NWZonline.de

schwesig,manuela

Person
SCHWESIG, MANUELA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Coronavirus
Wohl vorsichtige Öffnungen - trotz steigender Fallzahlen

Wohl vorsichtige Öffnungen - trotz steigender Fallzahlen

Öffnungen ja - aber vorsichtig: Das ist der Tenor wenige Tage vor der entscheidenden Bund-Länder-Runde. Bei vielen wächst die Angst, dass die dritte Welle nach Ostern mit voller Wucht durchs Land rollt.

Oldenburg

Essay zu russisch-chinesischen Irrwegen, Teil 1
Eine Leitung, uns alle zu knechten

Eine Leitung, uns  alle zu knechten

Oldenburg  - Es gibt zwei Knackpunkte auswärtiger Wirtschaftspolitik: Russland und China. Beide Fälle sind kontrovers. In beiden Fällen haben Bundesregierung und EU keine glückliche Hand. Deutschland braucht eine politische Wende. Ein Essay in zwei Teilen von Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion.

Trotz US-Sanktionen
Nord Stream 2 baut umstrittene Gasleitung weiter

Nord Stream 2 baut umstrittene Gasleitung weiter

Der Widerstand gegen die deutsch-russische Gaspipeline Nord Stream 2 hat wegen der politischen Spannungen mit Moskau zuletzt noch einmal zugenommen. Trotz US-Sanktionen und Protesten von Umweltschützern werden jetzt wieder Rohre verlegt. Wird die Leitung bald fertig?

Ein Neuer und alte Fragen
Kann die GroKo noch liefern?

Kann die GroKo noch liefern?

Koalitionsausschuss? Das war mal. Könnte man meinen. Denn heute entscheiden vor allem Runden aus Kanzlerin und Ministerpräsidenten. Die Corona-Krise überlagert alles. Zum Auftakt des Superwahljahres treffen sich die Koalitionsspitzen aber im traditionellen Format.

Coronavirus
Einreisesperren sollen Virusmutanten ausbremsen

Einreisesperren sollen Virusmutanten ausbremsen

Die Bundesregierung will Menschen aus Corona-Mutationsgebieten aus Deutschland fernhalten. Einreisesperren gelten bereits ab diesem Samstag. Hoffnungen richten sich auf den dritten, in der EU zugelassenen Impfstoff, wenn er denn kommt.

Corona-Krise
Regierung schließt weitere Reisebeschränkungen nicht aus

Regierung schließt weitere Reisebeschränkungen nicht aus

Stellt Deutschland bald wieder Polizisten an die Grenze, so wie im Frühjahr 2020? Belgien hat schon die Notbremse gezogen. Wer dort ein- oder ausreisen will, braucht jetzt einen triftigen Grund.

"Deutschland ist dazu bereit"
Merkel verspricht Biden mehr Engagement - auch militärisch

Merkel verspricht Biden mehr Engagement - auch militärisch

Vier Jahre Trump haben die deutsch-amerikanischen Beziehungen schwer ramponiert. Nach der Vereidigung des neuen US-Präsidenten Biden freut sich die Bundesregierung auf gemeinsame Reparaturarbeiten - aber vielleicht freut sie sich auch zu früh.

Ostsee-Pipeline
Baerbock fordert Stopp von Stiftung für Nord Stream 2

Baerbock fordert Stopp von Stiftung für Nord Stream 2

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat den Stopp einer Stiftung in Mecklenburg-Vorpommern gefordert. Der Satzungsentwurf für die Stiftung gibt Einblick in das geplante Konstrukt.

Ostseepipeline
Maas skeptisch zu Schwesigs Hilfsaktion für Nord Stream 2

Maas skeptisch zu Schwesigs Hilfsaktion für Nord Stream 2

Eine Stiftung soll das von US-Sanktionen bedrohte Pipeline-Projekt Nord Stream 2 in Mecklenburg-Vorpommern voranbringen. Außenminister Maas setzt dagegen noch immer auf eine gütliche Einigung mit Washinton.

Weiterbau am 15. Januar
Nord Stream 2 - Schwerin macht Weg frei für Stiftung

Nord Stream 2 - Schwerin macht Weg frei für Stiftung

Die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 sorgt weiter für Diskussionen. Den jüngsten Anlass liefert eine Initiative Mecklenburg-Vorpommerns. Das Land wird eine Stiftung gründen, die zwar Umwelt- und Klimaschutz fördern soll - aber auch den Pipeline-Bau.

Umstrittene Gaspipeline
Nord Stream 2 - Fertigstellung mit Hilfe von Stiftung?

Nord Stream 2 - Fertigstellung mit Hilfe von Stiftung?

Seit 2012 fließt russisches Gas durch die Ostsee-Pipeline Nord Stream 1 nach Deutschland. Die Schwester-Leitung Nord Stream 2 ist politisch aber umstritten. Nach Sanktionsdrohungen der USA steht deren Fertigstellung auf der Kippe. Eine Stiftung soll das Projekt retten.

Gaspipeline durch die Ostsee
Hoffnung auf baldige Fertigstellung von Nord Stream 2

Hoffnung auf baldige Fertigstellung von Nord Stream 2

Es sind nach offiziellen Angaben nur noch rund 150 Kilometer, dann könnte die Gaspipeline fertig sein. Noch weiß aber niemand, wie sich Washington verhält - und ob der Konflikt eskaliert.

"Ein langer Weg"
Schwesig: Lockerungen erst nach Rückgang der Infektionen

Schwesig: Lockerungen erst nach Rückgang der Infektionen

Bisher ist der Lockdown bis zum 10. Januar befristet. Doch noch ist bei den Infektionszahlen keine Trendwende in Sicht. Aber eine Lockerung ohne eine solche Entwicklung ist nach Ansicht von Ministerpräsidentin Schwesig nicht zu verantworten.

Berlin

Corona-Pandemie in Deutschland
Harter Lockdown bis zum 10. Januar – und dann?

Harter Lockdown bis zum 10. Januar – und dann?

Berlin  - Gut eine Woche vor Weihnachten wird das Leben in Deutschland wegen der hohen Corona-Zahlen deutlich heruntergefahren. Werden die schärferen Regeln reichen – und was kommt danach?

Corona-Pandemie
Deutschland im Weihnachts-Lockdown - wie geht es weiter?

Deutschland im Weihnachts-Lockdown - wie geht es weiter?

Gut eine Woche vor Weihnachten wird das Leben in Deutschland wegen der hohen Corona-Zahlen deutlich heruntergefahren. Nachdem der Teil-Lockdown ohne große Wirkung fast verpufft ist, haben sich Bund und Länder auf schärfere Maßnahmen verständigt. Aber werden die reichen und was kommt danach?

Berlin

Notbremse in der Corona-Pandemie
Harter Lockdown könnte schon vor Weihnachten kommen

Harter Lockdown könnte schon vor Weihnachten kommen

Berlin  - Ziehen die Bundesländer schon vor Weihnachten die Notbremse, um die Corona-Pandemie einzudämmen? Berlins Bürgermeister Müller geht von einem harten Lockdown ab dem 4. Advent aus.

Generaldebatte im Bundestag
Merkel plädiert für schärferen Lockdown

Merkel plädiert für schärferen Lockdown

Schon vor Wochen hatte die Bundeskanzlerin harte Corona-Wintermonate vorausgesagt. Jetzt zeigt sich: Mit den bisherigen Einschränkungen lassen sich die Infektionszahlen nicht nach unten drücken. Und Weihnachten rückt näher. Für Angela Merkel gibt es nur eine Lösung.

Bund und Länder beschließen
Teil-Lockdown wird bis in den Januar verlängert

Teil-Lockdown wird bis in den Januar verlängert

Es hatte sich schon angedeutet: Der Teil-Lockdown endet nicht mit Weihnachten. Dazu sind die Infektionszahlen einfach zu hoch. Die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten verlängern die Maßnahmen bis Mitte Januar. Und es könnte sogar noch schlimmer kommen.

Debatte geht weiter
Frauenquote-Einigung - "Meilenstein" oder "Trippelschritt"?

Frauenquote-Einigung - "Meilenstein" oder "Trippelschritt"?

SPD und CDU wollen mehr Frauen in Vorständen von Firmen. Eine entsprechende Einigung der Koalitionspartner ruft unterschiedliche Reaktionen hervor: Lob, Entschlossenheit, aber auch Unzufriedenheit.