NWZonline.de

weidel,alice

Person
WEIDEL, ALICE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Regierungserklärung
Merkel warnt – und macht Hoffnung

Berlin  - Die Kanzlerin bleibt sich treu. Angela Merkel übernimmt weiter die Rolle der Mahnerin, verteidigt den verlängerten ...

Kritik an neuen Beschlüssen
Merkel beschwört Solidarität im Kampf gegen Corona-Pandemie

Merkel beschwört Solidarität im Kampf gegen Corona-Pandemie

Die Infektionszahlen bleiben auf einem hohen Niveau. Deswegen ziehen Bund und Länder nun die Zügel an. Lässt sich eine Trendumkehr erreichen?

Rasche Verabschiedung geplant
Koalition will Frauenquote in Vorständen voranbringen

Koalition will Frauenquote in Vorständen voranbringen

Im Vorstand vieler deutscher Firmen sitzt keine einzige Frau. Das will die Koalition nach langem Ringen bei großen Unternehmen ändern - und zwar möglichst schnell. Die Reaktionen von Opposition, Wirtschaft und Experten fallen durchwachsen aus.

Berlin

AfD soll hohe Strafe zahlen

Berlin  - Für rechtswidrig erhaltene Spenden soll die AfD erneut mehr als eine halbe Million Euro Strafe zahlen. Entsprechende ...

Parteispenden
Spendenaffäre: 500.000 Euro Strafe für AfD

Spendenaffäre: 500.000 Euro Strafe für AfD

Dubiose Spenderlisten, Strohleute - diese alte Affäre ist für Alice Weidel sehr unangenehm. Jetzt soll ihre Partei eine saftige Strafe zahlen. Es wäre nicht das erste Mal. AfD-Chef Chrupalla findet den Zeitpunkt verdächtig.

Vorfälle im Bundestag
Störungen im Bundestag könnten juristisches Nachspiel haben

Störungen im Bundestag könnten juristisches Nachspiel haben

Das Robert Koch-Institut mahnt angesichts der Corona-Zahlen: "Wir sind noch lange nicht über den Berg." Derweil beginnt nach den Turbulenzen um die Bundestagsdebatte zum Infektionsschutzgesetz die Aufarbeitung - auch strafrechtliche Folgen sind möglich.

Berlin

Private Treffen, Schulen, Impfzentren
Bund will Corona-Regeln offenbar verschärfen

Bund will Corona-Regeln offenbar verschärfen

Berlin  - Die anhaltend hohen Infektionszahlen lassen aus Sicht der Bundeskanzlerin nach zwei Wochen Teil-Lockdown keine Lockerungen zu. Im Gegenteil – Merkel will heute mit den Ministerpräsidenten über noch drastischere Vorgaben reden.

"Eindringliche Warnung"
Nach US-Wahl: Scholz warnt vor Spaltung der Gesellschaft

Nach US-Wahl: Scholz warnt vor Spaltung der Gesellschaft

Parteiübergreifend wird der Sieg von Joe Biden bei der Präsidentenwahl in den USA mit Erleichterung aufgenommen. Zugleich sieht Vizekanzler Olaf Scholz in der Spaltung der amerikanischen Gesellschaft aber auch eine Warnung für das eigene Land.

"Hoffnung auf Vernunft"
Erleichterung in Deutschland nach Bidens Sieg bei US-Wahl

Erleichterung in Deutschland nach Bidens Sieg bei US-Wahl

So einig waren sich die politischen Lager in Deutschland selten über ein Wahlergebnis im Ausland: Der Wahlsieg Joe Bidens in den USA sorgt für viel Jubel. Berlin hofft auf eine deutliche Verbesserung der Beziehung zu den USA.

Alternative für Deutschland
AfD plant Grundeinkommen von 500 Euro für Deutsche

AfD plant Grundeinkommen von 500 Euro für Deutsche

Über ein Grundeinkommen wird schon lange diskutiert. Jetzt gibt es dazu einen Vorschlag aus der AfD: 500 Euro pro Monat für deutsche Staatsangehörige. Damit sollen auch parteiinterne Konflikte entschärft werden.

Wangerland/Wangerooge

Friesland-Tourismus im Lockdown
„Wir schließen nun alles zu“

„Wir schließen nun alles zu“

Wangerland/Wangerooge  - Für den November waren die Hotels an der Nordsee fast ausgebucht. Mit der ab Montag gültigen, neuen Corona-Verordnung erleidet der Tourismus nun einen neuen Rückschlag. Es hagelt Stornierungen, die Angst vor Insolvenzen steigt.

Hannover

Sondersitzung im Landtag geplant
Corona-Paket alarmiert niedersächsische Unternehmer

Corona-Paket alarmiert niedersächsische Unternehmer

Hannover  - Die zweite Corona-Welle soll ausgebremst werden – doch die von Montag an geplanten drastischen Einschränkungen im öffentliche Leben stoßen in Niedersachsen auf heftige Kritik. Der Landtag plant bereits eine Sondersitzung.

Oldenburg

Restaurants schließen ab Montag
Rückschlag für die Gastronomie in Oldenburg

Rückschlag für die  Gastronomie in Oldenburg

Oldenburg  - Drastische neue Corona-Maßnahmen gelten nach Beschluss von Bund und Ländern ab dem 2. November: Restaurants, Bars und Kneipen dürfen nur noch Außerhausverkauf anbieten. Wie reagieren Oldenburger Gastronomen?

Berlin/ oldenburg

Frage des Tages
Was halten Sie vom neuen Corona-Lockdown?

Was halten Sie vom neuen Corona-Lockdown?

Berlin/ oldenburg  - Die Zahl der Corona-Infektionen steigt, Bund und Länder reagieren: Mit neuen, massiven Einschränkungen soll die Pandemie gestoppt werden. Was halten Sie von den Maßnahmen? Im Artikel können Sie abstimmen.

Berlin

Corona-Lockdown ab Montag
Restaurants, Kinos und Co. schließen – Keine touristischen Reisen

Restaurants, Kinos und Co.  schließen – Keine touristischen Reisen

Berlin  - Mit massiven Einschränkungen wollen Bund und Länder die immer stärkere Ausbreitung des Coronavirus stoppen. Gastronomie und Freizeiteinrichtungen sollen schließen, Schulen, Kitas und Handel aber offen bleiben. Ein Überblick.

Kollaps vor TV-Interview
Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann tot

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann tot

Thomas Oppermann hatte schon Ideen für sein neues Leben nach der Bundestagswahl. Jetzt ist der 66-Jährige tot. Zusammengebrochen am Rande einer Fernsehsendung. Nicht nur seine Partei ist schockiert.

Corona-Reiseregelung
Beherbergungsverbot bereits in vier Bundesländern ausgesetzt

Beherbergungsverbot bereits in vier Bundesländern ausgesetzt

Der Ärger über die Beherbergungsverbote für Urlauber aus deutschen Corona-Hotspots ist groß. Nun zeigt sich: Sie haben keinen Bestand vor Gericht. In der Kritik stehen aber auch die Beschlüsse von Bund und Ländern zur weiteren Corona-Strategie.

Sorge vor Kontrollverlust
Neue Corona-Verschärfungen beschlossen

Neue Corona-Verschärfungen beschlossen

Im Sommer waren die Corona Fallzahlen niedrig. Doch die Verschnaufpause war nur kurz. Mit dem Herbst klettern die Zahlen immer schneller, jetzt sogar auf einen Rekordwert. Die Politik stemmt sich mit neuen Auflagen dagegen.

"Unentschuldbare" Äußerungen
Ex-AfD-Sprecher: Deutschland braucht Migration

Ex-AfD-Sprecher: Deutschland braucht Migration

Mit einem Longdrink-Glas in der Hand spricht ein Mann in einer Berliner Bar davon, Migranten zu "vergasen". Was er nicht weiß: Er wird dabei gefilmt. Christian Lüth, Ex-Sprecher der AfD-Fraktion, sagt jetzt: Ja, der Mann in der Bar, das war ich.