NWZonline.de

toncar,florian

Person
TONCAR, FLORIAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nachtragshaushalt
Dobrindt wirft Ampel "Finanzbetrügerei" vor

Dobrindt wirft Ampel "Finanzbetrügerei" vor

Der Nachtragshaushalt ist eines der ersten Projekte der neuen Ampel-Koalition. Und einer der ersten Ansatzpunkte für die Union, um gegen diese zu schießen. Das bleibt nicht unbeantwortet.

Parteien
FDP mit neuem Personal: Dürr soll FDP-Fraktionschef werden

FDP mit neuem Personal: Dürr soll FDP-Fraktionschef werden

Mit dem Eintritt in eine Ampel-Regierung muss die FDP ihre Fraktionsspitze im Bundestag neu aufstellen. Auch in vier Bundesministerien soll Personal entsandt werden. Wichtige Entscheidungen sind jetzt gefallen.

Nach Rücktritt
FDP gegen Kurswechsel bei Suche nach Bundesbank-Spitze

FDP gegen Kurswechsel bei Suche nach Bundesbank-Spitze

Die neue Bundesregierung steht noch nicht, doch einer der ersten Aufgaben dürfte sein, die Neubesetzung der Bundesbank-Spitze zu entscheiden. Dabei deuten sich Differenzen zwischen FDP und Grünen an.

Oldenburg

Die künftige Sitzordnung im Bundestag
Ab in die Mitte

Ab in die Mitte

Oldenburg  - Das Thema ist durchaus ernst: In welcher Reihenfolge von links nach rechts sitzen die Fraktionen? Da sind nun Änderungen zu erwarten. Inwiefern?

Anti-Geldwäsche-Einheit
In der Vorwärtsverteidigung: Scholz vor Finanzausschuss

In der Vorwärtsverteidigung: Scholz vor Finanzausschuss

Und er kommt doch: Kurz vor der Bundestagswahl nimmt Olaf Scholz an einer Sitzung im Bundestag teil. Es geht um Vorwürfe gegen die Zoll-Einheit FIU. Scholz ist für Opposition und Union kaum zu packen.

FIU-Ermittlungen
Ermittlungsverfahren gegen Scholz' Staatssekretär

Ermittlungsverfahren gegen Scholz' Staatssekretär

Wolfgang Schmidt ist seit rund dreieinhalb Jahren Staatssekretär im Finanzministerium. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen Schmidt eingeleitet. Aber wegen eines anderen Hintergrundes.

Ermittlung gegen Zoll-Einheit
Nach Razzia im Finanzministerium: Scholz gerät unter Druck

Nach Razzia im Finanzministerium: Scholz gerät unter Druck

Noch vor der Wahl könnte SPD-Kanzlerkandidat Scholz in den Finanzausschuss des Bundestags zitiert werden; es geht um Ermittlungen gegen eine Spezialeinheit des Zolls. In der Kritik steht auch seine Reaktion auf Durchsuchungen von Ermittlern.

Staatsanwaltschaft
Geldwäsche-Ermittlungen: Bundesministerien durchsucht

Geldwäsche-Ermittlungen: Bundesministerien durchsucht

Deutsche Schwarzgeldfahnder stehen in der Kritik: Sie sammelten Infos, aber handelten kaum. Die Justiz hält das sogar für strafbar. Zweieinhalb Wochen vor der Wahl bringt das Ungemach für SPD-Kandidat Scholz.

Bundesverfassungsgericht
Karlsruhe: Hohe Steuerzinsen seit 2014 verfassungswidrig

Karlsruhe: Hohe Steuerzinsen seit 2014 verfassungswidrig

Seit der Finanzkrise sind die Zinsen im Keller. Nur bei der Steuer werden Nachzahlungen und Erstattungen verzinst. Das hat mit der Realität nichts mehr zu tun, entscheidet nun das Verfassungsgericht.

Teuerung
Inflation in Deutschland springt im Juli auf 3,8 Prozent

Inflation in Deutschland springt im Juli auf 3,8 Prozent

Die Teuerung in Deutschland zieht deutlich an. Volkswirte hatten das erwartet - und machen Verbrauchern etwas Hoffnung: Der Preissprung sollte vorübergehend sein.

Betrugsfall
Ein Jahr Wirecard-Skandal - Justiz kämpft mit Aufarbeitung

Ein Jahr Wirecard-Skandal - Justiz kämpft mit Aufarbeitung

Vor einem Jahr meldete der Dax-Konzern Wirecard Insolvenz an - eine Starfirma wurde zum mutmaßlich größten Betrugsfall in Deutschland seit 1945. Die erste Anklage rückt näher.

Untersuchungsausschuss
Wirecard-Bilanz: Wahlkampfgetöse oder echte Empörung?

Wirecard-Bilanz: Wahlkampfgetöse oder echte Empörung?

Teils bis in die Morgenstunden hat der Wirecard-Ausschuss getagt. Die Abgeordneten förderten einiges zutage. Doch manches hat sich in acht Monaten Arbeit gar nicht geändert.

Untersuchungsausschuss
Fall Wirecard: Kritik an Finanzministerium reißt nicht ab

Fall Wirecard: Kritik an Finanzministerium reißt nicht ab

Wieder einmal bekräftigen staatliche Stellen im Untersuchungsausschuss, im Fall Wirecard nichts falsch gemacht zu haben. Das sieht die Opposition völlig anders.

Untersuchungsausschuss
Ministerium weist neue Vorwürfe in Wirecard-Skandal zurück

Ministerium weist neue Vorwürfe in Wirecard-Skandal zurück

Wieder einmal bekräftigen staatliche Stellen im Untersuchungsausschuss, im Fall Wirecard nichts falsch gemacht zu haben. Das sieht die Opposition völlig anders.

Untersuchungsausschuss
Wirecard: Opposition sieht "kollektives Aufsichtsversagen"

Wirecard: Opposition sieht "kollektives Aufsichtsversagen"

Der "größte Börsen- und Finanzskandal der Nachkriegszeit": Die politische Aufarbeitung des Falls Wirecard im Untersuchungsausschuss ist fast abgeschlossen. Was hat sie ergeben?

Finanzskandal
Wirecard: FDP-Politiker verlangt von Scholz Entlassungen

Wirecard: FDP-Politiker verlangt von Scholz Entlassungen

"Katastrophale Fehler": Der FDP-Politiker Florian Toncar fordert den Finanzminister auf, wegen des Wirecard-Skandals zwei seiner Staatssekretäre zu entlassen. Dass Scholz sich weigere, spreche Bände.

Kampf gegen Steuervermeider
G7-Finanzminister einigen sich auf weltweite Digitalsteuer

G7-Finanzminister einigen sich auf weltweite Digitalsteuer

Bisher nutzen vor allem Großkonzerne wie Apple und Google Steueroasen, um ihre Gewinne möglichst gering zu versteuern. Dem schieben die G7 nun einen Riegel vor.

Oldenburg

NWZ-Kommentar zu Unions-Politikern
Maskenaffäre eine Gefahr für die gesamte Politik

Maskenaffäre eine  Gefahr für die gesamte  Politik

Oldenburg  - Die Maskenaffäre droht das gesamte politische Klima zu vergiften. Und sie kommt zu einer Zeit, in der die Bevölkerung ohnehin an den Fähigkeiten mancher Politiker zweifelt, meint Nachrichtenchef Hermann Gröblinghoff.

Stuttgart

Masken-Affäre in der Union
Unionspolitiker Löbel und Nüßlein ziehen die Reißleine

Unionspolitiker Löbel und Nüßlein ziehen die Reißleine

Stuttgart  - Die Maskenaffäre beendet zwei Politikerkarrieren: Der CDU-Abgeordnete Löbel und sein CSU-Kollege Nüßlein kehren ihren Parteien den Rücken. Löbel geht noch einen Schritt weiter, der von Nüßlein auch gefordert wird.