NWZonline.de

ziemiak,paul

Person
ZIEMIAK, PAUL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Todestag
Trauer um Walter Lübcke - Mordprozess startet bald

Trauer um Walter Lübcke - Mordprozess startet bald

Vor einem Jahr wurde Walter Lübcke erschossen. An seinem Todestag erinnern bundesweit Politiker an den nordhessischen Regierungspräsidenten. Außerdem gibt es nun offiziell einen Termin, an dem sein mutmaßlicher Mörder vor Gericht stehen soll.

Annegret Kramp-Karrenbauer
AKK pfeift CDU-Parteikollegen in Sachen Mindestlohn zurück

AKK pfeift CDU-Parteikollegen in Sachen Mindestlohn zurück

In der Corona-Krise fordern Wirtschaftspolitiker der Union, den Mindestlohn abzusenken oder zumindest eine Erhöhung im kommenden Jahr auszusetzen. Der Vorschlag erntet reichlich Kritik - auch Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer greift ein.

Kurz plant Gegenentwurf
Berlin und Paris werben für EU-Aufbauplan

Berlin und Paris werben für EU-Aufbauplan

Um aus der Corona-Krise herauszukommen, braucht es sehr viel Geld. Dafür ist Deutschland erstmals bereit, gemeinsame Schulden in der EU aufzunehmen. Um den deutsch-französischen Plan umzusetzen, ist aber noch viel Überredungskunst gefragt.

Maifeiertag in Berlin
Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf "heute-show"-Team

Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf "heute-show"-Team

Ein Kamerateam des ZDF wird nach Dreharbeiten angegriffen. Sechs Menschen werden festgenommen - und kommen wieder auf freien Fuß. Der Staatsschutz ermittelt.

Berlin

Dreharbeiten Für „heute Show“
Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf ZDF-Kamerateam

Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf ZDF-Kamerateam

Berlin  - Am Mai-Feiertag wird in Berlin ein Kamerateam der ZDF-„heute-show“ attackiert. Es gibt Verletzte und mehrere Festnahmen. Nun ermittelt der Staatsschutz.

"Reiche erschossen"
Heftige Diskussion über Äußerung auf Linke-Strategiegipfel

Heftige Diskussion über Äußerung auf Linke-Strategiegipfel

Die Linke diskutiert mit ihrer Basis bei einem Strategietreffen über ihren künftigen Kurs. Zwei Tage später macht plötzlich ein Video von der Veranstaltung die Runde und löst heftige Kritik aus.

Bei knappem Ausgang
CDU-Vorsitzbewerber wollen Machtkampf nach April verhindern

CDU-Vorsitzbewerber wollen Machtkampf nach April verhindern

Laschet, Merz oder Röttgen: Egal, wer am 25. April neuer CDU-Chef wird - er muss sich beim folgenden Parteitag Anfang Dezember schon wieder den Delegierten stellen. Das birgt durchaus Gefahren.

Auf Parteitag im Dezember
Künftiger CDU-Chef soll sich erneut zur Wahl stellen

Künftiger CDU-Chef soll sich erneut zur Wahl stellen

Auf einem Sonderparteitag im April soll er gewählt werden, der neue CDU-Vorsitzende. Doch schon wenige Monate später muss er erneut in den Ring. Die erste CDU-Bundesvereinigung stellt sich hinter einen Bewerber.

Erfurt/Berlin

Thüringen
Gegenwind für Bodo Ramelow

Gegenwind für Bodo Ramelow

Erfurt/Berlin  - Von einem „historischen Kompromiss“ ist bei der CDU in Thüringen die Rede. Unmöglich, heißt es aus Berlin.

Debakel bei Bürgerschaftswahl
CDU nach Hamburg: Führungsleute drängen auf Entscheidungen

CDU nach Hamburg: Führungsleute drängen auf Entscheidungen

Nach der Hamburger Wahl blickt nun alles auf den Verlierer: Die querelengeplagte CDU will an diesem Montag entscheiden, wie es weitergeht. Die Liste ihrer Probleme ist lang, nicht nur im Bund, nicht nur in Hamburg.

Nach der Bürgerschaftswahl
Rot-grüner Wahlsieg in Hamburg - FDP-Ergebnis ungewiss

Rot-grüner Wahlsieg in Hamburg - FDP-Ergebnis ungewiss

Die SPD ist der Sieger der Hamburger Bürgerschaftswahl, trotz deutlicher Verluste. Eine mögliche Verwechslung bei der Stimmerfassung im Wahlbezirk Hamburg-Langenhorn stellt den knappen Wiedereinzug der FDP in die Bürgerschaft infrage.

Hamburg/Berlin

Bürgerschaftswahl
„Zeichen, dass wir gewinnen können“

Hamburg/Berlin  - Grünen-Chef Robert
Habeck schwärmt von einem „fantastischen Wahlergebnis“. Bei den anderen überwiegen niedergeschlagene Mienen.

Hamburg

Hamburger Bürgerschaftswahl
Wahlsieg für Rot-Grün – AfD über 5 Prozent

Wahlsieg für Rot-Grün  – AfD über 5 Prozent

Hamburg  - Die SPD ist der Sieger der Hamburger Bürgerschaftswahl, trotz deutlicher Verluste. Die Grünen erstarken, bleiben aber in der Juniorrolle. Die CDU rutscht erneut ab, während die AfD wohl ganz knapp den Wiedereinzug schafft. Die FDP muss noch zittern.

CDU historisch schwach
Wahltriumph für Rot-Grün in Hamburg

Wahltriumph für Rot-Grün in Hamburg

Haushoher Sieg trotz deutlichen Verlusten: Die im Bund kriselnde SPD festigt bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg ihre Macht. Die Grünen erstarken, bleiben aber in der Juniorrolle. Zwei Parteien mussten besonders lang zittern.

Regierungskrise in Erfurt
CDU-Kooperation mit Linker in Thüringen - Bundes-CDU dagegen

CDU-Kooperation mit Linker in Thüringen - Bundes-CDU dagegen

Politisches Novum: Die CDU in Thüringen will eine Minderheitsregierung mit dem Linken-Politiker Ramelow an der Spitze bis zu Neuwahlen unterstützen. Die Bundes-CDU sendet ein Stoppsignal. Doch Ramelow kämpft um seinen Pakt.

Thüringen
Gegenwind aus Berlin für CDU-Kooperation mit Linken

Gegenwind aus Berlin für CDU-Kooperation mit Linken

Von "historischer Dummheit" bis "historischer Kompromiss" reichen die Reaktionen auf Vereinbarungen der CDU mit Linken, SPD und Grünen in Thüringen. Die Bundes-CDU sendet ein deutliches Stoppsignal. Keine Stimmen für Ramelow?

Berlin

Spahn Vs. Laschet Vs. Merz
CDU-Machtkampf läuft langsam heiß

CDU-Machtkampf läuft langsam heiß

Berlin  - Bei der Suche nach einem neuen CDU-Chef soll offener Streit unbedingt vermieden werden. Doch ob das gelingt, ist zumindest fraglich. Wie positionieren sich die Kandidaten?

Oldenburg

Analyse Zur Aktuellen Lage Der Partei
„Die Merkel-CDU steht vor dem Ende“

„Die Merkel-CDU steht vor dem Ende“

Oldenburg  - Armin Maus ist Chefredakteur der Braunschweiger Zeitung. In seiner Analyse befasst er sich auch mit der Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer. Aus seiner Sicht haben die Christdemokraten mit mehreren Baustellen zu kämpfen.

Wer folgt Kramp-Karrenbauer?
AKK warnt in CDU-Nachfolgedebatte vor übertriebener Eile

AKK warnt in CDU-Nachfolgedebatte vor übertriebener Eile

Viele in der Union wünschen sich rasch Klarheit über CDU-Vorsitz und Kanzlerkandidatur. Nächste Woche will die scheidende Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer mit den drei potenziellen Bewerbern sprechen. Einen Grund für Hektik sieht sie nicht.