NWZonline.de

solmecke,christian

Person
SOLMECKE, CHRISTIAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Streit um Adelstitel
"Prinz" als Teil des Namens abgelehnt - Düsseldorfer klagt

"Prinz" als Teil des Namens abgelehnt - Düsseldorfer klagt

Ein Mann möchte den Zusatz "Prinz" in seinem Namen tragen. Es geht dabei nicht um eine dubiose Adoption oder einen gekauften Titel. Die Stadt Düsseldorf hat ihm den Zusatz verweigert. Jetzt soll ein Gericht entscheiden.

Kein Pfand, geschwärzte Kopie
So schützen Verbraucher ihren Ausweis

So schützen Verbraucher ihren Ausweis

Ob im Urlaub oder auf der Party: Den Perso hat jeder Erwachsene fast immer dabei. Auch online ist er im Einsatz. Wer darf ihn einsehen und wie können Bürger sich vor Identitätsdiebstahl schützen?

Europäischer Gerichtshof
Datensammlung via "Like"-Button: Websites brauchen Erlaubnis

Datensammlung via "Like"-Button: Websites brauchen Erlaubnis

Viele Websites binden Facebooks "Like"-Button und andere ähnliche Plug-ins ein, die Daten wie die IP-Adresse von Nutzern überträgt. Die Website-Betreiber sind laut einem Urteil für die Erhebung der Daten mitverantwortlich und müssen eine Einwilligung dafür einholen.

Abzocke bei Rückruf
Was bei Ping-Anrufen zu tun ist

Was bei Ping-Anrufen zu tun ist

Ping-Anrufe wollen Verbraucher zum Rückruf locken. Wer das macht, zahlt oft hohe Gebühren. Tatsächlich kann man die Nummern aber gut enttarnen - und sich entstandene Kosten oft zurückholen.

Berlin

Axel Voss Debattiert Auf Der Republica
Ein Hauch von Reue in der Höhle der Löwen

Ein Hauch von Reue in der Höhle der Löwen

Berlin  - Es ist ein Höhepunkt der diesjährigen Digitalkonferenz Republica in Berlin: Einer der profiliertesten Kritiker der EU-Urheberrechtsrichtlinie, Markus Beckedahl, trifft auf ihren „Vater“. Der versucht, sich aus der Schusslinie zu nehmen – steht aber weiterhin voll zu den Uploadfiltern.

Reparaturkosten sparen
Unter diesen Umständen lohnt sich eine Garantieverlängerung

Unter diesen Umständen lohnt sich eine Garantieverlängerung

Viele Händler locken beim Kauf vor allem von teuren Elektrogeräten mit Garantieverlängerungen. Verbraucher sollten aber kritisch bleiben. Nicht jedes Angebot zahlt sich am Ende auch aus.

Champions League
Bayern-Spiel im Pay-TV - Freunde und Kneipe als Alternative

Bayern-Spiel im Pay-TV - Freunde und Kneipe als Alternative

Der Mittwoch war bis zur vergangenen Champions-League-Saison der ZDF-Tag: Das Bayern-Spiel gegen Liverpool wäre vor einem Jahr noch frei zu empfangen gewesen - doch jetzt läuft es nur bei Sky. Was gibt es für Alternativen?

Verloren und gefunden
Ersetzt Social Media das Fundbüro?

Ersetzt Social Media das Fundbüro?

Gefundene Gegenstände müssen dem Fundbüro gemeldet werden. Wer über soziale Netzwerke nach dem Eigentümer sucht, sollte sich den Inhalt seines Posts genau überlegen.

Berlin

Cyberkriminalität
Einkaufsbummel auf fremde Rechnung

Einkaufsbummel auf fremde Rechnung

Berlin  - Ohne großen Aufwand können Kriminelle auch falsche Nachrichten verbreiten. Oft nehmen es Unternehmen mit dem Schutz der Kundendaten auch nicht so genau.

"Und die Welt steht noch"
Abmahnwelle nach einer Woche DSGV noch nicht angerollt

Abmahnwelle nach einer Woche DSGV noch nicht angerollt

Die neue Datenschutz-Grundverordnung ist nun knapp eine Woche in Kraft - und hat bereits teils kuriose Blüten getrieben. Unter Verbrauchern und Unternehmen herrscht Unsicherheit. Manche Befürchtungen blieben jedoch aus - zumindest vorerst.

Shoppen auf fremde Rechnung
Identitätsdiebstahl wird zur realen Gefahr

Identitätsdiebstahl wird zur realen Gefahr

Der Diebstahl der Identität - das klingt nach Agententhriller. Ohne großen Aufwand können Kriminelle auf fremde Rechnung bestellen oder falsche Nachrichten verbreiten. Und oft nehmen es auch Unternehmen mit dem Schutz der Kundendaten nicht so genau.

Karlsruhe

Rechtsstreit
Google muss Suchergebnisse nicht prüfen

Karlsruhe  - Experten begrüßen das Urteil. Denn müssten Suchmaschinen alle Ergebnisse vorher prüfen, würden sie komplett lahmgelegt.

BGH-Urteil
Google haftet nicht für rufschädigende Inhalte im Netz

Google haftet nicht für rufschädigende Inhalte im Netz

Muss Google jeden Treffer beim Suchergebnis vorab auf Rechtmäßigkeit checken? Nein, sagt der Bundesgerichtshof. Denn das würde eine Suchmaschine ja komplett lahmlegen. Das Gericht bricht mit seinem Urteil erneut eine Lanze für das freie Internet.

Karlsruhe

Urteil
Die folgenreiche Klage einer Hautärztin

Die folgenreiche Klage einer Hautärztin

Karlsruhe  - Eine Dermatologin zieht vor Gericht und stellt das Geschäftsmodell des Portals an den Pranger. Das Urteil fällt sehr klar aus.

Fragen und Antworten
Jameda muss Daten löschen und Geschäftsmodell ändern

Jameda muss Daten löschen und Geschäftsmodell ändern

Ärztebewertungsportale wie Jameda haben einen deutlichen Dämpfer bekommen: Eine Dermatologin zieht vor Gericht und stellt das Geschäftsmodell des Portals an den Pranger. Das Urteil des Bundesgerichthofs fällt sehr klar aus.

Private Zahlungsdienstleister
BGH prüft zum Paypal-Käuferschutz: Wie sicher ist der Kunde?

BGH prüft zum Paypal-Käuferschutz: Wie sicher ist der Kunde?

Wie viel ist der Käuferschutz beim Online-Bezahldienst Paypal in der Praxis wert? Ein BGH-Urteil stärkt die Rechte des Verkäufers. Der Kunde bleibt aus Sicht der Richter dennoch König. Verbraucherschützer sehen das anders.

Fragen und Antworten
Nach BGH-Entscheidung: Wie sicher ist der Kunde noch?

Nach BGH-Entscheidung: Wie sicher ist der Kunde noch?

Wie viel ist der Käuferschutz beim Online-Bezahldienst Paypal in der Praxis wert? Ein BGH-Urteil stärkt die Rechte des Verkäufers. Der Kunde bleibt aus Sicht der Richter dennoch König. Verbraucherschützer sehen das anders.

Kommentare und Posts
Hass im Netz: So handeln Nutzer richtig

Hass im Netz: So handeln Nutzer richtig

Traurige Realität: Beleidigungen und Hassrede sind in sozialen Netzwerken an der Tagesordnung. Betroffene können und sollten sich mit rechtlichen Mitteln zur Wehr setzen. Auch ein neues Gesetz soll helfen.

Urteil mit "Signalwirkung"
Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig

Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig

Bad Hersfeld (dpa) - Wer über WhatsApp die Telefonnummern seiner Kontakte automatisch an das Unternehmen weiterleitet, ...