NWZonline.de

seehofer,horst

Person
SEEHOFER, HORST

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Fetischparty aufgelöst
Hunderte Polizisten überwachen Corona-Regeln in Berlin

Hunderte Polizisten überwachen Corona-Regeln in Berlin

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie werden an vielen Orten die Vorsichtsmaßnahmen verschärft - aber halten sich die Menschen auch daran? In Berlin wurde am Wochenende stärker kontrolliert, auch die Bundespolizei half. So fällt die erste Bilanz aus.

Lohnplus und Pflegezulage
Einigung bei Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst

Einigung bei Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst

Es waren Tarifverhandlungen in nicht ganz normalen Zeiten. Die Kassenlage ist bei Bund und Kommunen angespannt. Doch gerade in der Corona-Krise sollten die Beschäftigten mehr Geld bekommen - allen voran die in der Pflege und im Krankenhaus.

Oldenburg

„Querdenker“-Demo in Oldenburg
Viel Lärm um einen Schweigemarsch

Viel Lärm um einen Schweigemarsch

Oldenburg  - Maskenpflicht und Meinungsfreiheit: Gegner und Befürworter der Corona-Maßnahmen geraten bei der „Querdenker“-Demonstration in Oldenburg aneinander. Die Auseinandersetzung ist friedlich – aber deutlich.

Kontrolle der Corona-Regeln
Hunderte Polizisten in Berlin im Corona-Einsatz

Hunderte Polizisten in Berlin im Corona-Einsatz

Bundesinnenminister Seehofer zeigte sich die Tage alarmiert. Immer mehr Menschen infizieren sich mit dem Coronavirus. In der Hauptstadt soll nun stärker kontrolliert werden - auch die Bundespolizei hilft.

Oldenburg

Protest in Oldenburg
„Querdenker“ demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen

„Querdenker“ demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen

Oldenburg  - Die Initiative „Querdenken 441 Oldenburg“ hat auf dem Schlossplatz gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Die Polizei zählte etwa 180 Teilnehmer. Begleitet wurde die Demo von einem Gegenprotest der Antifa Oldenburg.

Berlin

Dresdener Messerangriff
Streit um Abschiebestopp für Syrer

Streit um Abschiebestopp für Syrer

Berlin  - Entsetzen auch bei der Kanzlerin: „Ein grauenvolles Verbrechen“ sei das, erklärt Regierungssprecher Steffen Seibert ...

Profisport unter Corona
Wie weiter im Regel-Wirrwarr? Zuschauer-Testphase vor Ende

Wie weiter im Regel-Wirrwarr? Zuschauer-Testphase vor Ende

Mal dürfen 50 Zuschauer rein, mal 4500, dann wieder gar keine: Wer derzeit wie viele Fans ins Stadion lassen darf, wirkt teilweise willkürlich. Das Bundesinnenministerium mahnt zu einer einheitlichen Linie. Was nach der Testphase passiert, ist offen.

Attacke auf der Straße
Messerangriff in Dresden: Streit um Abschiebestopp für Syrer

Messerangriff in Dresden: Streit um Abschiebestopp für Syrer

Wie sollen die Behörden mit einem gefährlichen syrischen Islamisten umgehen, der nicht in sein Heimatland abgeschoben werden kann? Die Messerattacke von Dresden hat den Streit über das Abschiebeverbot für Syrer neu entfacht.

Beratungen in Potsdam
Kein Durchbruch im Tarifstreit für öffentlichen Dienst

Kein Durchbruch im Tarifstreit für öffentlichen Dienst

Gehen die Beschäftigten von Krankenhäusern, Kitas und Kommunalverwaltungen trotz einer Verschärfung der Corona-Krise bald wieder auf die Straße? Die Entscheidung rückt näher.

Verurteilter Islamist
Hätte die Dresden-Attacke verhindert werden können?

Hätte die Dresden-Attacke verhindert werden können?

Unter den Augen der Behörden radikalisiert sich ein junger Mann aus Syrien in Dresden. Der Fall der tödlichen Messerattacke wirft Fragen auf, die weit über die schreckliche Tat hinausgehen.

Corona-Krise
Infektionen im Kabinett? Sorge nach Spahns Corona-Test

Infektionen im Kabinett? Sorge nach Spahns Corona-Test

Nach seinem positiven Corona-Test arbeitet Gesundheitsminister Jens Spahn nun von zu Hause aus weiter. Laut einem Sprecher hat er Erkältungssymptome, aber kein Fieber. Andere Minister haben sich inzwischen auch testen lassen.

Tarifverhandlungen
Neue Streiks im öffentlichen Dienst könnten kommen

Neue Streiks im öffentlichen Dienst könnten kommen

Nahverkehr, Kliniken oder Verwaltungen könnten erneut bestreikt werden - wenn im aktuellen Tarifstreit jetzt ein Ergebnis ausbleibt. Bei den laufenden Verhandlungen gibt sich nur eine Seite optimistisch.

Bundesanwaltschaft ermittelt
Attacke auf Dresden-Touristen - Islamist in U-Haft

Attacke auf Dresden-Touristen - Islamist in U-Haft

Bei einem Dresden-Besuch Anfang Oktober werden zwei Touristen attackiert. Einer von ihnen stirbt. Der Vorfall schockiert und ist zunächst ein Rätsel - nun ermittelt die Bundesanwaltschaft.

Ausverkauf der Bürgerrechte?
Geheimdienste sollen WhatsApp & Co. mitlesen dürfen

Geheimdienste sollen WhatsApp & Co. mitlesen dürfen

Mehr als eineinhalb Jahre hat die Bundesregierung über die im Koalitionsvertrag vorgesehene Novelle des Verfassungsschutzgesetzes gestritten. Dass der Kabinettsbeschluss dazu jetzt vorliegt, hat auch mit den rechtsextrem motivierten Anschlägen der jüngsten Zeit zu tun.

Untersuchung bei der Polizei
Rassismus-Studie: Bedenken zu Seehofer-Vorschlägen

Rassismus-Studie: Bedenken zu Seehofer-Vorschlägen

Innenminister Horst Seehofer hat einer Studie zu Rassismus in der Polizei zugestimmt. Dabei sollen auch Schwierigkeiten und Frust im Alltag der Sicherheitsbeamten in den Blick genommen werden. An dem Vorhaben des CSU-Politikers gibt es nun auch Kritik vom BDK.

Hannover/Nordenham

Land will Atomtransport erneut verschieben

Hannover/Nordenham  - Niedersachsen will den für Anfang November geplanten Castor-Atomtransport durch Deutschland wegen der Corona-Pandemie ...

Berlin

Migration
Integration leidet unter Coronavirus

Integration leidet unter Coronavirus

Berlin  - Integration in Zeiten der Corona-Pandemie – Angela Merkel (CDU) ist besorgt, weiß sie doch darum, „dass die normale ...

Rassismus und Alltag
Seehofer gibt Widerstand gegen Polizeistudie auf

Seehofer gibt Widerstand gegen Polizeistudie auf

Wie viel Rassismus steckt in der deutschen Polizei? Das werden Wissenschaftler demnächst untersuchen. Doch auch die Belastung der Beamten, die in ihrem Arbeitsalltag häufig beleidigt werden, soll unter die Lupe genommen werden.

Vor neuen Verhandlungen
Arbeitgeber: Chance auf Streik-Ende im öffentlichen Dienst

Arbeitgeber: Chance auf Streik-Ende im öffentlichen Dienst

Am Donnerstag soll die nächste Verhandlungsrunde im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes beginnen. Arbeitnehmer machen erneut mit Warnstreiks Druck. Die Arbeitgeber haben Hoffnung, dass diese bald vorbei sein könnten.