Lausanne /Dinklage Kristina Bröring-Sprehe bleibt auch im Oktober die Nummer eins der Dressur-Weltrangliste. Die Reiterin aus Dinklage (Kreis Vechta) festigte ihre Position an der Spitze durch den Olympiasieg mit dem deutschen Team in Rio de Janeiro.

Auf den Plätzen zwei und drei folgen Isabell Werth (Rheinberg) und Dorothee Schneider (Framersheim). Die britische Einzel-Olympiasiegerin Charlotte Dujardin ist nur die Nummer 40 der Weltrangliste, weil sie in den zurückliegenden zwölf Monaten zu wenig Starts hatte, um mehr Punkte zu sammeln.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.