NWZonline.de

wessels,ute

Person
WESSELS, UTE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Retro-Show
"Wetten, dass..?" geht 2022 und 2023 weiter

"Wetten, dass..?" geht 2022 und 2023 weiter

Der ZDF-Showklassiker "Wetten, dass..?" bleibt dem Publikum erhalten - zumindest punktuell: Nach dem Quotenerfolg der Sonderausgabe im November soll es auch 2022 und 2023 jeweils eine Show mit Gottschalk geben.

Schauspieler
Hans Sigl sieht sich nicht in der "Bergdoktor"-Schublade

Hans Sigl sieht sich nicht in der "Bergdoktor"-Schublade

Die 15. "Bergdoktor"-Staffel beginnt, die Serie hat sich zum Dauerbrenner entwickelt. Hauptdarsteller Hans Sigl fühlt sich aber nicht auf die Rolle des Dr. Martin Gruber festgelegt.

Aleppo

Arte zeigt preisgekrönte Doku „Für Sama“
Geboren im Grauen des syrischen Bürgerkrieges

Geboren im Grauen des syrischen Bürgerkrieges

Aleppo  - Die kleine Sama kommt in Aleppo zur Welt, inmitten des Krieges. Ihre Mutter begleitet mit der Kamera über fünf Jahre den Alltag zwischen Bombenanschlägen, Verzweiflung und Hoffnung. Entstanden ist ein filmischer Brief an ihre Tochter: „Für Sama“.

Nürnberg

Thomas Gottschalk kündigt Veränderung an
So war das TV-Comeback von „Wetten, dass..?“

So war das TV-Comeback von „Wetten, dass..?“

Nürnberg  - Er ist zurück auf der berühmtesten Couch im deutschen TV: Moderator Thomas Gottschalk feiert ein umjubeltes „Wetten dass..?“-Comeback. Ob es die Retroshow doch wieder öfter geben wird?

Kult-Show
ZDF denkt über "Wetten, dass..?"-Fortsetzung nach

Er ist zurück auf der berühmtesten Couch im deutschen TV: Thomas Gottschalk feiert ein umjubeltes "Wetten, dass..?"-Comeback mit fast 14 Millionen Zuschauern. Das ZDF denkt über eine Fortsetzung nach.

Nürnberg

Mit Bagger und zahlreichen Promis
So wird am Samstag „Wetten, dass..?“ mit Thomas Gottschalk

So wird am Samstag „Wetten, dass..?“ mit Thomas Gottschalk

Nürnberg  - Einmal noch kehrt „Wetten, dass..?“ zurück. Zum 40. Geburtstag der legendären Samstagabendshow moderiert Thomas Gottschalk eine Sonderausgabe. Zahlreiche Promis und verrückte Wetten dürfen nicht fehlen.

Ganderkesee

Kultur in Ganderkesee
Adventliches, Informatives und viel Unterhaltsames im November

Adventliches, Informatives und viel Unterhaltsames im November

Ganderkesee  - Wer moderne Dichtkunst mag, kommt in Ganderkesee genauso zum Zug, wie Freunde des Plattdeutschen – auch für Kinder ist etwas dabei: Die regioVHS setzt mit ihrem Kulturprogramm auf Vielfalt.

Wetten, dass..?
Thomas Gottschalk: Influencer müssen draußen bleiben

Verrückte Wetten, Stars, lässige Sprüche und schräge Outfits: Thomas Gottschalk machte "Wetten, dass..?" zur Kultshow. Im dpa-Interview erklärt er, warum er kein Fernsehen für seine Enkel macht.

Falkenburg/Delmenhorst

Inklusives Theater in Delmenhorst
Mit ergreifendem „Hello Again“ zurück auf der Bühne

Mit ergreifendem „Hello Again“ zurück auf der Bühne

Falkenburg/Delmenhorst  - Auf das umjubelte Debüt des inklusiven Theaters der Norle 2019 folgte jetzt in Delmenhorst die zweite Premiere. Nun soll aus dem Projekt eine Dauereinrichtung werden.

Falkenburg/Delmenhorst

Inklusives Projekt in Falkenburg
Theater 2.0 bringt zweites Stück auf die Bühne

Theater 2.0 bringt zweites Stück auf die Bühne

Falkenburg/Delmenhorst  - Ein Jahr später als ursprünglich geplant geht das inklusive Theaterprojekt aus Falkenburg mit seinem zweiten Stück auf die Bühne. Wenn es nach den Organisatorinnen geht, soll es nicht das letzte sein.

Jubiläum
Flauschiger Anarchist mit Vorliebe für Katzen - 35 Jahre Alf

Flauschiger Anarchist mit Vorliebe für Katzen - 35 Jahre Alf

Alf - das außerirdische Zottelmonster gehört zu den Fernsehstars der 80er und frühen 90er. Als amerikanischer Gegenentwurf zum Pumuckl amüsierte er das Publikum mit frechen Sprüchen, Tollpatschigkeit und Rebellion.

Falkenburg

Inklusives Theaterprojekt in Falkenburg
Zweites Stück kommt auf die Bühne

Zweites Stück kommt auf die Bühne

Falkenburg  - Es ist das zweite inklusive Theaterprojekt, das in der Tanzschule von Ute Wessels in Falkenburg Gestalt annimmt. Nach der Absage 2020 kommt „...die müssen doch verrückt sein!“ jetzt auf die Bühne.

Musiktheater
Bayreuther Festspiele im Zeichen von Corona

Bayreuther Festspiele im Zeichen von Corona

Weniger Besucher, Masken und kein festlicher Premieren-Empfang: Die Bayreuther Festspiele gingen in kleinerer Form über die Bühne, aber nicht mit weniger Leidenschaft. Nun geht die Spielzeit zu Ende.

Ganderkesee

Kultur in Ganderkesee
Von Annie Heger bis Zwillings-Comedy

Von Annie Heger bis Zwillings-Comedy

Ganderkesee  - Ganderkesees neue Kulturmanagerin möchte neben Stammpublikum auch neue Zielgruppen ansprechen. Auch für ganz junge Zuschauer wird im Kulturhaus jetzt etwas geboten.

Democracy will win
Frido Mann auf den Spuren seines Großvaters

Frido Mann auf den Spuren seines Großvaters

Der Schriftsteller Frido Mann macht sich gegen antidemokratische Tendenzen stark und erinnert damit zugleich an das politische Engagement seines Großvaters Thomas Mann.

Justiz
NS-Verbrechen: Bundesweit Ermittlungen gegen Verdächtige

NS-Verbrechen: Bundesweit Ermittlungen gegen Verdächtige

76 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs arbeiten die Ermittlungsbehörden in Deutschland weiter an der Aufklärung von Nazi-Verbrechen. Viel Zeit bleibt ihnen nicht mehr.

Ganderkesee

Akademie Klecks in Ganderkesee
Nachwuchs-Künstler präsentieren ihre Werke

Nachwuchs-Künstler präsentieren ihre Werke

Ganderkesee  - Im September 2020 ist der Malkurs im Kulturhaus Müller gestartet. Doch die zwei letzten Termine konnten aufgrund des Lockdowns nicht mehr stattfinden. Sie wurden nun nachgeholt und die jungen Künstler präsentierten ihre Werke.

Ganderkesee

Kultur-Neustart in Ganderkesee
Von Kinderkunst bis Kirchenmusik

Von Kinderkunst bis Kirchenmusik

Ganderkesee  - Kulturveranstaltungen dürfen wieder stattfinden – aufgrund der niedrigen Inzidenz sogar ohne Testpflicht. Die Abstandsregel gilt weiterhin, daher lässt die regioVHS Ganderkesee-Hude mehrere Veranstaltungen im Freien stattfinden.

Ausflug ins Allgäu
Bergregionen in Bayern bereiten sich auf Besucheransturm vor

Bergregionen in Bayern bereiten sich auf Besucheransturm vor

Nach dem Ausflügler-Andrang im Corona-Sommer 2020 wollen Bayerns Tourismusregionen Besucher dieses Jahr besser lenken. Durch Online-Empfehlungen wird das aber immer schwieriger. Helfen sollen nun Schilder, Ranger und bessere Daten.