NWZonline.de

vi.,mohammed

Person
VI., MOHAMMED

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Madrid

Marokkos König kauft Luxusjacht

Madrid  - König Mohammed VI. (55), weltliches wie religiöses Oberhaupt Marokkos, kann sich auf einen entspannten Sommer auf ...

Zweitägige Reise
Papst Franziskus ruft in Marokko zu mehr Dialog auf

Papst Franziskus ruft in Marokko zu mehr Dialog auf

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen geht es für Papst Franziskus in ein muslimisches Land. In Marokko will der Pontifex vor allem für den interreligiösen Dialog und einen humanitären Umgang mit Migranten werben. Beim König dürfte die Botschaft ankommen.

Merkel reist nach Marokko
Deutschland wirbt für UN-Migrationspakt

Deutschland wirbt für UN-Migrationspakt

Trotz der Kritik steht Deutschland zum umstrittenen UN-Migrationspakt. Kanzlerin Merkel wird am Montag bei der Konferenz in Marrakesch zur Annahme des Dokuments sprechen.

England oder Südamerika?
Nach Amerika-Wahl: Rennen um WM-Zuschlag 2030 beginnt

Nach Amerika-Wahl: Rennen um WM-Zuschlag 2030 beginnt

Kaum ist die WM 2026 vergeben, bringen sich auch schon Kandidaten für die Weltmeisterschaft in zwölf Jahren in Stellung. Ein südamerikanisches Trio ist bereit, auch England gilt als möglicher Bewerber. Und auch ein Verlierer will einen neuen Anlauf wagen.

Mode
Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet

Yves-Saint-Laurent-Museum in Marrakesch eröffnet

Der französische Modeschöpfer (1936-2008) hat über die Jahre unzählige Haute-Couture-Kreationen entworfen. Die schönsten davon werden jetzt in einer Dauerausstellung gezeigt.

Strom für 1,3 Mio Menschen
Baustart für viertes Kraftwerk der weltgrößten Solaranlage

Baustart für viertes Kraftwerk der weltgrößten Solaranlage

Rabat (dpa) - Mit dem ersten Spatenstich hat in Zentralmarokko der Bau des vierten Kraftwerks für den größten Solarkomplex ...

Rabat

Marokko
Islamisten triumphieren bei Parlamentswahl

Islamisten triumphieren bei Parlamentswahl

Rabat  - Ministerpräsident Benkirane triumphiert in Marokko: Seine gemäßigt islamische Partei bleibt stärkste Kraft in dem nordafrikanischen Land.

Hintergrund: Die Lage in Marokko, Algerien, Tunesien

Hintergrund: Die Lage in Marokko, Algerien, Tunesien

Der Bundestag hat vor rund zwei Wichen Algerien, Marokko und Tunesien zu sicheren Herkunftsstaaten bestimmt. Den ...

Fotostrecke

Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer eingestuft

Maghreb-Staaten als sichere Herkunftsländer eingestuft 8 Fotos

Fotostrecke  - 

Fotostrecke

Nomaden-Festival in Marokko: Wüstenleben bei einer Tasse Tee

Nomaden-Festival in Marokko: Wüstenleben bei einer Tasse Tee 9 Fotos

Fotostrecke  - 

Berlin

Jasmin-Revolution
Aufstand der Massen gegen die Alleinherrscher

Berlin  - Vor fünf Jahren entfachten Demonstranten in Tunesien einen Flächenbrand, der fast die ganze arabische Welt erfasste. ...

Rabat

Streit Im Königreich Um Vielehe
Ministerliebe spaltet Marokko

Ministerliebe spaltet Marokko

Rabat  - Eine Liebe unter Ministern sorgt in Marokko für Diskussionen: Eine Politikerin, geschieden, islamistisch, will einen Kabinettskollegen heiraten - und seine Zweitfrau werden. Das hat prompt Konsequenzen.

Rabat

Club-WM: Minister suspendiert

Rabat  - Wegen schlechter Platzverhältnisse bei einem Spiel der Fußball-Club-Weltmeisterschaft in Marokko hat König Mohammed ...

Madrid

Beamte halten Königsjacht fest

Madrid  - Auf der Jagd nach Schleusern soll die spanische Polizei Marokkos König Mohammed VI. zur Weißglut getrieben haben. ...

Mohammed VI.

Mohammed VI.

Seine Thronbesteigung vor 14 Jahren wollte Marokkos König Mohammed VI. (49) mit einer großzügigen Amnestie feiern. ...

Madrid/Rabat

Proteste
Marokkos König nimmt Begnadigung zurück

Madrid/Rabat  - Nach landesweiten Protesten hat Marokkos König Mohammed VI. die Begnadigung eines Kinderschänders aus Spanien rückgängig ...

Wahlen in der Arabischen Welt: Drängende Fragen

Wahlen in der Arabischen Welt: Drängende Fragen

In Marokko, wo König Mohammed VI. den Arabischen Frühling geschickt nutzte und Reformen ohne vorhergehende Revolte ...

RABAT

Nordafrika
Marokkaner stimmen für neue Verfassung

RABAT  - Mit einer an frühere Ostblockzeiten erinnernden Zustimmung von 98,5 Prozent ist in Marokko eine neue Verfassung ...

RABAT

Marokkos König will Teil seiner Macht abgeben

RABAT  - Unter dem Eindruck der Demokratiebewegung in Nordafrika ist Marokkos König Mohammed VI. bereit, sich von einem ...