NWZonline.de

snower,dennis

Person
SNOWER, DENNIS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Schaden befürchtet
Wirtschaft will nach Nein zum Brexit-Deal rasche Lösungen

Wirtschaft will nach Nein zum Brexit-Deal rasche Lösungen

Die Zeit drängt. In rund zehn Wochen will Großbritannien die EU verlassen. Doch das Brexit-Abkommen der Regierung ist im britischen Parlament durchgefallen. Die Sorgen der deutschen Wirtschaft wachsen.

Abstimmung in London
Nach Brexit-Debakel: Theresa May übersteht Misstrauensvotum

Nach Brexit-Debakel: Theresa May übersteht Misstrauensvotum

Nach der krachenden Ablehnung ihres Brexit-Deals kann Premierministerin May den Laden gerade noch einmal zusammenhalten. Doch Brüssel fordert eine rasche Ansage, wie es nun weitergehen soll.

Furcht vor Strafzöllen
Deutsche Automanager wollen US-Regierung neue Zölle ausreden

Die Autozölle, mit denen US-Präsident Trump regelmäßig droht, würden die deutschen Hersteller hart treffen. Ihre Chefs wollen persönlich versuchen, die Wogen zu glätten. Der Zeitpunkt scheint gut getroffen zu sein.

Zollstreit Brüssel-Washington
Die Uhr tickt: Gespräche zum US-Handelsstreit in Paris

Die Uhr tickt: Gespräche zum US-Handelsstreit in Paris

Die Zeit läuft ab: Nur noch bis Freitag sind EU-Unternehmen von den amerikanischen Sonderzöllen auf Stahl und Aluminium ausgenommen. Mit emsiger Diplomatie suchen die Europäer nach einer Einigung - doch die Aussichten scheinen eher schlecht.

Washington/Brüssel

Handelsstreit
Trump droht Mercedes Benz und BMW

Washington/Brüssel  - Trump klagt über Benachteiligungen. Die Europäer drohen mit Gegenmaßnahmen.

Auszeichnung
Horst Köhler mit Weltwirtschaftlichem Preis geehrt

Horst Köhler mit Weltwirtschaftlichem Preis geehrt

"Kämpfer für mehr Menschlichkeit", so nennt IfW-Präsident Snower die Preisträger des Weltwirtschaftlichen Preises. Geehrt wurden Alt-Bundespräsident Köhler, eine Bankerin, ein Modemacher und ein Ökonom. Für einen war es eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte.

"Uns droht ein Handelskrieg"
Ökonomen: Trump-Politik bedroht Arbeitsplätze in Deutschland

Ökonomen: Trump-Politik bedroht Arbeitsplätze in Deutschland

Berlin (dpa) - Der scharfe Anti-Globalisierungs-Kurs des neuen US-Präsidenten Donald Trump bedroht den Wohlstand ...

Reaktionen im Überblick
Deutsche Wirtschaft besorgt über Trumps Wahlsieg

Deutsche Wirtschaft besorgt über Trumps Wahlsieg

Wirtschaftsverbände und Ökonomen zeigen sich verunsichert über den Sieg von Donald Trump bei den Präsidentschaftswahlen in den USA. Einige fürchten Folgen für die deutsche Wirtschaft - denn die Vereinigten Staaten sind der größte Abnehmer deutscher Exporte.

IfW sagt Weltwirtschaftssymposium in der Türkei ab

Wegen der Lage in der Türkei wird das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) sein nächstes Weltwirtschaftssymposium ...

Santiago De Chile

Trauer Um Douglas Tompkins
North-Face-Mitgründer beim Kajakfahren gestorben

North-Face-Mitgründer beim Kajakfahren gestorben

Santiago De Chile  - In dieser spektakulären Natur ist der US-Multimillionär Douglas Tompkins ums Leben gekommen. Er bleibt in Erinnerung als Geschäftsmann, vor allem aber auch als Umweltschützer.

Kiel

Gorbatschow mit Wirtschaftspreis ausgezeichnet

Kiel  - Bei der Verleihung des Kieler Weltwirtschaftspreises an den früheren Sowjetpräsidenten Michail Gorbatschow hat ...

Athen/Brüssel

Griechenland In Der Krise
Unvermittelbar

Unvermittelbar

Athen/Brüssel  - Die Uhr tickt. Ende Juni läuft das bereits zweimal verlängerte Hilfsprogramm für Griechenland aus. Ohne Einigung droht Athen die Staatspleite. Die Verhandlungen laufen. Gelingt der Durchbruch noch?

Gorbatschow krank

Gorbatschow krank

Der sowjetische Ex-Staatschef (84) wird aus Gesundheitsgründen nicht an der Verleihung des Weltwirtschaftspreises ...

Berlin/Frankfurt

Verschiedene Effekte
Sinkender Ölpreis wirkt wie Konjunkturprogramm

Sinkender Ölpreis wirkt wie Konjunkturprogramm

Berlin/Frankfurt  - Wenn der Ölpreis fällt, haben Verbraucher mehr Geld für den Konsum und Unternehmen mehr Spielraum für Investitionen. Warum das dennoch kein Grund für Euphorie ist, erklären Fachleute.

Berlin

Bundesregierung
Wirtschaft rügt Schwarz/Rot

Berlin  - Unterstützung erhält BDI-Chef Ulrich Grillo aus Wirtschaftspolitik und Wirtschaftswissenschaft. SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi ist das Lamento leid.

Washington

Finanzkrise
Rating-Agenturen drohen den USA

Washington  - Moody’s und S&P meldeten sich zu Wort. Sie mahnten weitere Maßnahmen an.

FRANKFURT

Eurokrise
Ökonomen warnen vor „Katastrophe“

FRANKFURT  - Die Agentur zweifelt auch die Bonität des Rettungsschirms an. Der EFSF-Chef reagiert gelassen.

BERLIN

Schuldenkrise
Nervosität vor Neuwahlen in Athen steigt

BERLIN  - Kritisch äußern sich Verbandsvertreter zu Spekulationen über einen Austritt des Landes aus dem Euroraum. Die Schweizer Nationalbank erstellt einen Notfallplan.

MüNCHEN

Erdbeben
Japan-Schock bringt Unruhe in die Wirtschaftswelt

MüNCHEN  - Gefahr für Europa: Lieferausfälle japanischer Unternehmen könnten nach Ansicht des Kieler Instituts für Weltwirtschaft ...