NWZonline.de

weinberg,ernst

Person
WEINBERG, ERNST

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Spenden halten Erinnerung an jüdisches Altenheim wach

Spenden halten Erinnerung an jüdisches Altenheim wach

Vor anderthalb Monaten bat der „Gemeinnützige“ die Vareler Bürger um finanzielle Unterstützung für den Umbau des ...

Varel

Juden In Varel
Geschichte am Original-Schauplatz erleben

Geschichte am Original-Schauplatz erleben

Varel  - An die jüdische Geschichte Varels soll ein neuer Gedenkort erinnern. Er soll in einer Wohnung an der Schüttingstraße 13 in Varel entstehen.

Varel/Emden

Geschichte
Deportationen waren kein Geheimnis

Deportationen waren kein Geheimnis

Varel/Emden  - Die letzten Juden wurden vor genau 75 Jahren aus Ostfriesland vertrieben. Es waren betagte Menschen. Vor ihrer Deportation hatte man sie in Varel in einem Altenheim untergebracht.

Varel

Geschichte
Angeordneter Abschied ohne Wiederkehr

Angeordneter  Abschied ohne Wiederkehr

Varel  - Die jüdische Familie Weinberg wurde nach Litzmannstadt transportiert. Holger Frerichs zeichnet ihren Weg nach.

VAREL

Geschichte
Abtransport in den grausamen Tod

Abtransport in den grausamen Tod

VAREL  - Auf den Tag genau vor 70 Jahren wurde die jüdische Familie Weinberg aus Varel deportiert. Holger Frerichs hat ihren Leidensweg nachgezeichnet.

VAREL

Geschichte
Nicht alle Akten wurden vernichtet

Nicht alle Akten wurden vernichtet

VAREL  - Erschlossen sind mittlerweile etliche Aktenbestände, die nicht bekannt waren. Das letzte Kapitel der Geschichte der Juden in Varel muss teilweise neu geschrieben werden.

VAREL

Pogromnacht
Witwe rettete sich zu Ordensschwestern

Witwe rettete sich zu Ordensschwestern

VAREL  - In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 wurde die Vareler Synagoge zerstört. Nur wenige der Täter mussten sich nach dem Kriege verantworten.

VAREL

GESCHICHTE
Repression lässt Gemeinde schrumpfen

Repression lässt Gemeinde schrumpfen

VAREL  - DER 27. JANUAR SOLL AN DIE DEPORTATION UND ERMORDUNG VON MILLIONEN VON MENSCHEN IN DEN KONZENTRATIONSLAGERN ERINNERN. IN VAREL GAB ES EINE BLÜHENDE JÜDISCHE GEMEINDE.

Deportation

Deportation

wurden aus dem jüdischen Altersheim in der Schüttingstraße in Varel folgende Menschen deportiert im im KZ Theresienstadt ...

VAREL

POGROMNACHT
Wohnung wird ein Raub der Flammen

Wohnung wird ein Raub der Flammen

VAREL  - ALS DIE SCHÜLER DER KNABENSCHULE MORGENS ZUR SCHULE KAMEN, SCHWELTEN DIE TRÜMMER DER SYNAGOGE. IN DER NACHT WAR DAS GEBÄUDE VON NAZI-SCHERGEN IN BRAND GESETZT WORDEN.

VAREL

BUCH
Den Juden Varels ein Gesicht gegeben

VAREL  - Zuerst waren sie eine geduldete Minderheit. Dann waren sie geduldet, aber nicht integriert: Juden in Varel. Von ...