NWZonline.de

tonne,grant hendrik

Person
TONNE, GRANT HENDRIK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hannover

Corona-Maßnahmen in Niedersachsen
Testpflicht an Schulen nach den Osterferien

Testpflicht an Schulen  nach den Osterferien

Hannover  - Ohne negativen Corona-Test kein Schulbesuch – diese Regel hat Niedersachsens Kultusminister Tonne für die Zeit nach den Osterferien angekündigt. Kann es dann auch mehr Öffnungen von Schulen geben?

Hannover

Neue Corona-Regeln in Niedersachsen
„Öffentliches Leben soweit wie irgend möglich herunterfahren“

„Öffentliches Leben soweit wie irgend möglich herunterfahren“

Hannover  - Die neuen Corona-Verordnung für Niedersachsen ist in Kraft, die Regeln gelten ab Montag. Ministerpräsident Stephan Weil ruft eindringlich dazu auf, trotz der abgesagten sogenannten Osterruhe Kontakte über Ostern zu meiden.

Kultusminister Tonne im Interview
Wie es mit Schnelltests in Schulen nun weitergeht

Wie es mit Schnelltests in Schulen nun weitergeht

Eine Woche lang sind Corona-Selbsttests an Schulen getestet worden. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne spricht im Interview über Erkenntnisse, die Gefahr der Stigmatisierung – und mögliche Wiederholungen des Schuljahrs.

Cloppenburg

Corona-Pandemie in Cloppenburg
Schulleiter sauer: „Wo bleiben die Testkits?“

Schulleiter sauer: „Wo bleiben die Testkits?“

Cloppenburg  - Der Leiter der Grundschule Galgenmoor ist verärgert über Ministerpräsident Stephan Weil und Kultusminister Grant Hendrik Tonne. Die Aktionen in der Corona-Pandemie seien nicht durchdacht und schlecht umgesetzt.

Hannover

Corona-Krise in Niedersachsen
So geht es nach den Osterferien in Schulen und Kitas weiter

So geht es nach den Osterferien in Schulen und Kitas  weiter

Hannover  - Niedersachsens Kultusminister Tonne hat sich jetzt festgelegt, wie es nach den Osterferien in den Schulen und Kitas weitergehen soll. Erst einmal bleibt alles beim Alten – allerdings sollen die Kapazitäten für Corona-Tests erweitert werden.

Elsfleth

Kinderbetreuung in Elsfleth
Erwartungen nicht erfüllt

Erwartungen nicht erfüllt

Elsfleth  - Kita-Mitarbeiter und Eltern, aber auch Kirchen, Gewerkschaften und Vertreter der Wissenschaft fordern eine Verbesserung der Qualtitätstandards und der Personalschlüssel. Dafür wurden landesweit Post ans Ministerium verschickt – auch aus Elsfleth.

Hannover

Familien in Niedersachsen
Bündnis will Kindern in der Krise eine starke Stimme geben

Bündnis will Kindern in der Krise eine starke Stimme geben

Hannover  - Unzufrieden mit der Bildungspolitik des Landes ist die Initiative „Familie in der Krise“. Sie hat sich mit anderen Eltern zu einem Bündnis zusammengeschlossen, damit die Kinder nicht zu den Verlierern der Pandemie gehören.

Hatterwüsting

Protestaktion
Bunte Post aus Hatten für Kultusminister Tonne

Bunte Post aus Hatten für  Kultusminister Tonne

Hatterwüsting  - Im Landtag wird über die erste grundlegende Reform des Kita-Gesetzes seit knapp 30 Jahren beraten. Eltern setzen sich für Verbesserungen am Entwurf ein.

Ahlhorn

Protestaktion in Ahlhorn
Kita-Leiterin bemängelt Gesetzesentwurf

Kita-Leiterin bemängelt Gesetzesentwurf

Ahlhorn  - Gegenwind für den Gesetzesentwurf: Yasmin Kohls, Leiterin der Herz-Jesu-Kita in Ahlhorn, kritisiert den Entwurf. Damit ist sie nicht die einzige.

Cappeln

Bunter Protest gegen Kita-Gesetz
Cappelner Kitas beziehen kreativ Stellung

Cappelner Kitas   beziehen kreativ Stellung

Cappeln  - Die Kindertagesstätten der Kirchengemeinde St. Peter und Paul sehen Änderungsbedarf an der Gesetzesnovelle. Mit Bannern machen sie auf ihren Protest aufmerksam.

Garrel

Kritik an Novellierung des Kita-Gesetzes
Garreler Erzieherinnen fordern bessere Bedingungen

Garreler Erzieherinnen fordern bessere Bedingungen

Garrel  - Die vorliegende Novelle sei eine Erstfassung des Kultusministeriums, sagte der Landtagsabgeordnete Karl-Heinz Bley. Die Kritik und Wünsche aus Garrel wird er mit nach Hannover nehmen.

Hannover

Corona-Krise in Niedersachsen
Schulen und Kitas keine Pandemietreiber

Schulen und Kitas keine Pandemietreiber

Hannover  - Die Bildungseinrichtungen in Niedersachsen haben die Corona-Krise aus Sicht des Kultusministers Grant Hendrik Tonne (SPD) bisher gut gemeistert. Seit dem 8. März gelten zudem weitere Lockerungen im Land.

Hannover

Neue Corona-Regeln in Niedersachsen
Kitas auf, mehr Kontakte und Terminshopping möglich

Kitas auf, mehr Kontakte und Terminshopping möglich

Hannover  - Die Infektionszahlen in Niedersachsen sind weiter hoch, trotzdem wurden zu Montag einzelne Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelockert. Beim Impfen geht es im Land indes nur schleppend voran.

Hannover

Erste Wege aus den Corona-Beschränkungen
So setzt Niedersachsen die Bund-Länder-Beschlüsse um

So setzt Niedersachsen die Bund-Länder-Beschlüsse um

Hannover  - Niedersachsen will die Bund-Länder-Beschlüsse zum Corona-Kurs regional differenziert umsetzen. Beim Handel gilt der Landeswert; beim Sport die Infektionsentwicklung in der jeweiligen Region. Ein Überblick.

Hannover

Corona-Maßnahmen in Niedersachsen
Schüler kehren bald in die Klassenzimmer zurück

Schüler kehren   bald in  die   Klassenzimmer   zurück

Hannover  - Es kehrt wieder Leben ein in viele Klassenräume Niedersachsens: Einige Jahrgänge wechseln ab 15. März ins „Szenario B“, für Grundschulen und Abschlussklassen gilt ab Montag Präsenzpflicht. Auch für Kita-Kinder gibt es neue Regeln.

Hannover

Niedersachsens Weg in der Corona-Krise
„Mehr Lockerungen bedeuten auch mehr persönliche Verantwortung“

„Mehr Lockerungen bedeuten auch mehr persönliche Verantwortung“

Hannover  - Bundesweit gibt es eine Einigung auf Lockerungsmöglichkeiten im Corona-Lockdown. Nun steckt die Landesregierung den niedersächsischen Weg ab, schon Samstag gibt es eine neue Verordnung.

Hannover

Prüfungsstart am 19. April
Kultusministerium passt Abitur in Niedersachsen an

Kultusministerium passt Abitur in Niedersachsen an

Hannover  - Das niedersächsische Kultusministerium hat die Prüfungsbedingungen für das Abitur angepasst – und hält an den Terminen fest. Laut Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) muss niemand Nachteile wegen der Pandemie befürchten.

Hannover

Astrazeneca-Verweigerer sorgen für Leerlauf
Land will Überbuchungen von Impfterminen zulassen

Land will Überbuchungen von Impfterminen zulassen

Hannover  - Einerseits gibt es eine lange Warteliste für eine Corona-Impfung, andererseits lehnen Menschen mit Termin im Zentrum den Impfstoff von Astrazeneca ab. Darauf will das Land Niedersachsen nun reagieren – mit Überbuchungen.

Hannover

Corona-Maßnahmen in Niedersachsen
Schulen öffnen doch erst später

Schulen öffnen doch erst später

Hannover  - Eigentlich sollten die Schulen in Niedersachsen Anfang März wieder öffnen. Doch daraus wird nun nichts. Die Landesregierung möchte abwarten – und erst nach den Bund-Länder-Gesprächen am 3. März entscheiden.