NWZonline.de

weinstein,harvey

Person
WEINSTEIN, HARVEY

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

#MeToo
Prozess gegen Harvey Weinstein erneut verschoben

Prozess gegen Harvey Weinstein erneut verschoben

Aufschub im Prozess gegen Harvey Weinstein: Erst im September soll der Ex-Filmmogul in New York vor Gericht stehen. Zwei Frauen werfen ihm sexuelle Übergriffe vor.

Rauswurf
Roman Polanski will sich in Oscar-Academy einklagen

Roman Polanski will sich in Oscar-Academy einklagen

Nach 40 Jahren wurde er aus der Oscar-Academy ausgeschlossen. Dageben will Roman Polanski jetzt angehen.

Berichte nach Schulmassaker
Pulitzer-Preis für US-Lokalzeitung "Sun-Sentinel"

Pulitzer-Preis für US-Lokalzeitung "Sun-Sentinel"

Dramatische Ereignisse wie das Schulmassaker an einer High School in Florida stellen Journalisten auf harte Proben. Für ihre Berichte nach dem Attentat in Parkland bekommt eine Zeitung die begehrteste Auszeichnung der Branche. Auch große US-Blätter räumen ab.

Berlin

Musik
Darf man noch Michael Jackson hören?

Darf man noch  Michael Jackson hören?

Berlin  - Große deutsche Radiosender wollen Titel des Musiker erst einmal nicht aus dem Programm nehmen. Doch eine neue Dokumentation zwingt die Fans, seine Musik anders zu hören.

Der Fall Michael Jackson
Kann man Werk und Künstler trennen?

Kann man Werk und Künstler trennen?

Die gefühlte Nähe zu Michael Jackson sucht im US-Entertainment bis heute ihresgleichen. Die neue Doku zu Missbrauchsvorwürfen zwingt Fans, seine Musik anders zu hören. Auch beim "King of Pop" könnte nun gelten: Großartige Kunst bedeutet nicht zwingend großartige Menschen.

112 Spielfilme
Robert Redford eröffnet Sundance Festival in Utah

Robert Redford eröffnet Sundance Festival in Utah

Das alljährliche Treffen der Independent-Szene beim Sundance-Festival im US-Staat Utah hat begonnen. Festival-Gründer Robert Redford hält sich mit 82 Jahren mehr im Hintergrund.

Vorwürfe sexueller Übergriffe
Kevin Spacey muss vor Gericht erscheinen

Kevin Spacey muss vor Gericht erscheinen

Nach Vorwürfen sexueller Übergriffe hatte sich Kevin Spacey mehr als ein Jahr lang aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Jetzt muss er in einem Fall vor Gericht erscheinen. Bislang zeigte Spacey weder Einsicht noch Reue - wird sich das jetzt ändern?

#MeeToo
Spacey wegen Vorwürfen sexueller Übergriffe vor Gericht

Vor über einem Jahr wurden gegen Kevin Spacey Vorwürfe wegen sexueller Übergriffe laut. Ein Fall geht nun vor Gericht. An Weihnachten brach der frühere "House of Cards"-Star sein Schweigen - mit einem bizarren Video.

Rückblick
Umbruch und Aufbruch - Das war das Kulturjahr 2018

Umbruch und Aufbruch - Das war das Kulturjahr 2018

Die Freiheit der Kunst ist ein besonders geschütztes Grundrecht. Gerade in Zeiten politischer Polarisierung muss sie immer wieder neu verteidigt werden. 2018 gab es reichlich Anlass.

Vergewaltigungsvorwurf
Paz de la Huerta verklagt Harvey Weinstein

Paz de la Huerta verklagt Harvey Weinstein

Die Schauspielerin werfe dem Ex-Hollywood-Mogul vor, sie 2010 zweimal in ihrer New Yorker Wohnung vergewaltigt zu haben, berichten US-Medien. Zu einem weiteren Vorfall sei es 2011 in einem Hotel in Kalifornien gekommen.

Ranking "Power 100"
#MeToo wird zum Machtfaktor in der Kunst

#MeToo wird zum Machtfaktor in der Kunst

Zu den Mächtigsten im internationalen Kunstbetrieb gehört dieses Jahr erstmals eine gesellschaftliche Bewegung. Das Ranking "Power 100" wird immer stärker auch zu einem politischen Statement.

Kontroverse um Kommentare
US-Moderatorin Megyn Kelly nach "Blackface"-Skandal gefeuert

US-Moderatorin Megyn Kelly nach "Blackface"-Skandal gefeuert

Megyn Kelly war lange der Star unter den Moderatoren in den USA. Weltweit bekannt wurde sie durch harte Wortgefechte mit US-Präsident Donald Trump. Doch nach einem Skandal ist der weitere Verlauf ihrer Karriere ungewiss.

Interview
„Lust“ und „lustig“ liegen nah beieinander

„Lust“ und „lustig“ liegen nah beieinander

Angst vor Norddeutschen hat er nicht, behauptet der Kölner. Er spricht über Sex und Politik.

Weltweiter Serienboom
Fernsehproduktionen werden immer teurer

Fernsehproduktionen werden immer teurer

Der weltweite Serienboom ist ungebrochen. Und auch die Budgets für die entsprechenden Produktionen steigen immer weiter. Das hat jetzt die größte TV-Messe der Welt MIPCOM gezeigt.

#MeToo
Ashley Judds Klage gegen Weinstein erst 2020 vor Gericht

Ashley Judds Klage gegen Weinstein erst 2020 vor Gericht

Ashley Judd gehört zu den ersten Schauspielerinnen, die die MeToo-Debatte mit in Gang gebracht hat. Im April hatte sie eine Zivilklage gegen Weinstein eingericht. Jetzt steht ein möglicher Gerichtstermin fest.

Berlin

Gesellschaft
Ein Jahr #MeToo – Was hat es bewirkt?

Ein Jahr #MeToo – Was hat es bewirkt?

Berlin  - Über kaum ein Thema wurde in zwölf Monaten so hitzig diskutiert wie über #MeToo. Augenrollen oder echter Wandel – eine Bilanz.

"Verlorene Seele"
Schauspielerin Argento räumt Sex mit Jimmy Bennett ein

Schauspielerin Argento räumt Sex mit Jimmy Bennett ein

Asia Argento gilt als Vorkämpferin der #MeToo-Bewegung - soll aber selbst einen Teenager missbraucht haben. Dass sich ihr einstiger Schauspielkollege Jimmy Bennett als Opfer darstellt, will sie nicht hinnehmen. Den Konflikt tragen die beiden nun übers Fernsehen aus.

#MeToo
Bennett bekräftigt Missbrauchsvorwurf gegen Argento

Bennett bekräftigt Missbrauchsvorwurf gegen Argento

Der US-Schauspieler nimmt nichts zurück. Im italienischen Fernsehen beantwortete er die Frage, ob die MeToo-Aktivistin Asia Argento ihn tatsächlich vergewaltigt habe: "Ja, das stimmt."

#MeToo
Hausarrest und Fußfessel: Bill Cosby wartet auf Strafmaß

Hausarrest und Fußfessel: Bill Cosby wartet auf Strafmaß

Monatelang hat Bill Cosby nach seinem Schuldspruch im goldenen Käfig ausgeharrt, nun soll seine Strafe verhängt werden. Wie in Zeitlupe wandelte sich der einst so geliebte TV-Papa in einen verurteilten Sexualstraftäter. Folgt nun der Gang ins Gefängnis?