NWZonline.de

theurer,michael

Person
THEURER, MICHAEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Corona-Pandemie
Institute: Aufschwung verzögert sich - Rat zu späterer Rente

Institute: Aufschwung verzögert sich - Rat zu späterer Rente

Nach dem steilen wirtschaftlichen Abschwung wegen Corona lässt der Aufschwung auf sich warten. Wirtschaftsminister Altmaier ist aber positiv gestimmt. Auch langfristige Probleme geraten in den Blick.

Stuttgart
Zoff nach ausgeuferter "Querdenken"-Demo

Zoff nach ausgeuferter "Querdenken"-Demo

15.000 Demonstranten versammeln sich bei einer genehmigten "Querdenker"-Kundgebung in Stuttgart. Die Polizei lässt die Demonstranten gewähren. Stuttgarts Ordnungsbürgermeister sieht keine Fehler.

Sondierungsgespräche
Baden-Württemberg: Ampel oder Grün-Schwarz?

Baden-Württemberg: Ampel oder Grün-Schwarz?

Der Countdown läuft: Mitte der Woche werden die grünen Wahlsieger um Winfried Kretschmann entscheiden. Wollen sie wirklich ein Ampel-Experiment in Baden-Württemberg wagen?

Zeitumstellung
Sommerzeit beginnt am Sonntag

Sommerzeit beginnt am Sonntag

In der Nacht zum Sonntag werden die Uhren um eine Stunde vorgestellt. Wie jedes Jahr gibt es Kritik an der Zeitumstellung.

Landtagswahl
Kretschmann: "Jetzt haben wir eine echte Wahl"

Kretschmann: "Jetzt haben wir eine echte Wahl"

Winfried Kretschmann auf Partnersuche: Baden-Württembergs grüner Landesvater ertastet in ersten Gesprächen, mit wem er am liebsten weiterregieren würde. SPD und FDP haken sich unter.

Coronavirus
Brüssel kontert Kritik an Impfstoffbestellung

Brüssel kontert Kritik an Impfstoffbestellung

Der Unmut über die Coronapolitik in Europa wächst. Mehrere EU-Staaten fordern, dass die Union die Verteilung der Impfstoffe erneut anpackt. Brüssel räumt Fehler ein, sieht aber die Verantwortung anderswo.

Berlin

Corona-Pandemie in Deutschland
Impfungen in Arztpraxen starten deutlich später

Impfungen in Arztpraxen starten deutlich später

Berlin  - Das Tempo der Corona-Impfungen soll durch die Einbeziehung der Arztpraxen bald stark anziehen. Doch der Start verzögert sich laut Bundesregierung bis Mitte April. KBV-Chef Andreas Gassen geht davon aus, dass es noch später wird.

Pro und Kontra
Sollten Merkel und Steinmeier sich öffentlich impfen lassen?

Sollten Merkel und Steinmeier sich öffentlich impfen lassen?

Regierungschefs in aller Welt haben sich in der Öffentlichkeit impfen lassen, um eine Vorbildwirkung zu erzielen. Öffentliche Nadel für Merkel und Steinmeier? Die Redakteure Axel Milkert und Hermann Gröblinghoff denken darüber ganz unterschiedlich.

Corona
Lauterbach lässt sich kommende Woche mit Astrazeneca impfen

Lauterbach lässt sich kommende Woche mit Astrazeneca impfen

Als "klares Bekenntnis zu Astrazeneca" wird sich Karl Lauterbach kommende Woche den Impfstoff von Astrazeneca verabreichen lassen. Der SPD-Gesundheitsexperte hilft als Impfarzt in einem Leverkusener Impfzentrum aus.

Corona-Treffen
Wirtschaft hofft auf klare Öffnungsstrategie

Wirtschaft hofft auf klare Öffnungsstrategie

Der Unmut in der Wirtschaft über den Corona-Kurs ist groß. Für Dienstag hat Minister Altmaier nun mehr als 40 Verbände zu einem "Wirtschaftsgipfel" geladen. Die erwarten mehr als nur Trostpflaster.

Vor Spitzentreffen
"Corona-Ampel" - FDP will eine Öffnung in sieben Stufen

"Corona-Ampel" - FDP will eine Öffnung in sieben Stufen

Es ist eine scharfe Absage an die Fortsetzung des bundesweiten Lockdowns. Vor dem Spitzentreffen von Bund und Ländern legen die Liberalen einen bundesweiten Stufenplan für die Öffnung vor. Mehr als bisher soll es auf die regionale Lage ankommen.

Kosten der Corona-Pandemie
Altmaier-Vorstoß: Tafelsilber des Bundes zu Geld machen?

Altmaier-Vorstoß: Tafelsilber des Bundes zu Geld machen?

Corona kostet viel Geld. Wie geht es weiter mit den Staatsfinanzen: neue Schulden, Steuererhöhungen oder Ausgabenkürzungen? Nun taucht eine weitere Überlegung auf.

"Gewaltiger Kraftakt"
Corona-Lockdown: Merkel wirbt bei Familien um Geduld

Corona-Lockdown: Merkel wirbt bei Familien um Geduld

In vielen Familien droht ein "Corona-Lagerkoller": Eltern sind im Spagat zwischen Kinderbetreuung und Job. Bis Schulen und Kitas wieder öffnen, kann es aber noch dauern. Probleme gibt es auch bei der Impfkampagne.

Werben für "Stunde Null"
Scholz dringt auf weitere Entlastung für Kommunen

Scholz dringt auf weitere Entlastung für Kommunen

Schon vor der Corona-Krise schoben viele Kommunen hohe Schuldenberge vor sich her und konnten kaum investieren. Vizekanzler Scholz will ihnen helfen - manche wittern dahinter allerdings Parteipolitik und Wahlkampf.

Engpässe im Blick
Regierung will für schnellere Impfstoff-Produktion sorgen

Regierung will für schnellere Impfstoff-Produktion sorgen

Wie kommt Deutschland an mehr Impfstoff - und wie kommt der schneller zu den Menschen? Nach harscher Kritik an der Bundesregierung beraten darüber nun mehrere Minister. Gute Nachrichten zum Impfen werden von zudem aus Amsterdam erwartet.

Berlin/Hannover

Corona-Maßnahmen in Niedersachsen
Weil schwört auf harte Zeiten bis Ende März ein

Weil schwört auf harte Zeiten bis Ende März ein

Berlin/Hannover  - Die angespannte Corona-Infektionslage dürfte nach Einschätzung von Niedersachsens Ministerpräsident noch weit über den verlängerten Lockdown hinaus anhalten. Bei der Einschränkung der Bewegungsfreiheit will er prüfen.

Kapitalerhöhung
Tui auf dem Weg zum teilverstaatlichten Touristikkonzern

Tui auf dem Weg zum teilverstaatlichten Touristikkonzern

Wenn sich der Bund an Firmen beteiligt, bleibt das nicht ohne Kritik. Im Fall Tui muss der Staat in die Bresche springen - sonst könnte die Pleite drohen. Der Reisekonzern bekommt Luft, um die nächsten Monate zu überbrücken. Doch wird die Corona-Lage danach schon besser?

Hannover

Eigner stimmen zu
Staat kann in großem Stil bei Reisekonzern Tui einsteigen

Staat kann in großem Stil bei Reisekonzern Tui einsteigen

Hannover  - Lange wurde verhandelt und abgewogen, jetzt steht die Entscheidung: Die Tui-Eigentümer haben die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass auch der Bund Großaktionär bei dem existenzbedrohten Touristikkonzern werden darf.

Deutliche Defizite?
Kritik an Impfstrategie der Bundesregierung wächst

Kritik an Impfstrategie der Bundesregierung wächst

Deutschland impft - doch aus Sicht vieler Experten könnte es schneller vorangehen. Im Zentrum der Kritik: Gesundheitsminister Jens Spahn. Doch der zeigt sich verwundert.