NWZonline.de

will,alexander

Person
WILL, ALEXANDER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Analyse zur Corona-Strategie
Lasst den Monster-Lockdown bleiben!

Lasst den Monster-Lockdown bleiben!

Oldenburg  - Die Politiker sollten die Finger von einem Monster-Lockdown lassen. Dafür hat Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion fünf Gründe aufgeschrieben – und vier Maßnahmen die stattdessen wichtig sind.

Interview mit CDU-Vize
So erlebte Silvia Breher den CDU-Parteitag

So erlebte Silvia Breher  den CDU-Parteitag

Die Juristin und Bundestagsabgeordnete Silvia Breher aus Lindern im Kreis Cloppenburg hat den CDU-Parteitag moderiert und wurde als stellvertretende CDU-Vorsitzende wiedergewählt. Welchen Fokus will die 47-Jährige setzen?

Berlin

Kommentar zur Laschet-Wahl
Die CDU bleibt auf Merkel-Linie

Die CDU bleibt auf Merkel-Linie

Berlin  - Die Delegierten haben entschieden: Armin Laschet soll die Politik der Merkel-Ära fortsetzen. Der Wahlsieger muss aber zunächst einmal eine an der Basis tief gespaltene Partei befrieden, kommentiert Alexander Will, Mitglied der Chefredaktion.

Berlin

CDU-Parteitag
Laschet neuer CDU-Vorsitzender – Breher Vize

Laschet  neuer  CDU-Vorsitzender – Breher Vize

Berlin  - Nach einjähriger Hängepartie hat die CDU ihre offene Führungsfrage geklärt. Es bedurfte einer Stichwahl, bis feststand: NRW-Regierungschef Laschet führt künftig die Partei. Silvia Breher (Wahlkreis Cloppenburg-Vechta) wurde erneut in den Vorstand gewählt.

Kandidaten-Pro und Kontra
Wer soll die CDU führen?

Wer soll die CDU führen?

Am Samstag will die CDU einen neuen Parteivorsitzenden küren. Wer soll es werden – Friedrich Merz, Armin Laschet oder Norbert Röttgen? Drei Redakteure haben aufgeschrieben, wen sie an der Spitze der Partei sehen möchten – und warum.

Oldenburg

Kommentar zu Italien, EU und Euro
Alter Schlendrian, neue Liederlichkeit

Alter Schlendrian, neue Liederlichkeit

Oldenburg  - 750 Milliarden Euro will die EU zur Linderung der Corona-Folgen locker machen. Brüssel sorgt sich nun, in Italien könnte das Geld versickern. Warum sich die Europäer eher über EU und Zentralbank Sorgen machen sollten, erklärt Alexander Will, Mitglied der Chefredaktion.

Biathlon, Skispringen, Bob
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Der Start ins neue Jahr ist den deutschen Biathleten missglückt. Im zweiten Rennen wollen sie es besser machen. Für die Skispringer folgt auf die Vierschanzentournee ein Heimweltcup, und bei der Tour de Ski steht der vorletzte Tag an.

Oldenburg

Kommentar zu Israel und seine Wahlen
Der ewige Netanjahu?

Der ewige Netanjahu?

Oldenburg  - Den Israelis steht die vierte Wahl innerhalb von zwei Jahren bevor. Ministerpräsident Benjamin Netanjahu ist gleichzeitig der am längsten amtierende Regierungschef aller Zeiten. Und auch jetzt hat er erneut gute Chancen, schreibt Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion.

Berlin

Analyse zur BDS-Resolution des Bundestags
Kulturkampf um die Israel-Feinde

Kulturkampf um die Israel-Feinde

Berlin  - Politik und Kultureliten liegen sich wegen der Boykottbewegung „BDS“ in den Haaren. Was ist Antisemitismus – und wie gehen wir damit um? Was ist legitime Kritik an Israel und was Diffamierung? Alexander Will, Mitglieder der NWZ-Chefredaktion, analysiert die Debatte.

Oldenburg

Kommentar zur Debatte um die „BDS“-Resolution
Kein Recht auf Steuergeld

Kein Recht auf Steuergeld

Oldenburg  - Es kann nicht sein, dass der Steuerzahler für die Diffamierung Israels zur Kasse gebeten wird, meint Alexander Will, Mitglied der Chefredaktion.

Oldenburg

Kommentar zu Drohnen für die Bundeswehr
Verantwortungslose SPD

Verantwortungslose SPD

Oldenburg  - Die SPD will die Beschaffung bewaffneter Drohnen für die Bundeswehr ganz auf Eis legen. Hier siegt schnöde Parteipolitik über Verantwortung, schreibt Alexander Will, Mitglied der NWZ Chefredaktion.

Oldenburg

Essay zum Geld
Mephisto wacker am Werk

Mephisto wacker am Werk

Oldenburg  - Die Europäische Zentralbank (EZB) flutet die Märkte mit Geld, das sie aus dem Nichts herstellt. Die Zeche muss später der Kleine Mann zahlen. Das erinnert Alexander Will, Mitglied der NWZ Chefredaktion, an den Mephisto aus Goethes „Faust“. Ein Kurzessay.

NWZ-Interview zu den Konflikten in Nahost
Trump abgewählt – Israel in Not?

Trump abgewählt – Israel in Not?

Israel hat zuletzt sein Verhältnis zu den Arabern normalisiert. Dabei stützte sich Jerusalem auf US-Präsident Trump. Doch wie geht es ohne ihn weiter? NWZ-Kolumnist Arye Sharuz Shalicar im Gespräch mit Alexander Will.

Dr. Mathias Dietrich, Daniel Palucki, Uwe Heeren
Zweifel an Argumenten der Corona-Kritiker

Betrifft: „Mehr Schaden als Nutzen“, Kommentar von Alexander Will über die Corona-Tiefschläge für den Handel, Wirtschaft, 27. November

Hartmut Rocker, Thomas Kaiser
Gebühren in der Kritik

Betrifft: „Den Dschungel durchforsten“, Kolumne von Alexander Will über den Streit um die Rundfunkgebühren, Meinung, 2. Dezember

Kommentar

Den Dschungel durchforsten
von

von  - Es geht ums Geld. Um das Geld jedes Einzelnen. Es geht um die Rundfunkgebühren. Die sollen ab 2021 um mehr als ...

Oldenburg

NWZ-Kolumne zu den Rundfunkgebühren
Schlankheitskur für ARD und ZDF!

Schlankheitskur für ARD und ZDF!

Oldenburg  - Die Rundfunkgebühren sollen wieder einmal steigen. Doch diesmal gibt es Widerstand. Das ist gut so, denn ARD und ZDF dürfen nicht auf Kosten der Beitragszahler weiter wuchern, schreibt Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion.

Analyse
Christliches Erbe vor dem Aus

In Berg-Karabach droht der Salzburger Armenologin Jasmin Dum-Tragut zufolge eine Vernichtung unschätzbarer christlicher ...

Kati Heuer, Heiner Bleckmann, Cornelia Kistner
Bürger müssen bei Corona vorangehen

Betrifft: „Unsere Demokratie funktioniert – So schnell sind Aussagen über eine drohende Diktatur zu widerlegen“, Analyse von Christoph Tapke-Jost, Meinung, 21. November