NWZonline.de

seifert,jürgen

Person
SEIFERT, JÜRGEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bremen

Nachbarn Getötet – Leiche Zerstückelt
Rentner in Bremen zu 14 Jahren Haft verurteilt

Rentner in Bremen   zu 14 Jahren Haft  verurteilt

Bremen  - Warum hat ein 65-jähriger Rentner seinen Nachbarn erschossen und dessen Leiche zerstückelt? An der Schuld gab es vor dem Bremer Landgericht keinen Zweifel. Doch die Tat wirft immer noch Fragen auf.

Bremen

Prozess In Bremen
Leiche zerstückelt und einzelne Teile eingefroren

Leiche zerstückelt und einzelne Teile eingefroren

Bremen  - Der ehemalige Koch soll sein Opfer erschossen und ihm anschließend den Kopf und anderen Körperteile abgesägt haben. Die Staatsanwaltschaft warf ihm vor, die Leiche aus „sportlichem Vergnügen“ oder aus Erregung zerteilt zu haben.

Bremen

Ex-Koch In Bremen Vor Gericht
Leiche aus „sportlichem Vergnügen“ zerteilt?

Leiche aus „sportlichem Vergnügen“ zerteilt?

Bremen  - Ein Bremer Rentner erschießt einen Mann, zerstückelt seine Leiche. Eine grausame Bluttat. Totschlag lautet die Anklage. Der 65-Jährige könnte aber auch wegen etwas anderem verurteilt werden.

Bremen

Prozess
Geständnis in letzter Minute hilft Angeklagtem nicht

Geständnis in letzter Minute hilft Angeklagtem nicht

Bremen  - Geständnis in letzter Minute – doch die Freiheit, die sich der Angeklagte so sehr wünschte, schenkte ihm die Kammer ...

Bremen

Gericht
Mord in Pakistan in Auftrag gegeben?

Mord in Pakistan in Auftrag gegeben?

Bremen  - Weil ein 23-Jähriger Auftragsmörder angeheuert haben soll, die den Cousin seiner Ehefrau (21) erschießen sollten, ...

Bremen

Prozess
Streit um 90 Euro Schulden eskaliert

Streit um 90 Euro Schulden eskaliert

Bremen  - Zwei Männer, zwei gegensätzlich geschilderte Tatgeschehen – und eine Videoaufnahme, die den Angeklagten schwer ...

Bremen

Prozess In Bremen
Frau Kuli ins Auge gestochen – Neuneinhalb Jahre Haft

Frau Kuli ins Auge gestochen – Neuneinhalb Jahre Haft

Bremen  - Der 36-Jährige wurde schuldig gesprochen, seiner Ex-Freundin in einem Bus mit voller Absicht einen Kugelschreiber ins Auge gerammt zu haben. Nur weil Fahrgäste einschritten, kam es nicht noch schlimmer.

Bremen

Urteil Des Bremer Landgericht
Steineleger müssen mehrere Jahre ins Gefängnis

Steineleger müssen mehrere Jahre ins Gefängnis

Bremen  - Weil sie schwere Steine auf die Straßen gelegt haben, wurden ein 25-Jähriger und ein 24-Jähriger zu Haftstrafen verurteilt. Der Vorsitzende Richter sprach von einer „fürchterlichen Vorgehensweise“.

Rastede

Theater
Ein Zimmer, zwei Sturköpfe und jede Menge Lacher

Ein Zimmer, zwei Sturköpfe und jede Menge Lacher

Rastede  - „Der Raum hier ist kleiner, aber von der Atmosphäre sehr toll. Leider fehlen Kaffee und Kuchen.“ Zuschauerin Almuth ...

Rastede

Theater
Vorhang hebt sich für Späälkoppel im Mühlenhof

Vorhang hebt sich für Späälkoppel im Mühlenhof

Rastede  - Die Laienschauspielerinnen und -schauspieler der Späälkoppel des Heimatvereins Rastede, die am Sonntag, 5. November, ...

Gelungene Fahrten

Gelungene Fahrten

Seine 23. Interne Mannschaftsmeisterschaft hat der Skatclub „Schlossturm Jever“ jetzt ausgetragen: Nach Auslosung ...

Bremen

Justiz
Haftstrafe statt steiler Basketball-Karriere

Haftstrafe statt steiler Basketball-Karriere

Bremen  - Der Mann hatte sich einer litauischen Diebesbande angeschlossen. Über mehrere Wochen stahlen sie technische Geräte aus fabrikneuen Autos, die am Bremer Güterbahnhof standen.

Bremen

Prozess
Raser muss ins Gefängnis

Raser muss ins Gefängnis

Bremen  - Er liebte es, sein 200 PS-Motorrad extrem hoch zu beschleunigen und riskant zu überholen. Der 24-Jährige filmte seine Touren regelmäßig und stellte sie ins Netz.

Bremen

Prozess Um Todesfahrt In Bremen
Filmender Motorradraser zu Haftstrafe verurteilt

Filmender Motorradraser zu Haftstrafe verurteilt

Bremen  - Es war eine spektakuläre Anklage: Einen tödlichen Unfall, verursacht von einem Motorradraser, wertet die Staatsanwaltschaft Bremen als Mord. Zum Prozessende rückt sie davon ab. Vom Urteil erhofft sich der Richter Signalwirkung.

Verden

Kinderpornoprozess
Auch Edathys Geld stinkt nicht – oder doch?

Auch Edathys Geld stinkt nicht – oder doch?

Verden  - Millionensummen werden jedes Jahr von deutschen Gerichten an gemeinnützige Organisationen vergeben. Die freuen sich darüber. Im Fall Edathy aber vermisst der Kinderschutzbund Reue und winkt ab. Jetzt gibt es einen neuen Empfänger – und der will das Geld.

Verden

Geständnis oder nur Mittel zum Zweck?

Geständnis oder nur Mittel zum Zweck?

Verden  - Zum Inhalt des belastenden Materials schwieg Edathy am zweiten Prozesstag. Der Staatsanwaltschaft ging es um Rechtssicherheit.

Verden

Kinderporno-Prozess In Verden
Edathy muss 5000 Euro an Kinderschutzbund zahlen

Edathy muss 5000 Euro an Kinderschutzbund zahlen

Verden  - „Ich habe eingesehen, dass ich einen Fehler begangen habe. Ich habe dazu lange gebraucht“, räumt Sebastian Edathy ein. Nach Zahlung der Geldbuße ist er nicht vorbestraft.

Verden

Kinderporno-Affäre
Wird das Edathy-Verfahren eingestellt?

Wird das Edathy-Verfahren eingestellt?

Verden  - Die Verhandlung wurde nach nur 90 Minuten vertagt. Edathy (SPD) gab sich zum Prozessauftakt sehr zurückhaltend.

Verden

Kinderporno-Prozess In Verden
Edathy ringt um Einstellung des Verfahrens

Edathy ringt um Einstellung des Verfahrens

Verden  - Erst liefern sie sich einen verbalen Streit, dann wollen sie doch über eine Einstellung reden. Staatsanwaltschaft und Verteidigung im Edathy-Prozess sind sich am Ende des ersten Verhandlungstags ein Stück entgegengekommen. Bis zum 2. März haben sie jetzt Zeit.