NWZonline.de

wessels,wilfried

Person
WESSELS, WILFRIED

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Eckfleth/Bardenfleth

Sport In Der Wesermarsch
Bardenflether Turner machen den Anfang

Bardenflether Turner machen den Anfang

Eckfleth/Bardenfleth  - Der Verein hält die erste Jahreshauptversammlung seit Corona-Beginn ab. Die Berichte der Spartenleiter fielen aufgrund des eingeschränkten Sportbetriebes relativ kurz aus.

Delmenhorst

Jahresbericht Des Ssv Adelheide
Delmenhorster Schützen freuen sich über Nachwuchs

Delmenhorster Schützen freuen sich über Nachwuchs

Delmenhorst  - Bereits vor den verordneten Einschränkungen wegen des Coronavirus hat sich der SSV Adelheide zur Jahreshauptversammlung ...

Helmut Kamp, Klaus Claassen, Wilfried Wessels
Rentenmodell von SPD in der Debatte

Betrifft: „Ist die ’Respekt-Rente’ für die ’Lebensleistung’ der richtige Weg?“ , Pro von Katja Mast und Contra von Wolfgang Steiger, Meinung, 8. Fe­bruar, sowie weitere Berichte

Altenoythe

Kolpingfamilie Altenoythe
Zusammenhalt seit Jahrzehnten gelebt

Zusammenhalt seit Jahrzehnten gelebt

Altenoythe  - Aus Anlass des Kolping-Gedenktages wurden in Altenoythe vier Mitglieder für langjährige Treue zur Kolpingfamilie ...

Delmenhorst

Ssv Adelheide
Viele Ehrungen und ein neues Königshaus

Viele Ehrungen und ein neues Königshaus

Delmenhorst  - Mit der Krönung der neuen Majestäten und dem Ball ging das Adelheider Schützenfest am Montagabend zuende. Bernfried Dörgeloh und Jasmin Schwarting sind das neue Königspaar.

Varel

Jubiläum
70 Jahre Einsatz für soziale Gerechtigkeit

70 Jahre Einsatz für soziale Gerechtigkeit

Varel  - Die Vareler Gruppe ist mit 1200 Mitgliedern die größte im Kreisverband. Laut Wirtschaftsminister Olaf Lies mangelt es nicht an Aufgaben für die Ehrenamtlichen.

Stammtischparolen bringen uns nicht weiter

Steigende Steuern, egal welcher Art, sind grundsätzlich immer ärgerlich und führen zu einer monetären Mehrbelastung ...

Stadland nicht mit Duisburg zu vergleichen

Wie größenwahnsinnig muss man sein, um eine ländliche Gemeinde wie Stadland mit Duisburg zu vergleichen?Duisburg ...

Adelheide

Schützenfest
König Heiko Timmer regiert jetzt in Adelheide

König Heiko Timmer regiert jetzt in Adelheide

Adelheide  - Nach drei Tagen ging am Montag das Schützenfest des Sportschützenvereins Adelheide zu Ende und das Königshaus mit ...

Delmenhorst

Schützenkreis
Sportleitung präsentiert beeindruckende Siegerliste

Sportleitung präsentiert  beeindruckende  Siegerliste

Delmenhorst  - 61 Delegierte aus 24 Vereinen mit 3346 Mitgliedern begrüßte Brigitte Grave-Irrsack, Vorsitzende des Schützenkreises ...

NEUENBURG

VEREINE
„Lollipops“ lassen den Ball rund laufen

NEUENBURG  - Eine Steigerung bei den Mitgliederzahlen meldet der TV Neuenburg. 732 Frauen, Männer und Jugendliche sowie Kinder ...

FRIESOYTHE

REALSCHULE
Joachim Maass führt Fördergemeinschaft

Joachim Maass führt Fördergemeinschaft

FRIESOYTHE  - Es war beschlossene Sache: Das Triumvirat der Fördergemeinschaft der Realschule Friesoythe, Vorsitzender Heinrich ...

NEUENBURG

VEREIN
Schauturnen zum runden Geburtstag

Schauturnen zum runden Geburtstag

NEUENBURG  - Auf viele Aktivitäten blickte Vorsitzender Wilfried Skibba zurück. Kreisturntag und Tanztreff waren zwei Höhepunkte.

GRüPPENBüHREN

Schönemoorer Herren nicht zu schlagen

GRüPPENBüHREN  - Am Geldstand siegte Lisa Dahnken vom SV Urneburg. Sie gewann 25 Euro.

Urneburger treffen in Immer genau

Bürstel/Immer/kk Mit zwei Mannschaftssiegen und einem ersten Platz im Einzel hat der Schützenverein Urneburg beim jüngsten Pokalschießen in Bürstel-Immer überzeugt. 118 Teams hatten an den Wettkämpfen teilgenommen. Bei den Damen siegte Urneburg vor Annenheide und Hurrel, hier schaffte Almut Maaß aus Urneburg das beste Einzelergebnis. Die Herrenkonkurrenz sah ebenfalls Urneburg vorn. Hurrel und Ganderkesee kamen auf die nächsten Ränge (Einzel: Alfons Mutke, Neerstedt, vor Wilfried Wessels, Adelheide). Bei den Jugendmannschaften gewann Hurrel vor Hoyerswege und Annenheide (Einzel: Tim Heitzhausen, Bergedorf, vor Kirsten Kruse, Schönemoor). Das Ergebnis bei den Schülern: Bergedorf vor Brettorf und Ganderkesee (Einzel: Alina Reimann, Bergedorf, vor Marcel Müller, Bürstel-Immer). Der Wanderpokal steht jetzt in Hurrel. Über den Wanderpokal vom Jubiläum

RELEGATION
Offene TT-Fragen jetzt beantwortet

Ammerland/GAD In den Tischtennis-Relegationsspielen galt es, noch offene Fragen in Sachen Auf- und Abstieg zu klären. In den drei Spielen setzten sich zweimal klassentiefere Teams durch.

NEUENBURG

SPORT
Vorsitzender würdigt die gute Zusammenarbeit

NEUENBURG  - Der TV war wieder aktiv. Die Bilanz fiel positiv aus.