NWZonline.de

schwesig,manuela

Person
SCHWESIG, MANUELA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gasversorgung
Habeck sieht Chance, gut durch den Winter zu kommen

Habeck sieht Chance, gut durch den Winter zu kommen

Das vorpommersche Lubmin steht schon länger im Fokus wegen Nord Stream 2 oder ausbleibenden Gaslieferungen aus Russland. Auch bei der Überwindung der Energiekrise soll Lubmin nun eine Rolle spielen.

Parteien
Backhaus entschuldigt sich für "missverständliche Äußerung"

Backhaus entschuldigt sich für "missverständliche Äußerung"

Bei einer Rede spricht der mecklenburgische Landwirtschaftsminister offenbar despektierlich über Grünen-Chefin Ricarda Lang. "Absolut inakzeptabel", finden ihre Parteikollegen. Nun kommt die Klarstellung.

Energie
Bayern will Mecklenburg-Vorpommern bei LNG-Plänen helfen

Bayern will Mecklenburg-Vorpommern bei LNG-Plänen helfen

Im Bemühen um eine bessere Energieversorgung sind Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und seine Amtskollegin aus Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, im vorpommerschen Lubmin zusammengekommen.

30. Jahrestag
Steinmeier erinnert an Rostock-Lichtenhagen

Steinmeier erinnert an Rostock-Lichtenhagen

Sonnenblumen sind ein Symbol für Licht, Sommer und Farbe. Doch in Rostock-Lichtenhagen wurden sie 1992 zur Kulisse für schwere rassistische Ausschreitungen. Der Bundespräsident warnt vor der Gefahr neuer Gewalt.

Energiekrise und hohe Kosten
Niedersachsens Grüne fordern drittes Entlastungspaket

Niedersachsens Grüne fordern drittes Entlastungspaket

Hohe Verbraucher- und Energiepreise, Proteste gegen LNG-Terminals und der Ruf nach einer Übergewinnsteuer. Was sagt Niedersachsens Grünen-Spitzenkandidatin Juli Willie Hamburg dazu?

Flugangst
Manuela Schwesig: Jeder Flug ist eine "Riesen-Anstrengung"

Manuela Schwesig: Jeder Flug ist eine "Riesen-Anstrengung"

Sie habe großen Respekt davor, was Kampfjet-Pilotinnen und -Piloten leisteten, sagt Manuela Schwesig mit Verweis auf ihre Flugangst. Denn für sie sei jeder Flug eine "Riesen-Anstrengung".

Mecklenburg-Vorpommern
Schwesig bleibt SPD-Chefin im Nordosten - Leichter Dämpfer

Schwesig bleibt SPD-Chefin im Nordosten - Leichter Dämpfer

Manuela Schwesig bleibt an der Spitze der SPD in Mecklenburg-Vorpommern. Das fulminante Landtagswahlergebnis aus dem Vorjahr rechneten die Genossen ihr hoch an.

Rassistische Übergriffe
Auch Lichtenhagen 1992 gehört zu Rostocks Stadtgeschichte

Auch Lichtenhagen 1992 gehört zu Rostocks Stadtgeschichte

Rostock bereitet sich auf ein schwieriges Gedenken vor, das auf die rassistischen Übergriffe in Lichtenhagen vor 30 Jahren zurückblickt. Zur zentralen Veranstaltung kommt nächste Woche auch der Bundespräsident.

Schifffahrt
Startschuss für die Hanse Sail

Startschuss für die Hanse Sail

Nach längerer Abwesenheit ist auch die "Gorch Fock" wieder dabei. Insgesamt gibt es mehr als 100 Traditionsschiffe bei der Hanse Sail zu bestaunen.

Schutzkonzept
Änderungen am Herbst-Corona-Plan gefordert - Neue Impfstoffe

Änderungen am Herbst-Corona-Plan gefordert - Neue Impfstoffe

Gesundheitsminister Lauterbach und Justizminister Buschmann wollen das Land auf den Corona-Herbst vorbereiten - doch nicht alle halten ihren Vorschlag für geeignet. Neues gibt es bei den Impfstoffen.

Aurich

Gastbeitrag von Manfred Tannen
Landvolk-Vize antwortet Klima-Aktivistin – „Landwirtschaft ist mehr wert“

Landvolk-Vize antwortet Klima-Aktivistin – „Landwirtschaft ist mehr wert“

Aurich  - Bei falschen Entscheidungen würde die Welternährung gefährdet. Das betont Manfred Tannen, Vizepräsident des Landvolks Niedersachsen, im Gastbeitrag. Er reagiert auf Klima-Aktivistin Theresia Crone.

Bundesländer
Umbau der Energieversorgung: Ost-Länder fordern Hilfe

Umbau der Energieversorgung: Ost-Länder fordern Hilfe

Die Chefs der ostdeutschen Länder holen mit dem Bundeskanzler zum Rundumschlag aus: Fachkräfte, medizinische Versorgung, Repräsentanz Ostdeutscher, Ansiedlung von Forschung - dominiert wurde das Treffen aber von Energiepolitik.

Länderkammer
Bundesrat beschließt Renten- und Mindestlohnerhöhung

Bundesrat beschließt Renten- und Mindestlohnerhöhung

Die Tagesordnungen des Bundesrats waren in den vergangenen Wochen oft dünn. Doch am Freitag setzen die Länder den letzten Haken unter milliardenschwere Gesetze. Viele Menschen können sich auf mehr Geld freuen.

Oldenburg

Gastbeitrag zu nachhaltiger Landwirtschaft
Die Zeitenwende bedeutet auch, dass wir eine neue Ernährungspolitik brauchen

Die Zeitenwende bedeutet auch, dass wir eine neue Ernährungspolitik brauchen

Oldenburg  - Wie bei der Energiewende geht es bei der Agrarwende um die Unabhängigkeit von Diktatoren wie Putin, schreibt Klimaschutzaktivistin Theresia Crone in ihrem Gastbeitrag. Wie das aussehen könnte – die Details.

Gas-Pipeline
Nord Stream 2: Schwesig sieht auch Bund in der Verantwortung

Nord Stream 2: Schwesig sieht auch Bund in der Verantwortung

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Schwesig hält es für falsch, die Verantwortung für das im Zuge des Kriegs in der Ukraine gestoppte Energie-Projekt ausschließlich ihrem Bundesland anzulasten.

Energie
Bundesrat stimmt neuen Regeln für LNG-Terminals zu

Bundesrat stimmt neuen Regeln für LNG-Terminals zu

Verflüssigtes Erdgas (LNG) soll helfen, Deutschland aus der Abhängigkeit von russischem Gas zu lösen. Bisher fehlt die für den Import nötige Infrastruktur. Deshalb soll der Bau schwimmender und fester LNG-Terminals beschleunigt werden.

Auflösung, Auskünfte, U-Ausschuss
Klimastiftung Thema im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern

Klimastiftung Thema im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern

Der Umgang mit der Klimastiftung MV ist auch in dieser Landtagswoche wieder Thema. Nach dem angekündigten Rücktritt des Stiftungsvorstandes liegt der Ball in Sachen Auflösung bei der Landesregierung.

Energie
Einigung im Streit um Klimastiftung

Einigung im Streit um Klimastiftung

Die Klimastiftung in Mecklenburg-Vorpommern stand seit Gründung in der Kritik. Nun hat der Stiftungs-Vorstand den Rücktritt angekündigt - und macht damit den Weg frei für das Ende der Stiftung.

Mecklenburg-Vorpommern
Klimastiftung MV: Bezüge zu Nord Stream 2 streichen

Klimastiftung MV: Bezüge zu Nord Stream 2 streichen

Wie geht es weiter mit der Klimastiftung? Diese Frage ist immer noch nicht entschieden. Der Vorstand macht einen neuen Vorschlag - doch die Opposition hält dagegen.