NWZonline.de

will,alexander

Person
WILL, ALEXANDER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gerhard Lauer, Bernd Rummel, Adrian Nelis
Kritik an den Corona-Maßnahmen

Betrifft: „Die Krux mit den Corona-Zahlen“ – Das sollten Sie wissen von Ulrich Schönborn, Titelseite, 21. Oktober

Christian Finck
Ansichten zu Klimaschutz nicht infantil

Betrifft: „Greta, Wolf und Einzeller – Rezension: Alexander Kissler im Kampf gegen selbst verschuldete Unmündigkeit“, Meinung, 9. Oktober

Franz Tallowitz, Dietrich Bock, Christian Niedrig
Ostdeutsche Bürger nicht pauschalisieren

Betrifft: „30 Jahre deutsche Einheit“, Kommentare von Thomas Haselier und Alexander Will, Meinung, 2. Oktober

Oldenburg

NWZ-Rezension
Das kindische Land

Das kindische Land

Oldenburg  - Wir sind eine kindische, gefühlsgetriebene, unreife Gesellschaft – und das selbstverschuldet. Dieses Urteil fällt der Publizist Alexander Kissler in seinem neuesten Buch. Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefradaktion, hat es gelesen.

Trump und das Corona-Virus

Trump und das Corona-Virus

Chefredakteur

NWZ-Pro und Kontra
Corona-Trump im Weißen Haus – richtig oder falsch?

Corona-Trump  im Weißen Haus – richtig oder falsch?

Der Corona-infizierte US-Präsident Trump ist nach wenigen Tagen im Krankenhaus wieder im Weißen Haus. War die Rückkehr richtig? NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will und NWZ-Redakteur Hermann Gröblinghoff streiten darüber.

Wiefelstede

Umweltschutz
70 Heime für die lokale Vogelwelt

70 Heime für die lokale Vogelwelt

Wiefelstede  - Der HEgering Wiefelstede verteilte jetzt Bausätze für Nistkästen. Am Heimatmuseum wechselten 70 Kästen die Besitzer.

Ein Krieg und seine Gründe

Ein Krieg und seine Gründe

stellvertretende Chefredakteurin ...

Oldenburg

Analyse zur Lage im Südkaukasus
Anatomie eines Krieges

Anatomie eines Krieges

Oldenburg  - Warum Armenien und Aserbaidschan um eine karge Bergregion kämpfen – den Hintergrund dieser Problematik erläutert NWZ-Nachrichtenchef Dr. Alexander Will. Er ist promovierter Historiker.

Potsdam

30 Jahre deutsche Einheit
„Beseitigen wir die Missstände, wo sie noch bestehen“

„Beseitigen wir die Missstände, wo sie noch bestehen“

Potsdam  - „Ja, wir leben heute in dem besten Deutschland, das es je gab“, sagte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit. Doch beim Festakt wurde auch über Missstände gesprochen.

Nwz-Kolumne  
30 Jahre deutsche Einheit: Bilanz aus West und Ost

30 Jahre deutsche Einheit: Bilanz aus West und Ost

Wie lautet die politische und persönliche Bilanz nach drei Jahrzehnten Deutsche Einheit? Die NWZ-Redakteure Thomas Haselier und Alexander Will haben ihre aufgeschrieben.

Nwz- pro Und Kontra
Müssen schärfere Corona-Regeln her?

Müssen schärfere Corona-Regeln her?

Bund und Länder haben über schärfere Corona-Maßnahmen verhandelt. Doch brauchen wir die überhaupt? Axel Milkert, Redaktionsleiter der Emder Zeitung meint: „Ja!“. NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will widerspricht.

Berlin

Neue Corona-Maßnahmen In Deutschland
Mindestens 50 Euro Bußgeld für falsche Angaben in Restaurants

Mindestens 50 Euro Bußgeld für falsche Angaben in Restaurants

Berlin  - Neue Corona-Regeln für Deutschland: Kanzlerin Angela Merkel und die Länderchefs haben sich unter anderem auf ein Bußgeld für falsche Angaben in Restaurants und Personengrenzen für Feiern geeinigt.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Kaukasus-Konflikt
Der Schlüssel liegt in der Türkei

Der Schlüssel liegt in der Türkei

Oldenburg  - Im Streit zwischen Armenien und Aserbaidschan wird geschossen. Vordergründig geht es um die Region Berg-Karabach. Doch ist dieser Konflikt ist Teil des Spiels um die Vormacht in der Großregion, schreibt Alexander Will.

Jack Morin, Bernhard Thiel
Zweifel an der totalen Freiheit

Betrifft: „Die Freiheit über alles! – Wir brauchen nach Corona mehr Zweifel, weniger Angst und weniger Staat“, Analyse von Alexander Will, Meinung, 3. September

Oldenburg

Nwz-Kolumne Zu Bläh-Parlamenten
Ein besserer, ein italienischer Weg

Ein besserer, ein italienischer Weg

Oldenburg  - Seit Jahr und Tag wird in Deutschland über Größe und Kosten des Bundestags gestritten. Lösungen gibt es nicht. Italien macht das besser, findet NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will – und lobt einen radikalen Weg.

Nord Stream 2, das Gas und die Macht

Oldenburg – Schon seit Planungsbeginn 2017 ist Nord Stream 2 massiv umstritten. Die Positionen: Die Leitung ...

Oldenburg

Nwz-Analyse Zu Den Verträgen In Nahost
Ein ungeliebter Frieden

Ein ungeliebter Frieden

Oldenburg  - Historische Ereignisse, die mehr Beachtung fanden verdienen: Das sind die Abkommen zwischen Israel, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Einwanderung, Moria Und Den Folgen
Bitte diesmal Real- statt Tugendpolitik, Frau Merkel

Bitte diesmal Real- statt Tugendpolitik, Frau Merkel

Oldenburg  - Die Bundesregierung will nun doch mehr Flüchtlinge aus dem Lager Moria in Griechenland aufnehmen. Das könnte durchaus Auftakt zu einem neuen 2015 werden, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.