NWZonline.de

trump,donald

Person
TRUMP, DONALD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Royaler Rückzug
Harry und Meghan: Start in ein neues Leben

Harry und Meghan: Start in ein neues Leben

Keine zwei Jahre ist es her, dass Harry und Meghan ihre Traumhochzeit feierten. Nun sagen sie sich ganz vom Königshaus los - in einer Zeit, in der die Queen noch mit ganz anderen Problemen zu kämpfen hat.

Erkrankter Premierminister
Coronavirus: Schlittert Großbritannien kopflos in die Krise?

Coronavirus: Schlittert Großbritannien kopflos in die Krise?

Während auf Großbritannien die größte Bewährungsprobe seit dem Zweiten Weltkrieg zukommt, ist der an Covid-19 erkrankte Premierminister ein Gefangener in seiner Dienstwohnung. Hat Boris Johnson das Coronavirus auf die leichte Schulter genommen?

Corona in den USA
Trump: Erwägen "Quarantäne" für New York

In einigen Teilen der USA greift das Coronavirus besonders schnell um sich. Im Fokus stehen die Millionenmetropole New York und der gleichnamige Bundesstaat. US-Präsident Trump denkt nun über drastische Maßnahmen nach.

Im Nordwesten

Corona-News Im Überblick
Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Samstag

Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Samstag

Im Nordwesten  - Die wichtigsten Meldungen des Tages zum Coronavirus: Unsere Redaktion hält Sie auf dem Stand der Dinge und fasst zusammen, was am Samstag passiert ist.

Schon mehr als 1000 Tote
Laxe Schutzmaßnahmen? Kritik an britischer Regierung

Laxe Schutzmaßnahmen? Kritik an britischer Regierung

Mit Premierminister Johnson, Gesundheitsminister Hancock und dem obersten medizinischen Berater Whitty müssen sich die wichtigsten Figuren im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie in Selbstisolation zurückziehen. Ist die Entscheidungsfähigkeit in London gefährdet?

Zwang gegen GM
Trump verspricht Produktion vieler Beatmungsgeräte

Trump verspricht Produktion vieler Beatmungsgeräte

In US-Kliniken mangelt es im Kampf gegen die Corona-Pandemie an Beatmungsgeräten. Das will Präsident Trump in den nächsten Wochen ändern, in einem Fall mit einer Zwangsmaßnahme gegen ein Unternehmen.

Nach anfänglichem Zögern
Trump als "Kriegspräsident" im Kampf gegen das Coronavirus

Trump als "Kriegspräsident" im Kampf gegen das Coronavirus

Die USA sind das neue Epizentrum der Corona-Pandemie. Und die weiteren Prognosen der Experten sind düster. Jetzt mobilisiert Trump Militär und Gesetze aus Kriegszeiten für den Kampf gegen das Virus.

Geldflut gegen Corona-Krise
Trump unterzeichnet Billionen-Konjunkturpaket

Trump unterzeichnet Billionen-Konjunkturpaket

Das öffentliche Leben in den USA ist wegen des Coronavirus zum Erliegen gekommen. Die Wirtschaft befindet sich im Sinkflug. Gegen den Trend legt Präsident Trump ein Billionen-Konjunkturpaket auf.

General Motors
Trump will GM zur Produktion von Beatmungsgeräten zwingen

Trump will GM zur Produktion von Beatmungsgeräten zwingen

Washington (dpa) - Unter Nutzung eines ursprünglich für Kriegszeiten entwickelten Gesetzes hat US-Präsident Donald ...

Umfrage zum US-Präsidenten
Mehrheit der Amerikaner befürwortet Trumps Krisenmanagement

Mehrheit der Amerikaner befürwortet Trumps Krisenmanagement

Washington (dpa) - Eine Mehrheit der Amerikaner befürwortet einer Umfrage der "Washington Post" und des Senders ...

Oldenburg

Nwz-Kolumne Zur Corona-Strategie
Gefährlicher Wunsch nach Normalität

Gefährlicher Wunsch nach Normalität

Oldenburg  - Wie weiter in der Corona-Krise? Brauchen wir eine andere Strategie? NWZ-Redakteur Thomas Haselier warnt in seiner Kolumne vor einer Erosion der Solidarität im Lande.

"Gemeinsame Bedrohung"
G20 stemmt sich gegen Krise: Fünf Billionen für Wirtschaft

G20 stemmt sich gegen Krise: Fünf Billionen für Wirtschaft

Die G20 hat schon in der Finanzkrise 2008/2009 eine wichtige Rolle gespielt. Jetzt demonstriert die Gruppe der wichtigsten Wirtschaftsmächte den Willen zum gemeinsamen Kampf gegen die Corona-Krise. Konkrete Maßnahmen sollen folgen.

Coronavirus
Pandemie stürzt US-Arbeitsmarkt in dramatische Lage

Pandemie stürzt US-Arbeitsmarkt in dramatische Lage

Das öffentliche Leben in den USA ist wegen des Coronavirus zum Erliegen gekommen. Die Wirtschaft befindet sich im Sinkflug. Die Arbeitslosigkeit steigt dramatisch an. Auch die Notenbank zeigt sich inzwischen skeptisch.

Washington

Trump Und Die Coronakrise
Den Großvater retten oder die US-Wirtschaft?

Den Großvater retten  oder die US-Wirtschaft?

Washington  - Der Vizegouverneur von Texas macht in den USA selten Schlagzeilen, doch in der Coronakrise ist Dan Patrick das ...

Ausnahmezustand
US-Senat verabschiedet Billionen-Konjunkturpaket

US-Senat verabschiedet Billionen-Konjunkturpaket

Die Zahl der Coronavirus-Infektionen und Todesfälle in den USA hat dramatisch zugenommen. Auch wirtschaftlich befindet sich das Land im Ausnahmezustand. Ein riesiges Konjunkturpaket soll Abhilfe schaffen.

Donald Trump auf gefährlichem Pfad

Donald Trump auf  gefährlichem Pfad

US-Präsident Donald Trump weiß, dass er mit dem Börsencrash an der Wall Street und der absehbaren Rezession sein ...

USA bald wieder offen
Trump will USA bis Ostern wieder im "Normalbetrieb" sehen

Trump will USA bis Ostern wieder im "Normalbetrieb" sehen

Die Coronavirus-Krise setzt den USA immer mehr zu. Doch US-Präsident Trump verspricht bereits Besserung und eine Rückkehr zur Normalität innerhalb weniger Wochen. Ist das etwas voreilig?

Mehr Einschränkungen
Europa verschärft Kampf gegen Coronavirus

Europa verschärft Kampf gegen Coronavirus

Nun also wird auch in Großbritannien das öffentliche Leben zum Erliegen kommen. Premier Johnson ändert seinen Kurs - angesichts stark steigender Zahlen von Infizierten und Warnungen von Wissenschaftlern. Aus Washington kommt dagegen Optimismus.

Corona-Krise
USA: Stockende Verhandlungen über Billionen-Konjunkturpaket

USA: Stockende Verhandlungen über Billionen-Konjunkturpaket

Es wird ein Konjunkturpaket der Superlative. Damit soll ein dramatischer Einbruch der US-Wirtschaft abgefedert werden. Alle Amerikaner sollen Schecks bekommen. Doch noch gibt es Streit.