NWZonline.de

seibert,steffen

Person
SEIBERT, STEFFEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Krisengespräch
Ukraine: Merkel, Macron und Selenskyj fordern Truppenabbau

Ukraine: Merkel, Macron und Selenskyj fordern Truppenabbau

In einer Videokonferenz beraten Deutschland, Frankreich und die Ukraine über den Konflikt im Donbass. Am Ende steht eine klare Forderung. Wie es in den Gesprächen weitergeht, ist hingegen unklar.

Corona-Pandemie
Merkel mit Astrazeneca geimpft

Merkel mit Astrazeneca geimpft

Kanzlerin Angela Merkel hat ihre erste Dosis mit dem Astrazeneca-Vakzin erhalten. Im Anschluss dankte sie den Helfern der Impfkampagne.

Corona-Pandemie
Bundeskanzlerin Merkel mit Astrazeneca geimpft

Bundeskanzlerin Merkel mit Astrazeneca geimpft

Kanzlerin Angela Merkel hat ihre erste Dosis mit dem Astrazeneca-Vakzin erhalten. Im Anschluss dankte sie den Helfern der Impfkampagne.

Ukraine-Konflikt
Merkel und Biden fordern russischen Truppenabzug

Merkel und Biden fordern russischen Truppenabzug

Aus Nato-Sicht sind die russischen Truppenbewegungen entlang der Grenze zur Ukraine beunruhigend. Nun beraten auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Joe Biden über diese Entwicklungen.

Pandemie
Firmen müssen Beschäftigten Coronatests anbieten

Firmen müssen Beschäftigten Coronatests anbieten

Lange wurde gerungen - jetzt wird die deutsche Wirtschaft zu Corona-Testangeboten verpflichtet. Wirtschaftsfunktionäre üben scharfe Kritik, doch es gibt auch Bedenken von anderer Seite.

Sputnik V
Merkel, Putin und Macron sprechen über russischen Impfstoff

Merkel, Putin und Macron sprechen über russischen Impfstoff

Während noch über eine entsprechende Zulassung des Impfstoffs Sputnik V entschieden werden muss, sind Kanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron mit Kremlchef Putin bereits im Austausch.

Corona-Impfungen
Debatte nach neuen Astrazeneca-Vorgaben

Debatte nach neuen Astrazeneca-Vorgaben

Die Planungen für die Corona-Impfungen müssen erneut nachgesteuert werden. Denn das Mittel von Astrazeneca kann nicht mehr so breit zum Einsatz kommen. Lässt sich der Rückschlag rasch ausbügeln?

Weitere Todesopfer
Kritik und Sanktionsforderungen nach Eskalation in Myanmar

Kritik und Sanktionsforderungen nach Eskalation in Myanmar

Die grauenvollen Bilder aus Myanmar haben viele erschüttert. International und auch in Deutschland wird die Kritik am Vorgehen des Militärs immer lauter - und ebenso der Ruf nach internationalen Reaktionen.

Nach Merkel-Kritik
Länder kontern Merkel-Kritik: Keine Corona-Planänderung

Länder kontern Merkel-Kritik: Keine Corona-Planänderung

Die Kanzlerin hat ein Machtwort gesprochen: Die Länder sollen ihre Lockdown-Versprechen halten und konsequent die Notbremse ziehen. Doch die viele Ministerpräsidenten sehen keinen Grund zum Handeln.

WM-Qualifikation
Viel Lob für Menschenrechts-Aktion von DFB-Team

Viel Lob für Menschenrechts-Aktion von DFB-Team

Menschenrechts- und Fan-Organisationen werten die Aktion der DFB-Elf vor dem Spiel gegen Island als starkes Symbol. Bundestrainer Löw lobt seine Profis, eine Strafe von der FIFA droht nicht.

WM-Qualifikation
Nach Sieg gegen Island: DFB in Blase nach Rumänien

Nach Sieg gegen Island: DFB in Blase nach Rumänien

Den ersten Charaktertest bei der letzten Bundestrainer-Mission von Joachim Löw hat das DFB-Team bestanden. Jetzt folgt beim schärfsten WM-Gruppenrivalen Rumänien eine härtere Prüfung.

Anstieg der Buchungen
Bundesregierung ruft zum Verzicht auf Urlaubsreisen auf

Bundesregierung ruft zum Verzicht auf Urlaubsreisen auf

Mit der Aufhebung der Reisewarnung für Mallorca hat die Bundesregierung einen Boom bei den Urlaubsbuchungen ausgelöst - obwohl sie genau das eigentlich vermeiden wollte. Aber auch in Spanien löst der bevorstehende Touristenansturm Unbehagen aus.

Berlin

Tourismus in der Corona-krise
Bundesregierung: besser auf Urlaubsreisen verzichten

Bundesregierung: besser auf Urlaubsreisen verzichten

Berlin  - Die Urlaubsstimmung ist groß – die Anzahl der Urlaubsbuchungen für Mallorca ist rapide nach oben gesprungen. Nun rät die Bundesregierung, auf nicht notwendige Reisen zu verzichten.

Corona-Pandemie
Bundesregierung ruft zum Verzicht auf Urlaubsreisen auf

Bundesregierung ruft zum Verzicht auf Urlaubsreisen auf

Mit der Aufhebung der Reisewarnung für Mallorca hat die Bundesregierung einen Boom bei den Urlaubsbuchungen ausgelöst - obwohl sie genau das eigentlich vermeiden wollte.

Landtagswahlen
Der Ton zwischen SPD und CDU wird rauer

Der Ton zwischen SPD und CDU wird rauer

Noch ein gutes halbes Jahr ist es bis zur Bundestagswahl. Und langsam schalten die Parteien in den Wahlkampfmodus um. Das gilt auch für CDU/CSU und SPD. Dazu tragen nicht zuletzt die Landtagswahlen vom Sonntag mit zum Teil schmerzhaften Ergebnissen bei.

Pandemie
Druck für Impfstart in Praxen wächst

Druck für Impfstart in Praxen wächst

Warten auf den schützenden Stich in der Praxis: Die Hausärzte sagen, sie könnten sofort loslegen beim Impfen. Doch entscheidend ist, wann es genug Corona-Impfstoff gibt. Das ist nicht klar.

Unions-Politiker
Steinmeier: Masken-Geschäfte "Gift für die Demokratie"

Steinmeier: Masken-Geschäfte "Gift für die Demokratie"

Zu tagesaktuellen Themen äußert sich ein Bundespräsident eher zurückhaltend. Doch die Maskenaffäre in der CDU/CSU-Fraktion berührt eines der Kernthemen von Frank-Walter Steinmeier.

Corona
Arbeitgeber und Gewerkschaften fordern Bildungsoffensive

Arbeitgeber und Gewerkschaften fordern Bildungsoffensive

Abgehängte Jugendliche, öde Innenstädte - die Corona-Folgen könnten Deutschland noch Jahre prägen. Wirtschaft, Gewerkschaften und Politik proben den Schulterschluss, um einige Weichen umzustellen.

Berlin

Corona-Pandemie in Deutschland
Impfungen in Arztpraxen starten deutlich später

Impfungen in Arztpraxen starten deutlich später

Berlin  - Das Tempo der Corona-Impfungen soll durch die Einbeziehung der Arztpraxen bald stark anziehen. Doch der Start verzögert sich laut Bundesregierung bis Mitte April. KBV-Chef Andreas Gassen geht davon aus, dass es noch später wird.