NWZonline.de

schwope,frank

Person
SCHWOPE, FRANK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Vorsicht bleibt
Autohersteller schütteln Corona-Folgen teilweise ab

Autohersteller schütteln Corona-Folgen teilweise ab

Ist das schon der Durchbruch? Wenigstens ein Lichtblick? Oder macht die zweite Corona-Welle die Erholung in der Autoindustrie bald wieder zunichte? Bei Volkswagen und anderen Anbietern ging es zuletzt klar bergauf. Was aber in den nächsten Wochen kommt, kann niemand sagen.

Börsenüberflieger
Branchenschreck: Was ist dran am Tesla-Hype?

Branchenschreck: Was ist dran am Tesla-Hype?

Als wertvollster Autohersteller ist Tesla ein Star der Finanzwelt. Aber auch technologisch bekommt das Unternehmen von Elon Musk ein immer größeres Gewicht. Etablierte Anbieter wie Volkswagen, BMW & Co. müssen achtgeben, nicht den Anschluss zu verpassen.

Skepsis gegenüber Strategie
Tesla an der Börse erstmals mehr wert als Volkswagen

Tesla an der Börse erstmals mehr wert als Volkswagen

Die Schwelle ist zunächst einmal nur symbolischer Natur: Der Börsenwert des US-Elektroautobauers Tesla überschritt die Marke von 100 Milliarden Dollar. Damit zieht die Firma an VW vorbei. Doch wie viel Substanz steckt dahinter?

Deutlich teurer
Dieselaffäre kostet Daimler noch mehr Geld

Dieselaffäre kostet Daimler noch mehr Geld

Nach den Hiobsbotschaften des Sommers hat Daimler-Chef Källenius zuletzt wieder Zuversicht verbreitet. Kurz bevor der Schwede die Bilanz für 2019 vorlegen kann, flattert dem Konzern nun aber die nächste Diesel-Rechnung ins Haus.

Aber banger Blick auf 2020
VW-Konzern peilt möglichen Absatzrekord an

VW-Konzern peilt möglichen Absatzrekord an

Kurz vor dem Ende eines eher schwachen Autojahres meldet Volkswagen starke Auslieferungen der Kernmarke. Dem Gesamtkonzern könnte es gelingen, mit neuen Bestwerten auch 2019 vor dem Erzrivalen Toyota zu landen. 2020 dürften die Geschäfte jedoch schwieriger werden.

Berlin/Grünheide

E-Auto-Pionier
Von Kalifornien nach Brandenburg

Von Kalifornien  nach Brandenburg

Berlin/Grünheide  - Eine Tesla-Produktion in Deutschland könnte die Autobranche durchaus aufmischen. Aber große Ankündigungen sind nicht alles.

"Giga Berlin"
Elon Musk verspricht Deutschland eine Tesla-Fabrik

Elon Musk verspricht Deutschland eine Tesla-Fabrik

Nicht das Ems- oder das Saarland werden der Sitz von Teslas neuer Europa-Dependance - Berlins Speckgürtel und Zentrum erhalten den Zuschlag. Eine Produktion in Deutschland könnte die Autobranche durchaus aufmischen. Aber große Ankündigungen sind nicht alles.

Milliarden für Systemwechsel
VW beginnt die Elektro-Ära in Zwickau

VW beginnt die Elektro-Ära in Zwickau

Es ist eine große Wette. Und zugleich eine pure Notwendigkeit. VW pumpt Milliarden Euro in die E-Mobilität, Millionen Autos sollen bald elektrisch unterwegs sein. Los geht es im Werk Zwickau - für die deutsche Industrie ein wichtiger Schritt. Kommt er noch rechtzeitig?

Teure Vergleiche in den USA
"Dieselgate" bremst Volkswagen mit Milliardenkosten aus

"Dieselgate" bremst Volkswagen mit Milliardenkosten aus

Schwache Konjunktur, flaue Automärkte - damit haben fast alle Hersteller zu kämpfen, auch Volkswagen. Doch der Autogigant kommt mit der schwachen Konjunktur überraschend gut klar. Nur: "Dieselgate" stellt sich einmal mehr als teuer heraus.

Emden/Wolfsburg

Autobauer
Emden kommt glimpflich davon

Emden/Wolfsburg  - Der Autobauer kündigte weitere Schritte an. Er will auch nach 2020 im Wettbewerb bestehen.

Trotz aller Belastungen
Volkswagen verdient wieder mehr

Volkswagen verdient wieder mehr

Die Liste der Baustellen im VW-Konzern bleibt lang. Dafür hat man sich in den ersten neun Monaten 2018 überraschend gut geschlagen. Das dritte Quartal allerdings sorgt für Stirnrunzeln.

Ingolstadt/Wolfsburg/Rüsselsheim

Abgasaffäre
Audi zahlt 800 Millionen Bußgeld

Audi zahlt 800 Millionen Bußgeld

Ingolstadt/Wolfsburg/Rüsselsheim  - Die Rechnung belastet auch den VW-Konzern. Die FDP fordert ein härteres Durchgreifen.

Autobauer akzeptiert Bescheid
Audi muss 800 Millionen Euro Diesel-Bußgeld zahlen

Audi muss 800 Millionen Euro Diesel-Bußgeld zahlen

In der Abgas-Affäre knöpfen sich die Staatsanwälte den nächsten Autobauer vor. Eine hohe Millionensumme an Bußgeld muss Audi zahlen. Die Rechnung für den Volkswagen-Konzern wird immer höher.

Aktie stürzt ab
Continental kassiert Prognose erneut

Continental kassiert Prognose erneut

Nervosität in der Autobranche: Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr gibt der Zulieferer Continental eine Gewinnwarnung heraus. Die Aktie sackt massiv ab - und zieht auch andere Branchentitel mit herunter.

Tiefrote Zahlen
Musk-Auftritt nach Rekordverlust bringt Tesla unter Druck

Musk-Auftritt nach Rekordverlust bringt Tesla unter Druck

Tesla-Chef Elon Musk gilt bislang als Liebling der Wall Street - egal wie oft er seine Ziele verfehlt, Anleger halten ihm die Treue. Doch nun könnte der Tech-Millardär den Bogen nach der Bilanzvorlage überspannt haben. Die Aktie fällt kräftig.

Hohe Gewinne
Trotz Dieselkrach und Konzernumbau: VW startet gut ins Jahr

Trotz Dieselkrach und Konzernumbau: VW startet gut ins Jahr

Der Dieselskandal mag das Image belasten, der Konzernumbau Kräfte binden - dennoch verkauft der Volkswagen-Konzern immer mehr Autos. Das Geld sprudelt.

Neuer Chef und Rekordabsatz
VW legt Zahlen für erstes Quartal vor

VW legt Zahlen für erstes Quartal vor

Volkswagen fährt beim Absatz von Rekord zu Rekord - jetzt stellt der Konzern seine Geschäftszahlen für die ersten drei Monate des Jahres vor. Gibt es auch hier einen Rekord?

Wolfsburg/Berlin

Volkswagen
Diess ist „keine Revolution“

Diess ist „keine Revolution“

Wolfsburg/Berlin  - „Dieselgate“ scheint langsam überwunden, die Verkäufe sind auf Rekordhöhe. Doch Diess will mehr.

Diess plausibler Kandidat

Diess plausibler Kandidat

Überrascht vom möglichen Führungswechsel bei VW zeigt sich Frank Schwope (48). Er ist Auto-Analyst bei der Nord/LB.