NWZonline.de

spahn,jens

Person
SPAHN, JENS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ab 2021 geplant
E-Patientenakte soll schrittweise mehr Funktionen bekommen

E-Patientenakte soll schrittweise mehr Funktionen bekommen

Berlin (dpa) - Die ab 2021 geplanten elektronischen Patientenakten sollen schrittweise zusätzliche Funktionen bekommen. ...

Vielversprechende Technik
Soldaten testen Handy-Trackingfür Corona-Infizierte

Soldaten testen Handy-Trackingfür Corona-Infizierte

In normalen Zeiten vergehen bei staatlichen Software-Anwendungen im Schnitt zwei Jahre von der ersten Idee bis zum Einsatz in der Praxis. So lange kann in Zeiten der Corona-Pandemie aber niemand warten. Die Vorbereitungen für eine Stopp-Corona-App nehmen jetzt Fahrt auf.

Digitale Gesundheit
Nächster Schritt zur E-Patientenakte

Nächster Schritt zur E-Patientenakte

Röntgenbilder oder Impfungen: Wichtige eigene Daten für den nächsten Arztbesuch sollen Patienten bald auch digital zur Hand haben können. Die Regierung macht Tempo - Kritiker warnen vor "Hau-Ruck-Verfahren".

Erhebung von Bewegungsdaten
Forderung: Anti-Corona-App nur auf freiwilliger Basis

Seit Tagen wird in Deutschland über den möglichen Einsatz von Handydaten diskutiert, um potenzielle Kontaktpersonen von Infizierten zu finden und zu warnen. Selbst viele Befürworter koppeln den Einsatz einer entsprechende App aber an strenge Bedingungen.

Berlin

Corona-Krise
Mundschutzpflicht auch bei uns?

Mundschutzpflicht auch bei uns?

Berlin  - In Asien gehören die Mundschutzmaske seit Jahren zum Straßenbild. Nun wird auch hierzulande die Frage immer lauter gestellt, ob Menschen sie tragen sollten.

Oldenburg/Hannover

Coronavirus
Fachschaft Medizin enttäuscht von Jens Spahn

Fachschaft Medizin enttäuscht von Jens Spahn

Oldenburg/Hannover  - Das zweite Staatsexamen findet in Niedersachsen wie geplant statt. Das hat das Niedersächsische Gesundheitsministerium ...

Erste Zwischenbilanz
Coronavirus-Krise: Debatte um Maskenpflicht

Coronavirus-Krise: Debatte um Maskenpflicht

Seit rund zehn Tagen sind im Kampf gegen das Corona-Virus in Deutschland strenge Kontaktbeschränkungen in Kraft. Jetzt wollen Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten eine erste Zwischenbilanz ziehen.

Hannover/Oldenburg

Medizin: Zweites Staatsexamen findet statt

Hannover/Oldenburg  - Das zweite Staatsexamen für Medizinstudenten in diesem April findet in Niedersachsen trotz der Corona-Pandemie ...

Hannover/Oldenburg

Medizin: Zweites Staatsexamen findet statt

Hannover/Oldenburg  - Das zweite Staatsexamen für Medizinstudenten in diesem April findet in Niedersachsen trotz Corona-Krise statt. ...

Her mit dem Mundschutz!

Her mit dem Mundschutz!

In Asien zeigen sie Wirkung. Auch in Europa sind sie immer mehr zu sehen. Jetzt führt Österreich eine Mundschutzpflicht ...

Im Nordwesten

Corona-News Im Überblick
Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Dienstag

Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Dienstag

Im Nordwesten  - Die wichtigsten Meldungen des Tages zum Coronavirus: Unsere Redaktion hält Sie auf dem Stand der Dinge und fasst zusammen, was am Dienstag passiert ist.

Vorerst nicht bundesweit
Erste Kommunen verordnen Maskenpflicht

Erste Kommunen verordnen Maskenpflicht

Nachdem Österreich in der Corona-Krise eine Maskenpflicht angekündigt hat, ziehen erste Kommunen in Deutschland nach. Bundesweit gibt es aber keine Pläne dafür. Parallel wird über eine Verlagerung der Produktion von Schutzkleidung nach Deutschland diskutiert.

Berlin

Corona-Krise
„Wir brauchen alle Maßnahmen unvermindert“

Berlin  - Keine Lockerung der Corona-Beschränkungen – es bleibt bei den Schutzmaßnahmen, die Bund und Länder vor gut einer ...

Berlin

Auswege Aus Dem Ausnahmezustand
Wann wird unser Leben wieder sein wie vor Corona?

Wann wird unser Leben wieder sein wie vor Corona?

Berlin  - Geschäfte zu, Kitas gesperrt, Firmen in Zwangspause: Wann wird das alles enden? Noch dauert der Kampf gegen das Virus. Erkennbar wird aber, woran sich behutsame Lockerungen orientieren können.

Im Nordwesten

Corona-News Im Überblick
Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Montag

Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Montag

Im Nordwesten  - Die wichtigsten Meldungen des Tages zum Coronavirus: Unsere Redaktion hält Sie auf dem Stand der Dinge und fasst zusammen, was am Montag passiert ist.

Kampf gegen die Pandemie
Noch keine Entscheidung zu Stopp-Corona-App

Noch keine Entscheidung zu Stopp-Corona-App

Berlin (dpa) - Obwohl es dafür breite politische Zustimmung gibt, zögert die Bundesregierung mit der Einführung ...

Problem für die Grünen?
Union und SPD gewinnen als Krisenmanager

Union und SPD gewinnen als Krisenmanager

Wenn das Land in der Krise steckt, sagt man, kommt "die Stunde der Exekutive" - der Regierung, die am Steuer steht und das Schiff lenkt. Gar nicht einfach für die Opposition. Erst recht, wenn man - wie die Grünen - schon so halb als Regierung wahrgenommen wurde.

Dringend gesucht
Regierung will schnelleren Nachschub an Schutzmasken

Regierung will schnelleren Nachschub an Schutzmasken

Bei der Behandlung von Corona-Patienten dürfen Ärzte und Pfleger sich nicht selbst anstecken - doch es fehlt an Schutzkleidung, die im Klinikalltag dringend benötigt wird. Die Bundesregierung bemüht sich um Eile, die Opposition fordert eine "Pandemiewirtschaft".

Rückhalt bei den Nutzern
Das Handy als Geheimwaffe im Kampf gegen das Coronavirus?

Das Handy als Geheimwaffe im Kampf gegen das Coronavirus?

Zur Eindämmung des Coronavirus verzichten die Menschen aktuell auf vieles. Eine Lockerung der Auflagen wäre eher möglich, wenn der Staat mehr Daten über seine Bürger sammelt, meint Gesundheitsminister Spahn. Dabei steht Bewegungsfreiheit gegen Datenschutz.