Oldenburg Weit über die eigentlich anberaumte Zeit hinaus tagte am Montag die Jury. Dann war es vollbracht: Aus mehr als 100 Einsendungen wählten Turnierveranstalter Kaspar Funke, NWZ -Sportredakteur Hauke Richters und die Agravis-Geschäftsführer Heinrich Bruns, Cord Schiplage und Hermann Mammen sechs Pferde-Motive aus. Die Leserinnen und Leser der NWZ  hatten diese selbst geschossenen Bilder eingeschickt, um damit auf die Plakate für den Agravis-Cup zu kommen. Die Reitsport-Veranstaltung findet vom 12. bis 15. November in der großen EWE-Arena in Oldenburg statt.

„Die Qualität der Einsendungen ist beeindruckend“, lobte Funke das Material. Die sechs ausgewählten Bilder werden nun auf A-2-Plakate gedruckt und in den Tagen und Wochen vor der Veranstaltung auf diese hinweisen.

Auffallend war, dass nahezu kein Mann auf den Einsendungen zu sehen war – Bilder von sich und dem eigenen Pferd zu machen, ist offenbar Frauensache. So sind auf den sechs Gewinnermotiven ausschließlich Mädchen und Frauen mit Pferden zu sehen.

Für die Veranstaltung fest zugesagt haben laut Funke unter anderem Dressurreiterin Kristina Bröring-Sprehe (Dinklage), Springreiter Mario Stevens (Molbergen) und dessen Kollegin Janne Friederike Meyer (Schenefeld). Auch Michael Jung (Horb), Doppel-Olympiasieger in der Vielseitigkeit, will in der großen Arena an den Start gehen. Er plant laut Funke, sowohl in der Dressur als auch im Springen teilzunehmen. Mit Dressurreiterin Isabell Werth führt Funke noch Gespräche, um sie nach ihrem Start im Vorjahr wieder zu einer Teilnahme zu bewegen.

Die sechs Sieger der Foto-Aktion: Verena Stevens (Varel), Katharina Pfau (Oldenburg), Andrea Oltmann (Bissel), Lisa Gerdes (Wangerland), Saskia Bröckelmann (Wilhelmshaven) und Laura Johanna Schütte (Bad Zwischenahn/eingesendet von Mutter Nicole Schütte).

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.