NWZonline.de

sygo,rico

Person
SYGO, RICO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Delmenhorst

Niedersachsenpokal
SV Atlas verpasst Pokal-Überraschung

SV Atlas verpasst Pokal-Überraschung

Delmenhorst  - Der SV Atlas musste im Niedersachsenpokal gegen den Favoriten VfL Osnabrück die Segel streichen. Bei der 0:3-Niederlage zeichnete sich besonders Atlas-Schlussmann Rico Sygo mit guten Paraden aus.

Delmenhorst

Regionalliga-Saisonstart: Atlas Delmenhorst
Aufsteiger erhält zweite Chance nach Saisonabbruch

Aufsteiger  erhält zweite Chance  nach Saisonabbruch

Delmenhorst  - In der Vorsaison hatte Atlas Delmenhorst zu Beginn seine Schwierigkeiten in der Regionalliga, die dann abgebrochen wurde. Diesmal soll’s besser laufen, dafür hat sich das Team von Key Riebau einige neue Spieler geholt.

Delmenhorst

Regionalliga
Atlas Delmenhorst verlängert mit fünf Spielern

Atlas Delmenhorst verlängert mit fünf Spielern

Delmenhorst  - Der SV Atlas ist in der Kaderplanung schon sehr weit. Sieben Spieler haben noch bestehende Verträge, weitere Verlängerungen sollen zeitnah folgen.

Delmenhorst

Niedersachsen-Pokal
Atlas lässt gegen Meppen zu viele Chancen liegen

Atlas lässt gegen Meppen zu viele Chancen liegen

Delmenhorst  - Für den Regionalligisten war gegen die Profis aus dem Emsland mehr drin. Einmal mehr scheiterten die Delmenhorster an der Chancenverwertung.

Delmenhorst

Torhüter verlässt den SV Atlas
Seemann geht von Bord

Seemann geht von Bord

Delmenhorst  - Der Schlussmann kam in zwei Jahren in sechs Spielen zum Einsatz. Nach der Verpflichtung von Rico Sygo hatte der SVA vier Torhüter unter Vertrag.

Delmenhorst

Torwart mit Profi-Erfahrung
Atlas Delmenhorst verpflichtet Rico Sygo

Atlas Delmenhorst verpflichtet Rico Sygo

Delmenhorst  - Regionalligist SV Atlas Delmenhorst ist auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat einen neuen Torhüter verpflichtet. ...

Rehden

Regionalliga Nord
0:3-Pleite besiegelt Abstieg des VfL Oldenburg

0:3-Pleite besiegelt Abstieg des VfL Oldenburg

Rehden  - Nach nur einem Jahr endet das Abenteuer Regionalliga für den VfL schon wieder. Bei noch zwei Spielen kann der VfL Oldenburg den Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz nicht mehr aufholen.

Rehden

Fußball-Regionalliga
SSV Jeddeloh geht in Rehden baden

SSV Jeddeloh geht in Rehden baden

Rehden  - Gleich vier Tore kassierten die Ammerländer in Rehden und bleiben damit auch im dritten Spiel unter Alo Weusthof sieglos. In der Tabelle sieht es für den SSV langsam düster aus.

Oldenburg

Fußball
Nächste Heimpleite lässt VfB-Trainer schäumen

Nächste Heimpleite lässt VfB-Trainer schäumen

Oldenburg  - Die Pleite gegen Rehden war schon die dritte im Marschwegstadion unter der Regie von Marco Elia. Der Trainer hatte sein Wechselkontingent früh ausgeschöpft und konnte auf die Überzahl nicht mehr reagieren.

Oldenburg

Fußball Regionalliga Nord
VfB Oldenburg verliert in Überzahl gegen Rehden

VfB Oldenburg verliert in Überzahl gegen Rehden

Oldenburg  - Kurz vor der Pause kassierte der VfB das 0:1, kurz nach der Pause verlor der Gegner eine Spieler durch Platzverweis. Doch davon konnte der VfB nicht profitieren.

Friesoythe/Lastrup

Testspiel
Hansa Friesoythe hält Regionalligist mächtig auf Trab

Hansa Friesoythe hält Regionalligist mächtig auf Trab

Friesoythe/Lastrup  - Fußball-Landesligist Hansa Friesoythe hat im Testspiel gegen den BSV Rehden dank einer überzeugenden Leistung ein ...

Oldenburg

Regionalliga
Beim VfL platzt der Torknoten

Beim VfL platzt der Torknoten

Oldenburg  - Der Aufsteiger aus Oldenburger verkürzte damit den Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz auf drei Punkte. Schon zur Pause stand es 4:2.

Oldenburg/Lüneburg

Regionalligisten Aus Oldenburg
VfL schießt sich Frust von der Seele – VfB punktet

VfL schießt sich Frust von der Seele – VfB punktet

Oldenburg/Lüneburg  - Mit einem Spektakel gegen Rehden hat sich der VfL Oldenburg eindrucksvoll im Abstiegskampf zurückgemeldet. Auch Stadtrivale VfB ist weiterhin auf Kurs – und bleibt unter dem neuen Trainer Marco Elia ungeschlagen.