NWZonline.de

siegesmund,anja

Person
SIEGESMUND, ANJA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach Talkrunde in Audio-App
Kritik an Ramelow - Entschuldigung direkt bei Merkel

Kritik an Ramelow - Entschuldigung direkt bei Merkel

In einem Talk bei der Audio-App Clubhouse plauderte Thüringens Regierungschef Ramelow über die Bund-Länder-Schalten zur Corona-Pandemie. Es ging um Candy Crush - und das Wort "Merkelchen" fiel. Er entschuldigt sich, doch Kritik bleibt.

Erfurt

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März

Erfurt  - Wochenlang haben sie gestritten, nun gibt es eine Entscheidung: Linke, SPD, Grüne und CDU reagieren damit auf die schwierigen Mehrheitsverhältnisse im Thüringer Parlament. Auch ein Termin für die Ministerpräsidentenwahl steht.

Neuwahl im April 2021
Durchbruch in Thüringen: Vereinbarung für Ramelow-Wahl

Durchbruch in Thüringen: Vereinbarung für Ramelow-Wahl

Ein Parteitagsbeschluss verbietet der CDU eine Zusammenarbeit mit der Linken. Doch nach dem Debakel um die Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten wollen die Parteien kooperieren - für einen begrenzten Zeitraum.

Zitate
Reaktionen auf Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Reaktionen auf Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Berlin (dpa) - Die überraschende Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum neuen Ministerpräsidenten von Thüringen ...

Vierteljahr nach Landtagswahl
Demokratielabor Thüringen? Minderheitsregierung rückt näher

Demokratielabor Thüringen? Minderheitsregierung rückt näher

Zwei von drei Koalitionspartnern haben Ja gesagt: Eine rot-rot-grüne Regierung in Thüringen, die jederzeit von der Opposition überstimmt werden kann, nimmt Gestalt an. Die Hoffnung: Mehr demokratisches Miteinander im Parlament.

Nach kontroverser Diskussion
Grüne sagen Ja zum Projekt Minderheitsregierung in Thüringen

Grüne sagen Ja zum Projekt Minderheitsregierung in Thüringen

Zwei von drei Koalitionspartnern haben jetzt zugestimmt: Eine seit Wochen diskutierte rot-rot-grüne Minderheitsregierung in Thüringen rückt damit näher. Die Grünen sehen auch Risiken.

Rot-rot-grünes Experiment
Wagnis Minderheitsregierung in Thüringen rückt näher

Wagnis Minderheitsregierung in Thüringen rückt näher

In Thüringen will das bisherige rot-rot-grüne Bündnis eine Minderheitsregierung riskieren - ohne feste Zusagen anderer Parteien zur Unterstützung. Ein Regierungsvertrag soll FDP und CDU aber offene Türen lassen.

Erfurt

Thüringer Regierung
Fünf Parteien mischen mit

Fünf Parteien mischen mit

Erfurt  - Rot/Rot/Grün hat in dem Bundesland keine Mehrheit mehr. Was passiert jetzt? Und wie verhält sich die CDU?

Ringen um Landtags-Mehrheiten
Thüringer CDU will mit Rot-Rot-Grün über Projekte sprechen

Thüringer CDU will mit Rot-Rot-Grün über Projekte sprechen

Seit der Landtagswahl Ende Oktober wird in Thüringen nach einem Regierungsmodell gesucht. Linke, SPD und Grüne wollen ein Bündnis schmieden, haben aber keine Mehrheit. Nun tut sich ein Ausweg auf.

Fünf Parteien mischen mit
Politisches Experiment in Thüringen?

Politisches Experiment in Thüringen?

Dilemma in Thüringen: Eine stabile Mehrheit jenseits der AfD hätte nur eine Koalition der Linken mit der CDU. Doch dafür müssten politische Mauern fallen. Rot-Rot-Grün baut an einer Minderheitsregierung - und CDU und FDP sollen nun mithelfen.

"Wir wollen Rot-Rot-Grün"
Zu spät: Linke gibt "Projektregierung" mit CDU kaum Chancen

Zu spät: Linke gibt "Projektregierung" mit CDU kaum Chancen

Rot-Rot-Grün in Thüringen hat das Programm zur Bildung einer Minderheitsregierung fast fertig. Der CDU-Vorschlag, doch lieber eine "Projektregierung" zu bilden, komme zu spät, sagt die Linke-Landeschefin. Reden will sie trotzdem mit der CDU.

Nach Verlust der Mehrheit
Thüringen: Spitzen von Rot-Rot-Grün für Minderheitsregierung

Thüringen: Spitzen von Rot-Rot-Grün für Minderheitsregierung

Einen Monat nach der Landtagswahl scheint es in Thüringen keine andere Alternative als die Fortsetzung von Rot-Rot-Grün zu geben - als Minderheitsregierung. Dafür sind Linke, SPD und Grüne aber auf Unterstützung angewiesen.

CDU lehnt endgültig ab
Rot-Rot-Grün will in Thüringen weiter zusammenarbeiten

Rot-Rot-Grün will in Thüringen weiter zusammenarbeiten

Rot-Rot-Grün hat keine Mehrheit mehr im Thüringer Landtag. Trotzdem wollen SPD und Grüne mit der starken Linken weiter als Dreierbündnis mit Ministerpräsident Ramelow zusammenstehen. Unterstützung von der CDU beim Regieren wird es nicht geben.

Wahlergebnis enttäuscht
Schwach in Thüringen: Grüne noch zu sehr "Großstadtpartei"?

Schwach in Thüringen: Grüne noch zu sehr "Großstadtpartei"?

Als Parteichefs waren Robert Habeck und Annalena Baerbock bis jetzt erfolgsverwöhnt. Aber an 5,2 Prozent in Thüringen gibt es nicht viel schönzureden. Wie gehen sie damit um?

Erfurt

Thüringen-Wahl
Rot/Rot/Grün steht Zitterpartie bevor

Rot/Rot/Grün steht Zitterpartie bevor

Erfurt  - Der Name Ramelow soll den Linken ausreichen, um eine zweite Amtszeit zu sichern. Dafür muss AfD-Chef Höcke im Zaum gehalten werden.

Rotation im Bundesrat
Länder schicken mehrere Gesetzentwürfe in Bundestag

Länder schicken mehrere Gesetzentwürfe in Bundestag

Oft muss der Bundesrat Gesetze aus dem Parlament abnicken. Diesmal ist es andersrum: Die Länder schicken einige Vorhaben in den Bundestag. Doch nicht in allem sind sie sich einig.

Koalitionsvielfalt
Pragmatisch oder beliebig? Die Grünen und ihre Partner

Pragmatisch oder beliebig? Die Grünen und ihre Partner

Volksparteien schwächeln, die AfD legt zu: Etwas hat sich verschoben, wie die Wahlen in Sachsen und Brandenburg wieder gezeigt haben. Wo die alten Lager nicht weiterhelfen, zeigen sich die Grünen flexibel. Eine Deutschland-Tour durch ihre ganz unterschiedlichen Bündnisse.

Berlin

Energie
Stromautobahn geht in Betrieb

Stromautobahn geht in Betrieb

Berlin  - Nach mehr als zehn Jahren Planung und Bau geht die Höchstspannungsleitung von Sachsen-Anhalt über Thüringen nach ...

Rot-Rot-Grün und Schwarz-Gelb
Parteien loten Koalitionsoptionen aus

Parteien loten Koalitionsoptionen aus

Umfragen sehen Kanzlerin Merkel und ihre Union nach dem Hoch der SPD derzeit in Front. Aber bis zur Wahl kann noch viel passieren, das wissen alle. Union und SPD schauen sich nach neuen Partnern um.