NWZonline.de

woesner,elisabeth

Person
WOESNER, ELISABETH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wardenburg

Vortrag über die Feldlerche

Wardenburg  - Um den Vogel des Jahres, die Feldlerche, geht es in einem Vortrag des Naturschutzbund (Nabu) am Donnerstag, 21. ...

Wildeshausen

Vorträge müssen verschoben werden

Wildeshausen  - Die für Mittwoch, 13. Februar, vom Naturschutzbund (Nabu) geplanten Vorträge zum Thema „Artenreiches Grasland“ ...

Altona

Naturschutzbund
Wie Wiesen bunter werden

Wie Wiesen bunter werden

Altona  - Die Naturschutzbund (Nabu)-Ortsgruppe Dötlingen-Wildeshausen lädt ein zu ihrem Monatstreffen mit zwei Kurzreferaten ...

Sande

Blühstreifen in der Siedlung

Sande  - Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten sind angewiesen auf blühende und vielfältige Lebensräume. Gleichzeitig ...

Bad Zwischenahn

Naturschutz
Lebensräume für Insekten schaffen

Bad Zwischenahn  - Lebensräume und Wanderungskorridore für bedrohte Insekten schaffen: Das soll der „Biotopverbund Grasland“ in dem ...

Hollen

Nabu stellt regionales Projekt vor

Hollen  - In der Region gibt es den Biotopverbund Grasland. Was es damit auf sich hat, stellt der Nabu im RUZ Hollen vor.

Wiefelstede/Mansholt

Vortrag
Wo’s blüht, da brummt’s auch

Wo’s blüht, da brummt’s  auch

Wiefelstede/Mansholt  - Blühende Flächen in Insellage miteinander vernetzen – das hilft, die Insektenvielfalt zu erhalten. Davon – so die Referentin – profitierten auch die Tiere, die von Insekten leben.

Wiefelstede/Mansholt

Vortrag
Wie man Flächen für Insekten vernetzt

Wiefelstede/Mansholt  - Blütenreiche Wiesen und Weiden sind der Lebensraum von zahlreichen Schmetterlingen, Wildbienen und Heuschrecken. ...

Mansholt

Vortrag
Wenn blühende Flächen die Insektenwelt vernetzen

Wenn blühende Flächen die Insektenwelt vernetzen

Mansholt  - Blütenreiche Wiesen und Weiden sind der Lebensraum von zahlreichen Schmetterlingen, Wildbienen und Heuschrecken. ...

Konzert im Kulturhus

Konzert im  Kulturhus

Ein Konzert im Kulturhus Jaderberg wird mit den „2fellosen“ am 11. Oktober, 20 Uhr, geboten. Die „2fellosen“ sind ...

Wo Schmetterlinge sich gern tummeln

Wo Schmetterlinge  sich gern tummeln

Wie können Gartenliebhaber ihren Garten naturnäher und abwechslungsreicher gestalten, damit sich noch mehr Insekten ...

Hundsmühlen/Oldenburg

Grüne treffen sich öffentlich

Hundsmühlen/Oldenburg  - Insektensterben ist das Thema eines Vortrages von Diplom-Biologin Elisabeth Woesner von der Wardenburger Ortsgruppe ...

Südmoslesfehn

Biotopverbund Grasland

Südmoslesfehn  - Das Kooperationsprojekt „Biotopverbund Grasland“ ist Thema eines Vortrages, den die Biologin Elisabeth Woesner ...

Westerstede

Natur
Bunte Wiesen und Wegränder für Insekten

Westerstede  - Um dem Rückgang an Pflanzen und Insekten des Grünlands entgegenzuwirken, wurde im Herbst 2017 ein neues Kooperationsprojekt ...

Strückhausen

Landfrauen hören Tipps zu Gärten

Strückhausen  - Der Landfrauenverein Strückhausen-Neustadt lädt zum Vortragsabend am 9. April in die Pastorei Strückhauser Kirchdorf ...

Jaderberg

Nabu-Vortrag im Kulturhus

Jaderberg  - Es findet am 28. März ab 19.30 Uhr die Nabu-Veranstaltung „Blühstreifen für Insekten – naturnahes Bunt in Landschaft ...

Wardenburg

Schwalben im Fokus eines Vortrages

Wardenburg  - Über die Lebensweise, Gefährdung und den Schutz von Schwalben handelt an diesem Donnerstag ein Vortrag beim Nabu ...

Schortens

Gärten naturnah gestalten

Schortens  - Die ersten Schmetterlinge, Bienen und Hummeln sind im zeitigen Frühjahr bereits auf Nahrungssuche. In einem naturnahen ...

Gekonnt den Besen werfen

Gekonnt den Besen werfen

Tradition hat das Besenwerfen des Bürgervereins Neustadt-Rönnelmoor mit dem Schützenverein Rönnelmoor. Diesmal ...