NWZonline.de

seiler,martin

Person
SEILER, MARTIN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Mobilität
Gewerkschaft: Bahn hat Probleme auch wegen Personalmangels

Gewerkschaft: Bahn hat Probleme auch wegen Personalmangels

Dass die Bahn so oft zu spät kommt, liegt an vielen Baustellen und immer mehr Verkehr auf den Gleisen. Diese Gründe nennt zumindest das Management. Von Arbeitnehmerseite kommt eine weitere Erklärung.

Versorgungssicherheit
Für den Notfall: Firmen wollen Energie sparen

Für den Notfall: Firmen wollen Energie sparen

Die Bundesregierung hat Wirtschaft und Haushalte zum Energiesparen aufgerufen - niemand weiß, wie lange noch Gas aus Russland fließt. Auch viele Unternehmen müssen sich überlegen, wie sie ihren Verbrauch mindern können.

Emden

Jugendfußball
Nachwuchs der JSG Emden-West beendet starke Saison

Nachwuchs der  JSG Emden-West beendet starke Saison

Emden  - Die Junioren der JSG Emden-West haben eine starke Saison hingelegt. Während die E3-Jugend die Meisterschaft klar gemacht hat, sicherten sich die E1-Junioren die Vizemeisterschaft in der Ostfrieslandliga.

Verkehr
Bahn will noch mehr Leute einstellen

Bahn will noch mehr Leute einstellen

Der Verkehr auf der Schiene ist für eine gelingende Mobilitätswende von großer Bedeutung. Die Deutsche Bahn will deshalb noch mehr Mitarbeiter einstellen als ursprünglich geplant.

Migration
Nur wenige Flüchtlinge in Dax-Unternehmen beschäftigt

Nur wenige Flüchtlinge in Dax-Unternehmen beschäftigt

Die Zahl der bei großen deutschen Unternehmen beschäftigten Flüchtlinge steigt zwar langsam an. Sie ist aber insgesamt immer noch auf sehr niedrigem Niveau. Bei kleineren Firmen ist der Anteil höher.

Arbeitsmarkt
So wollen Unternehmen und Verbände Ukrainer integrieren

So wollen Unternehmen und Verbände Ukrainer integrieren

In Deutschland geht man davon aus, dass viele Ukraine-Flüchtlinge länger bleiben werden. Der Arbeitsmarkt ist geöffnet, Unternehmen und Verbände wollen integrieren. Doch es gibt auch warnende Stimmen.

Mitarbeiter und Azubis
Bahn will 2022 mindestens 21.000 Mitarbeiter einstellen

Bahn will 2022 mindestens 21.000 Mitarbeiter einstellen

Aus Altersgründen verliert die Deutsche Bahn jedes Jahr Tausende Mitarbeiter - darauf muss der Konzern reagieren. Neben der Einstellung neuer Arbeitskräfte startet er auch eine Ausbildungsoffensive.

Deutsche Bahn
Bahn will 2022 mindestens 21.000 Mitarbeiter einstellen

Bahn will 2022 mindestens 21.000 Mitarbeiter einstellen

Im vergangenen Jahr stellte die Bahn 22.000 Mitarbeiter ein. 2022 könnten es fast noch einmal so viele werden, kündigt der Konzern an.

Schienenverkehr
Bahn stellte in diesem Jahr 22.000 neue Mitarbeiter ein

Bahn stellte in diesem Jahr 22.000 neue Mitarbeiter ein

Mindestens 18.000 neue Mitarbeiter wollte die Deutsche Bahn dieses Jahr einstellen. Diese Zahl wurde zwar deutlich übertroffen - jedoch hat man sich auch von Tausenden Mitarbeitern verabschiedet.

Tarifrunde beendet
Streikgefahr bei der Bahn gebannt

Streikgefahr bei der Bahn gebannt

Dreimal hat die Lokführergewerkschaft gestreikt und Millionen Fahrgäste ausgebremst. Und als die GDL-Einigung stand, drohte die EVG mit Arbeitskampf. Nun steht fest: So weit wird es nicht kommen.

Tarife
Bahn-Gewerkschaft EVG stellt neue Tarifforderungen

Bahn-Gewerkschaft EVG stellt neue Tarifforderungen

Der Tarifkonflikt bei der Bahn ist noch längst nicht vom Tisch. Nach erfolgreichem Abschluss der Lokführergewerkschaft GDL legt nun auch die größere EVG mit Forderungen nach.

Berlin

Nach mehreren Streiks
GDL und Bahn einigen sich auf Tarifvertrag

GDL und Bahn einigen sich auf Tarifvertrag

Berlin  - Reisen zu planen, bedeutete für Fahrgäste monatelang eine Zitterpartie. Nun gibt es einen Tarifkompromiss mit der Lokführergewerkschaft GDL. Ganz ausgeschlossen sind Streiks aber noch nicht.

Tarifstreit
Streikgefahr vorerst gebannt - Bahn einigt sich mit der GDL

Streikgefahr vorerst gebannt - Bahn einigt sich mit der GDL

Lange ließ die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer Reisende zittern, drei Streiks legten den Bahnverkehr zu großen Teilen lahm. Nun gibt es einen Kompromiss. Doch völlig ausgeschlossen sind Streiks noch nicht.

Tarifkonfklikt
Angebotsaufschlag soll weiteren Streik bei Bahn verhindern

Angebotsaufschlag soll weiteren Streik bei Bahn verhindern

Die Ferienzeit geht zu Ende, doch Millionen Menschen sind weiter auf das Zugfahren angewiesen. Ein weiterer Streik ist möglich. Doch es könnte auch anders kommen.

Arbeitskampf
Lokführer streiken weiter - Bahn scheitert vor Gericht

Lokführer streiken weiter - Bahn scheitert vor Gericht

Mit ihrem Arbeitskampf setzen die Lokführer ein Stopp-Signal vor die Reisepläne vieler Menschen - die GDL aber ist derzeit nicht zu stoppen. Fahrgästen steht ein hartes Wochenende bevor.

Berlin

Lokführer im Streik
Bahn verliert vor Gericht und will keinen Schadenersatz fordern

Bahn verliert vor Gericht und will keinen Schadenersatz fordern

Berlin  - Gerichtlich kann die Bahn den Streik der Lokführer nicht stoppen, das haben die Arbeitsgerichte in Frankfurt heute klargestellt. Und auch von Forderungen nach Schadenersatz rückt die Bahn ab.

Berlin

Arbeitskampf der GDL
Bahn geht gerichtlich gegen Lokführerstreik vor

Bahn geht gerichtlich gegen Lokführerstreik vor

Berlin  - Der Lokführerstreik beschäftigt nun die Justiz. Die Deutsche Bahn hat das Arbeitsgericht eingeschaltet. Noch an diesem Donnerstag soll eine Entscheidung über den Eilantrag fallen.

Neues Angebot kurz vor knapp
Bleibt es beim Fünf-Tage-Streik im Bahnverkehr?

Bleibt es beim Fünf-Tage-Streik im Bahnverkehr?

Die nächste Streikrunde der Lokführer ist bereits angelaufen - am Donnerstag soll es auch im Personenverkehr so weit sein. Mit einem neuen Angebot will die Bahn den fünftägigen Ausstand noch abwenden.

Bahn
Bahn-Angebot - Bleibt es beim Fünf-Tage-Streik?

Bahn-Angebot - Bleibt es beim Fünf-Tage-Streik?

Die nächste Streikrunde der Lokführergewerkschaft läuft bereits - am Donnerstagmorgen soll es auch im Personenverkehr so weit sein. Mit einem neuen Angebot will die Bahn den Ausstand noch abwenden.