sieg in Doha könnte Ahlmann die Serie nicht mehr gewinnen.

Auch in Donaueschingen gab es keinen deutschen Sieg im Großen Preis. Den Höhepunkt des Turniers gewann im Stechen der Ire Cameron Hanley mit Antello vor dem Niederländer Marc Houtzager mit Ushi. Auf den Plätzen drei und vier folgten Jan Wernke aus Holdorf (Kreis Vechta) mit Queen Mary vor Holger Hetzel (Goch) mit Legionär.

Stühlmeyer siegt

Am Vortag hatte sich Hans-Dieter Dreher den Sieg im Championat von Donaueschingen gesichert. Im Sattel seines 13-jährigen Hengstes Colore war der 43-Jährige mehr als vier Sekunden schneller als die Schwedin Nicole Persson mit Lexington. Im Großen Preis kam Dreher nach zwei Abwürfen nur auf Rang 14.

Patrick Stühlmeyer auf Lenitas gewann eine weitere Springprüfung der Klasse S. Der Osnabrücker blieb in 59,95 Sekunden ohne Strafpunkte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.