NWZonline.de

sturgeon,nicola

Person
STURGEON, NICOLA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kein No-Deal
Johnson setzt im Brexit-Streit auf Mäßigung

Johnson setzt im Brexit-Streit auf Mäßigung

Wer ist schuld am Brexit-Chaos? Zum Wahlkampfauftakt schieben sich der britische Premier Johnson und die Opposition die Verantwortung zu. Und dann ist da noch eine Drohung von Brexit-Parteichef Farage.

EU erwartet Londons Vorschläge
Brexit-Unterhändler stecken fest - und haben kaum noch Zeit

Brexit-Unterhändler stecken fest - und haben kaum noch Zeit

Nach einer turbulenten Woche in London verhandelt die britische Regierung wieder in Brüssel über eine Brexit-Lösung. Aber kommt man rechtzeitig raus aus der Dauerschleife?

Offenbar laufen Verhandlungen
Chaos-Brexit? Juncker nennt das Risiko "sehr real"

Chaos-Brexit? Juncker nennt das Risiko "sehr real"

Die Zeit wird knapp für Großbritannien und die EU: Wieder naht ein Austrittstermin, wieder kommen die Verhandlungen nicht vom Fleck. Aber jetzt nur nicht die Geduld verlieren, warnen EU-Politiker.

London

Großbritannien
Johnson empört Brexit-Gegner

Johnson empört Brexit-Gegner

London  - Mit dem umstrittenen Manöver will der britische Premier die Zeit für Brexit-Debatten im Parlament verkürzen. So will er offenbar seine Pläne für einen No-Deal-Brexit durchziehen.

Helle Empörung über Premier
Johnson verordnet britischem Parlament eine Zwangspause

Johnson verordnet britischem Parlament eine Zwangspause

Mit einem umstrittenen Manöver will der britische Premier die Zeit für Brexit-Debatten im Parlament verkürzen - offenbar, um seine Pläne für einen No-Deal-Brexit durchziehen zu können. Die Empörung ist groß. Zustimmung kommt aber von der anderen Atlantikseite.

London/Berlin

Brexit
Kampagne wirbt für harten Ausstieg

London/Berlin  - Großbritannien bereitet sich auf einen ungeregelten Ausstieg aus der Europäischen Union vor. Am Dienstagnachmittag ...

Am 31. Oktober
Angst der Unternehmen vor No-Deal-Brexit wächst

Angst der Unternehmen vor No-Deal-Brexit wächst

Schon Ende Oktober will der britische Premier Boris Johnson sein Land aus der EU führen - "komme, was wolle". Wegen des Brexit-Wirrwarrs fürchten Firmen Einbußen - und manche Politiker gar eine Katastrophe.

Brüssel

Sonderweg der Schotten bei Brexit?

Brüssel  - Regierungschefin Nicola Sturgeon hat eine mögliche Unabhängigkeit Schottlands von Großbritannien angesprochen. ...

Parteichef(in) gesucht
Zehn Tory-Politiker für Nachfolge von Theresa May nominiert

Zehn Tory-Politiker für Nachfolge von Theresa May nominiert

Gleich zehn Kandidaten haben die erste Runde im Rennen um die Nachfolge für Regierungschefin May geschafft. Ex-Außenminister Boris Johnson sorgte sogleich wieder für einen Paukenschlag.

London

May-Nachfolge
Schottland spricht von „Horrorshow“

London  - Der umstrittene britische Ex-Außenminister Boris Johnson ist am Montag als klarer Favorit in das Rennen um die ...

Nicola Sturgeon
Schottische Regierungschefin will Unabhängigkeitsreferendum

Schottische Regierungschefin will Unabhängigkeitsreferendum

Edinburgh (dpa) - Die Regierungschefin Schottlands, Nicola Sturgeon, will noch vor der nächsten Parlamentswahl ...

Brexit-Chaos
May vor Schicksalswoche: Riesen-Demo in London gegen Brexit

May vor Schicksalswoche: Riesen-Demo in London gegen Brexit

Der Ärger um den Austritt Großbritanniens aus der EU hört nicht auf. Wie lange wird sich Premierministerin May im Amt noch halten können?

May zunehmend unter Druck
Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Angesichts des bevorstehenden Brexits steigt die Nervosität bei vielen Briten. Mit einer Großdemonstration und einer Petition machten sich viele Gegner des EU-Austritts Luft. Wie lange wird sich Premierministerin May im Amt noch halten können?

Abstimmung in London
Nach Brexit-Debakel: Theresa May übersteht Misstrauensvotum

Nach Brexit-Debakel: Theresa May übersteht Misstrauensvotum

Nach der krachenden Ablehnung ihres Brexit-Deals kann Premierministerin May den Laden gerade noch einmal zusammenhalten. Doch Brüssel fordert eine rasche Ansage, wie es nun weitergehen soll.

London

Brexit
Theresa May zieht die Notbremse

Theresa May zieht die Notbremse

London  - Die Premierministerin hatte keine Mehrheit für ihren Deal. Großbritannien will Ende März 2019 aus der Staatengemeinschaft ausscheiden.

Sondergipfel in Brüssel
Die EU hakt den Brexit ab und blickt nervös nach London

Die EU hakt den Brexit ab und blickt nervös nach London

Quälend waren die schier unendlichen Verhandlungen mit Großbritannien über die gewünschte Scheidung von der EU. Nun ist alles unter Dach und Fach. Aber wird der Deal in London überleben?

May unter großem Druck
Brexit-Vertrag: London und Brüssel "im Prinzip" einig

Das Vertragspaket über den britischen EU-Austritt ist "im Prinzip" unter Dach und Fach, so teilen es die Unterhändler jetzt mit. Aber was heißt das? Die Opposition in London jedenfalls sieht nur ein Zeugnis für das "Versagen" der Regierung.

Tragisches Déjà-vu
Großbrand zerstört berühmte Hochschule in Glasgow

Großbrand zerstört berühmte Hochschule in Glasgow

Auch am Tag nach dem Ausbruch des Feuers in der Glasgow School of Art sind nicht alle Brandnester gelöscht. Doch das Ausmaß der Zerstörung wird langsam deutlich. Der Schaden scheint noch schlimmer zu sein, als beim Feuer im Jahr 2014. Kann das Gebäude noch gerettet werden?

Not-OP
Sorge um Sir Alex Ferguson - Stars beten für Trainerlegende

Sorge um Sir Alex Ferguson - Stars beten für Trainerlegende

Die Nachricht, dass Sir Alex Ferguson wegen einer Gehirnblutung operiert werden musste, hat für Bestürzung gesorgt. In den sozialen Medien gab es zahlreiche Genesungswünsche. Die Operation sei gut verlaufen, hieß es, aber der Ex-Fußballtrainer brauche Zeit.