Auto gerät unter Sattelzug – A28 in Richtung Bremen  gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 36 Minuten.

Unfall Bei Delmenhorst
Auto gerät unter Sattelzug – A28 in Richtung Bremen gesperrt

NWZonline.de

wissmann,matthias

Person
WISSMANN, MATTHIAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Debatte vor Dieselgipfel
Autobauer gegen Hardware-Umrüstung

Autobauer gegen Hardware-Umrüstung

Mit neuen Software-Versionen sollen ältere Diesel sauberer werden - das scheint vor einem Spitzentreffen in Berlin klar. Reicht das, um Fahrverbote zu vermeiden? Bund und Länder wollen mehr in Gang setzen.

Berlin

Abgasskandal
Diesel-Gipfel mit vielen Fragezeichen

Diesel-Gipfel mit vielen Fragezeichen

Berlin  - Bringen Abgas-Manipulationen und drohende Diesel-Fahrverbote die deutschen Autobauer ins Wanken - oder springt der Staat den Konzernen bei? Über eine Nahbeziehung in schweren Zeiten.

Berlin

Abgas-Affäre
Politik erhöht Druck auf Autoindustrie

Politik erhöht Druck auf Autoindustrie

Berlin  - Die Erwartungen von Millionen Autofahrern sind riesig. Viele fühlen sich im Dieselskandal von Herstellern getäuscht.

Berlin/Hannover

Umstieg Auf Euro6- und Elektroautos
Ministerpräsident Weil fordert „Klimaprämie“ für alte Diesel

Ministerpräsident Weil fordert „Klimaprämie“ für alte Diesel

Berlin/Hannover  - Nur Softwareupdates für Diesel, oder auch eine Umrüstung der Hardware? Und wer soll in der Dieselkrise zahlen? Die Industrie, oder auch die Steuerzahler? Wenige Tage vor dem Diesel-Gipfel in Berlin überschlagen sich die Forderungen.

Steuerboni für Autokäufer?
Weil bringt "Klimaprämie" für alte Diesel ins Gespräch

Weil bringt "Klimaprämie" für alte Diesel ins Gespräch

Nur Softwareupdates für Diesel, oder auch eine Umrüstung der Hardware? Und wer soll in der Dieselkrise zahlen? Die Industrie, oder auch die Steuerzahler? Wenige Tage vor dem Diesel-Gipfel in Berlin überschlagen sich die Forderungen.

Stuttgart

Fahrverbote
War’s das für den Diesel?

War’s das für den Diesel?

Stuttgart  - Richter glauben der Autobranche nicht, dass sie ältere Motoren sauber bekommt. Die sieht das naturgemäß anders.

Ifo-Institut warnt
Studie: Verbot für Benziner und Diesel bedroht 620 000 Jobs

Studie: Verbot für Benziner und Diesel bedroht 620 000 Jobs

Ifo-Institut und Autolobby auf einer Linie: Beide sind gegen Verbote von Neuwagen mit Verbrennungsmotor. Das wäre nicht optimal für den Klimaschutz. Und was würde mit den Arbeitsplätzen in der deutschen Kernbranche passieren? Auch aus Stuttgart gibt es Neuigkeiten.

Berlin

Bilanz
Autoindustrie spürt Gegenwind

Berlin  - Wichtige Exportmärkte schwächen sich ab. Zugleich werden mehr Autos vor Ort gebaut.

Zahl der Neuzulassungen steigt
Mehr Autos ausländischer Marken auf deutschen Straßen

Mehr Autos ausländischer Marken auf deutschen Straßen

Obwohl in Deutschland mehr Autos zugelassen werden, können die deutschen Autobauer kaum profitieren. Auch vom Weltmarkt kommt Gegenwind. Und dann ist da noch das Sorgenkind - der Diesel.

Zoff um den Diesel
Schmutzfink mit Chance auf "neuen Frühling"?

Schmutzfink mit Chance auf "neuen Frühling"?

Ginge es nach Umweltschützern, wäre er wohl ein Kandidat für das "Unwort des Jahres". Doch ganz so einfach ist es mit dem Motor, den Rudolf Diesel vor 125 Jahren erfand, nicht. Die Antriebsart ist arg in der Defensive, aber auch fest im Verkehrssystem verankert. Noch.

Automarkt kühlt sich ab
Dieselanteil in Deutschland sinkt weiter

Dieselanteil in Deutschland sinkt weiter

Kommen Fahrverbote oder kommen Sie nicht? Autokäufer scheinen sich schon eine Meinung gebildet zu haben. Die Nachfrage nach Dieseln lässt auch im April deutlich nach.

Düsseldorf/München

Umfrage
Diesel-Fahrer denken über Umstieg nach

Diesel-Fahrer denken über Umstieg nach

Düsseldorf/München  - Fast jeder dritte Diesel-Fahrer würde beim nächsten Mal lieber einen Benziner kaufen, ergibt eine aktuelle Umfrage. Doch die Branche betont, die Technologie sei für den Umweltschutz weiter wichtig.

Branche bangt
Umfrage: Diesel-Fahrer denken über Umstieg nach

Fast jeder dritte Diesel-Fahrer würde beim nächsten Mal lieber einen Benziner kaufen, ergibt eine aktuelle Umfrage. Doch die Branche betont, die Technologie sei für den Umweltschutz weiter wichtig.

Neue Kosten für Stromkunden
Elektro-Autos machen Netzausbau teurer

Eine Million Elektroautos will die Bundesregierung bis 2020 auf die Straße bringen, bis 2030 sechs Mal so viele. Dafür müssen Zehntausende neue Ladesäulen ans Stromnetz angeschlossen werden - was Folgen für Verbraucher hat.

Berlin

Neue Kosten Für Stromkunden
Elektroautos verteuern Netzausbau

Elektroautos verteuern Netzausbau

Berlin  - Eine Million Elektroautos will die Bundesregierung bis 2020 auf die Straße bringen, bis 2030 sechs Mal so viele. Dafür müssen Zehntausende neue Ladesäulen ans Stromnetz angeschlossen werden - was Folgen für Verbraucher hat.

Dieselanteil von 40,6 Prozent
Deutsche kaufen weniger Diesel-Autos

Deutsche kaufen weniger Diesel-Autos

Berlin/Flensburg (dpa) - Die Deutschen haben im März weniger Neuwagen mit Diesel-Motor gekauft. Die Neuzulassungen ...

Genf

Mobilität
Automarkt verliert an Tempo

Automarkt verliert an Tempo

Genf  - Die Branche trifft sich in Genf in der Schweiz. Ein Thema ist die Sorge vor Protektionismus.

DAT-Report
Boommarkt Gebrauchtwagen: Größeres Angebot, steigende Preise

Boommarkt Gebrauchtwagen: Größeres Angebot, steigende Preise

Jahr für Jahr wechseln mehr Gebrauchtwagen den Besitzer. Zwar stehen mehr alte Fahrzeuge zum Verkauf. Das führt aber nicht zu sinkenden Preisen - im Gegenteil.

Zehn Punkte, die alle angehen
Was heißt der Brexit für Normalbürger?

Die EU bestimmt mit einheitlichen Regeln das Leben von einer halben Milliarde Menschen in 28 Staaten. Die Briten wollen künftig ihr eigenes Ding machen. Doch was heißt es, wenn einer aus dem Boot aussteigt?