NWZonline.de

zeilhofer,marc

Person
ZEILHOFER, MARC

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Mainz beim 1:1 gut bedient
Ishak Sinnbild für Nürnberger Auf und Ab

Ishak Sinnbild für Nürnberger Auf und Ab

19 Torschüsse für Nürnberg, fünf für Mainz ergeben ein Remis. Trotzdem macht das Heimspiel-Comeback dem "Club" Mut für das Unternehmen Nichtabstieg in der Fußball-Bundesliga. Ein Aufstiegs-Garant schlägt nach Debüt-Patzer zurück.

"Trainer zu sein ist Passion"
Norbert Warnatzsch mit 70 weiter am Beckenrand

Norbert Warnatzsch mit 70 weiter am Beckenrand

Jörg Woithe 1980 und Britta Steffen 28 Jahre später führte er zu Schwimm-Olympiasiegen, dazu feierte er auch mit Franziska van Almsick Erfolge: Norbert Warnatzsch kann auch zu seinem 70. Geburtstag auf eine eindrucksvolle Karriere in zwei deutschen Staaten zurückblicken.

Trotz Olympia-Bronze
Sponsorenflaute bei Wasserspringer Hausding

Sponsorenflaute bei Wasserspringer Hausding

Patrick Hausding gewann im Sommer als erster deutscher Wasserspringer seit 1912 eine Olympia-Medaille vom Drei-Meter-Brett. Finanziell ausgezahlt hat sich das für ihn nicht. Sport lohnt trotzdem, sagt er.

Mehr als ein WM-Schnupperkurs
Kusch & Co. machen Schwimm-Chef Freude

Kusch & Co. machen Schwimm-Chef Freude

Ein Finalplatz zum Abschluss rundet das WM-Debüt von Marius Kusch ab. Der in den USA studierende Sportler ist eine Tokio-Hoffnung hinter den Medaillengewinnern. Sein Weg ist nicht typisch für einen deutschen Schwimmer.

Doppel-Weltmeister Marco Koch
Freude auf Kurzbahn: WM-Medaillen und Rekord für Schwimmer

Freude auf Kurzbahn: WM-Medaillen und Rekord für Schwimmer

Üppige Weihnachtspause? Von wegen! Nach zwei WM-Titeln startet Marco Koch nach einem weiteren Wettkampf in dieser Woche rasch wieder ins Trainingslager. Die deutschen Schwimmer haben auch nach den Kurzbahn-Weltmeisterschaften in Windsor kaum Zeit zum Ausruhen.

Berlin

Fußball
Bremer reisen in ihre Vergangenheit

Berlin  - Der Trip nach Berlin zum Spiel gegen Hertha BSC an diesem Samstag (18.30 Uhr) fühlt sich für den Fußball-Bundesligisten ...

In 56,77 Sekunden
"Witzig": Koch schwimmt zu WM-Gold über Nebenstrecke

"Witzig": Koch schwimmt zu WM-Gold über Nebenstrecke

Eigentlich wollte Marco Koch diese Strecke nicht schwimmen - jetzt ist er Kurzbahn-Weltmeister über 100 Meter Brust. Nun will der 26-Jährige in Kanada seinen Weltrekord über 200 Meter Brust angreifen.

0:2 bei Union
Enges Aufstiegsrennen - Braunschweigs schwarze Schiri-Serie

Enges Aufstiegsrennen - Braunschweigs schwarze Schiri-Serie

Union Berlin beweist gegen den entthronten Tabellenführer Braunschweig seine Heimstärke, die Zweitliga-Spitzengruppe schiebt sich noch weiter zusammen. Eintracht-Trainer Lieberknecht hadert mit einer schwarzen Serie der besonderen Art.

Koch und Küken Gose
Deutsche WM-Schwimmer zwischen Routine und Nachwuchs

Deutsche WM-Schwimmer zwischen Routine und Nachwuchs

Nach seinem Weltrekord ist Marco Koch der Favorit bei der Kurzbahn-WM - andere deutsche Schwimmer sollen in Kanada eher Erfahrungen sammeln. Den Verband beschäftigen aber eher andere Dinge.

Weiser und Stark droht Ausfall
Hertha will "richtig frech sein"

Hertha will "richtig frech sein"

Die Hertha hat ihren Lauf: Kalous verwandelter Strafstoß in der Schlussminute bringt das 3:2 in Wolfsburg. Trainer Dardai lassen auch die nächsten Ausfälle kalt.

Torjäger bleibt in Berlin
Hertha verlängert mit Ibisevic - Preetz: "Oben einnisten"

Hertha verlängert mit Ibisevic - Preetz: "Oben einnisten"

Der Knipser bleibt. Bei der Mitgliederversammlung verkündet Hertha-Manager Preetz die Vertragsverlängerung mit Vedad Ibisevic. Der Hauptstadtclub wird mutiger: Platz drei soll keine positive Ausnahme mehr sein. Und auch das Stadionprojekt schreitet voran.

2:1-Heimsieg gegen Mainz
Ibisevic schießt Hertha auf Platz 3 und fliegt vom Platz

Ibisevic schießt Hertha auf Platz 3 und fliegt vom Platz

Zwei Tore und damit Mitglied im erlesenen 100er-Kreis der Torjäger, dazu eine Gelb-Rote Karte: Beim 2:1 von Hertha BSC gegen den FSV Mainz 05 dreht sich alles um Vedad Ibisevic, der mit seinem Doppelpack die Berliner auf Platz drei schießt.

Kurzbahn-Meisterschaften
Koch schwimmt Weltrekord über 200 Meter Brust

Koch schwimmt Weltrekord über 200 Meter Brust

Weltmeister Marco Koch sorgte mit Weltrekord für den späten Glanzpunkt bei den deutschen Kurzbahn-Meisterschaften. Abseits des Beckens geht es unruhiger zu. Reformen verursachen Unmut. Bei der WM im Dezember startet ein deutsches Mini-Team auf der 25-Meter-Bahn.

"Maximale Verunsicherung"
Deutsche Schwimmtrainer in großer Sorge

Deutsche Schwimmtrainer in großer Sorge

Eigentlich fanden in Berlin zwei deutsche Schwimm-Meisterschaften statt - auf der Kurzbahn und abseits des Beckens. Rekordverdächtig wurde geredet, getuschelt, diskutiert. Die Verunsicherung ist groß. Chefbundestrainer Lambertz weist Kritik aus Kollegenkreisen zurück.

"Freue mich tierisch"
Heintz schwimmt überzeugend zur Kurzbahn-WM

Heintz schwimmt überzeugend zur Kurzbahn-WM

Bei Olympia in Rio vergoss Philip Heintz über seinen 6. Platz noch bittere Tränen - nun hat der Heidelberger gut lachen. Trotz wenigen Trainings schwimmt er nur knapp am deutschen Rekord vorbei. In dieser Form ist er auch ein WM-Medaillenkandidat.

Wieder am tüfteln
13 Kilo gegen die Gewichtsdiskussion: Leichterer Koch

13 Kilo gegen die Gewichtsdiskussion: Leichterer Koch

Leistungssportler zählen oft jedes Gramm. Schwimmer tragen ihre Haut offener als andere. Weltmeister Marco Koch hatte immer eine andere Körperform - und damit oft Erfolg. Nun versucht er es anders.

Überraschender Transfer
Westphals neue Welt im Volleyball-Wunderland Iran

Westphals neue Welt im Volleyball-Wunderland Iran

Dieser überraschende Transfer tut Dirk Westphal gut und den Netzhoppers aus Königs Wusterhausen bei Berlin weh. Im Nordwesten Irans findet der Ex-Nationalspieler neben einer anderen Kultur auch eine neue Volleyball-Welt vor.

1:2 in Berlin
Kölns Ärger und Stögers Schmäh: "Gerne Bayern-Jäger"

Kölns Ärger und Stögers Schmäh: "Gerne Bayern-Jäger"

Zum Bayern-Jäger reicht das nicht. Dabei hätte Trainer Stöger sein Team gerne so nennen lassen. Beim 1:2 in Berlin zeigt der FC zu wenig. Der Schiedsrichter gibt den späten Ausgleich nicht - der Coach schweigt, andere machen ihrem Ärger Luft.

Wasserballer in Not
Der tiefe Fall der ältesten Olympia-Ballsportart

Der tiefe Fall der ältesten Olympia-Ballsportart

Keine Olympia-Teilnahme, kein WM-Start, kaum Nachwuchs - und künftig weniger oder gar keine Förderung? Deutschlands Wasserball hat eine ungewisse Zukunft.