NWZonline.de

venske,regula

Person
VENSKE, REGULA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Krimiautorin
Für Regula Venske ist Religion wichtig

Für Regula Venske ist Religion wichtig

Regula Venske pflegt eine eigene Sicht auch auf Konsensthemen. Sie fühlt sich aber auch von Religion angesprochen und ist wieder in die Evangelisch-Lutherische Kirche eingetreten.

Hamburg

Literatur
Brauchen Autoren ein Grundgehalt?

Brauchen Autoren ein Grundgehalt?

Hamburg  - Den Autorinnen und Autoren fehlen Buchmessen und Lesungen. Dadurch sind ihnen wichtige Einnahmequellen weggebrochen.

Darmstadt

Grundlohn für „Solisten“ gefordert

Darmstadt  - Das PEN-Zentrum Deutschland unterstützt die Forderung des Deutschen Kulturrats nach einem bedingungsloses Grundeinkommen ...

Neujahrsempfang der Flüchtlingshilfe

Neujahrsempfang der Flüchtlingshilfe

Zum 14. Mal fand der Neujahrsempfang der UNO-Flüchtlingshilfe nun bei der IBIS-Flüchtlingshilfe in Oldenburg statt. ...

Varel

Literaturtage In Varel
Wenn Ärger im Netz plötzlich real wird

Wenn Ärger im Netz plötzlich real wird

Varel  - Die Niedersächsischen Literaturtage in Varel und Dangast machen auch vor der Schule nicht Halt: In der Oberschule las der Wilhelmshavener Autor Olaf Büttner Fünftklässlern aus seinem Buch vor.

Varel

Literaturtage
Autoren schlagen Alarm: Lesekompetenz nimmt ab

Autoren schlagen Alarm:  Lesekompetenz nimmt ab

Varel  - Mit einem Alarmruf sind am späten Donnerstagabend die 51. Niedersächsischen Literaturtage in Varel eröffnet worden. ...

Varel/Dangast

51. Niedersächsischen Literaturtage
„Das ist ein wahnsinniges Programm“

„Das ist ein wahnsinniges Programm“

Varel/Dangast  - Zu Beginn der Literaturtage wurde unter dem Leitmotiv „Horizonte der Literatur“ diskutiert, wie modern Schreiben und Lesen im neuen digitalen Zeitalter noch ist. Bürgermeister Wagner zeigt sich beeindruckt vom Programm.

Varel/Dangast

Niedersächsische Literaturtage
Künstler bringt Leser und Autoren zusammen

Künstler bringt Leser und Autoren zusammen

Varel/Dangast  - Der Vareler Künstler Matthias Langer begleitet die Niedersächsischen Literaturtage. Für die Umsetzung des Projekts musste er einen speziellen Stuhl anfertigen.

Varel/Dangast

51. Literaturtage
Autoren blicken in Varel über den Horizont hinaus

Autoren blicken in Varel über den Horizont hinaus

Varel/Dangast  - Wie modern ist Literatur? Kann das Lesen von gedruckten Büchern im digitalen Zeitalter dem elektronischen Konkurrenzdruck ...

51. Niedersächsische Literaturtage In Varel
„Das Buch verliert seine Monopolstellung“

„Das Buch verliert seine Monopolstellung“

Dr. Achim Engstler über das Lesen, die digitale Welt und Vareler Stars. Als Textträger fungiert nicht mehr nur das bedruckte Papier, sagt der Autor und Philosoph Achim Engstler. Ein Problem sei das aber nicht.

Varel/Dangast

51. Niedersächsische Literaturtage
Autoren treffen sich in Varel und Dangast

Autoren treffen sich in Varel und Dangast

Varel/Dangast  - Für vier Tage wird Varel zur Landesliteraturhauptstadt: Autoren aus ganz Niedersachsen und umzu kommen anlässlich der Literaturtage an die Küste.

Varel/Dangast

51. Literaturtage
Alles andere als nur langweilige Lesungen

Varel/Dangast  - In etwas mehr als sechs Wochen beginnen in Varel und Dangast die 51. Niedersächsischen Literaturtage. Vom 19. bis ...

Varel

Kultur
Literaturtage: Programm steht fest

Varel  - Das Programm der 51. Niedersächsischen Literaturtage, die vom 19. bis 22. September in Varel stattfinden, steht ...

Hamburg

Geburtstag
Die Melancholie hinter der Bissigkeit

Die Melancholie hinter der Bissigkeit

Hamburg  - Er war Mitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft, wurde mit dem Ehrenpreis zum Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Aber viele kennen ihn aus der „Sesamstraße“.

Politiker-Äußerungen im Fokus
"Anti-Abschiebe-Industrie" ist "Unwort des Jahres"

"Anti-Abschiebe-Industrie" ist "Unwort des Jahres"

Der Ausdruck "Anti-Abschiebe-Industrie" ist zum "Unwort des Jahres 2018" gekürt worden. Aus Sicht der Jury ist er ein Beleg dafür, dass sich der politische Diskurs nach rechts verschiebt.

Bedenkliche Wortschöpfungen
"Unwort des Jahres" - Chancen für Söders "Asyltourismus"

"Unwort des Jahres" - Chancen für Söders "Asyltourismus"

Von "Döner-Morde" bis "Alternative Fakten" - Jahr für Jahr macht eine sprachkritische Jury die deutsche Öffentlichkeit auf bedenkliche Wortschöpfungen aufmerksam. Dieses Mal geht es vor allem um Flüchtlingspolitik.

Skandale
Literaturnobelpreis: Schwedische Akademie in tiefer Krise

Literaturnobelpreis: Schwedische Akademie in tiefer Krise

Es geht um Belästigung, Korruption und Geheimnisverrat bei einer der traditionsreichsten Kulturinstitutionen der Welt. Der Ruf der Literatur-Nobelpreishüter dürfte schwer zu reparieren sein.

Dortmund

Autoren
Vor der Haustür soll gekämpft werden

Vor der Haustür soll gekämpft werden

Dortmund  - Die Autorin Regula Venske ist neue Präsidentin der Schriftstellervereinigung PEN. Die Mitglieder wählten die bisherige ...

Dortmund

Regula Venske Vorsitzende Der Schriftstellervereinigung
Neue PEN-Präsidentin setzt sich für Meinungsfreiheit ein

Neue PEN-Präsidentin setzt sich für Meinungsfreiheit ein

Dortmund  - Die Schwerpunkte der deutschen Schriftstellervereinigung PEN-Zentrum liegen auf der Meinungsfreiheit und der Hilfe von verfolgten Autoren. Die neue PEN-Präsidentin will die Arbeit gegen Rechtspopulismus fortsetzen.Inzwischen beschäftigt das Zentrum auch die Politik im eigenen Land.