NWZonline.de

schulz-asche,kordula

Person
SCHULZ-ASCHE, KORDULA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Pflegelöhne sollöen steigen
Kinder von Pflegebedürftigen werden finanziell geschont

Kinder von Pflegebedürftigen werden finanziell geschont

Für einen Platz im Pflegeheim müssen die Betroffenen oft tief in die Tasche greifen - notfalls müssen die Kinder einspringen. Das soll künftig seltener der Fall sein - und das bei höheren Pflegelöhnen.

Bundestag berät
Bundesregierung will mit Impfpflicht Masern "ausrotten"

Bundesregierung will mit Impfpflicht Masern "ausrotten"

Um Masern-Infektionen rigoroser einzudämmen, soll eine Impfpflicht für Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen - also Kitas und Schulen - kommen. Der Bundestag hat mit den Beratungen darüber begonnen. Mediziner fordern zusätzliche Instrumente.

Nach Schwemme von Bestnoten
Neuer Pflege-TÜV soll Qualität von Heimen exakter bewerten

Neuer Pflege-TÜV soll Qualität von Heimen exakter bewerten

Reihenweise bekamen die Pflegeheime bisher Bestnoten - auch wenn es an der Versorgung der Bewohner haperte. Das soll sich mit einem neuen Pflege-TÜV ändern. Doch schon zum Start gibt es Zweifel.

Ärzte bezweifeln Wirksamkeit
Geteiltes Echo auf Spahns Haltung zu Homöopathie-Kosten

Geteiltes Echo auf Spahns Haltung zu Homöopathie-Kosten

Homöopathische Arznei ist oft so extrem verdünnt, dass der Ausgangsstoff nicht mehr nachweisbar ist. Ärzte kritisieren die Kassenfinanzierung für Medikamente, die sie für wirkungslos halten. Doch Gesundheitsminister Spahn meint: Die 20 Millionen, die das jährlich kostet, lohnen die Aufregung nicht.

Ärzte appellieren an Eltern
Nach starkem Anstieg: Koalition prüft Impfpflicht bei Masern

Nach starkem Anstieg: Koalition prüft Impfpflicht bei Masern

Eine Ansteckung mit Masern kann besonders für Kleinkinder schlimm ausgehen. In Deutschland gibt es keine Impfpflicht, immer wieder gibt es größere Ausbrüche - völlig unnötig, wie Fachleute meinen.

Berlin

Studie
Viel Frust in der Pflege

Berlin  - Trotz aller politischer Versprechen für die Pflege ist die Stimmung in der Branche im Keller. Und die Aufgaben wachsen noch.

Berlin

Finanzbedarf
Pflegebeitrag steigt 2019

Berlin  - Auf die Bundesbürger kommen zum Jahresbeginn höhere Beiträge zur Pflegeversicherung zu. Zum 1. Januar 2019 soll ...

Kritiker fordern Gesamtkonzept
Kabinett beschließt höhere Pflegebeiträge ab 2019

Kabinett beschließt höhere Pflegebeiträge ab 2019

Für die Pflegeversicherung müssen die Menschen bald tiefer in die Tasche greifen. Doch absehbar ist schon heute, dass das Geld nicht sehr lange reichen wird.

Krebserregende Substanz
Bericht: Verunreinigte Blutdrucksenker 2017 weit verbreitet

Bericht: Verunreinigte Blutdrucksenker 2017 weit verbreitet

Gepanschte oder verunreinigte Medikamente - für betroffene Patienten ein Horror. Auch ein Blutdruckmittel ist unter Verdacht, es wurde erst kürzlich vom Markt genommen. Über die bisherige Verbreitung und Gefährlichkeit wird nun gestritten.

Oldenburg/Berlin

Fachkräftemangel In Alten- und Krankenpflege
Pflege wird zum Notfall

Pflege wird zum Notfall

Oldenburg/Berlin  - Im Wahlkampf brachte ein Pflege-Azubi die Kanzlerin in Erklärungsnot, als er schilderte, wie es in seinem Job zugeht – weil Personal fehlt. Nun machen Zahlen der Bundesregierung die Dimension deutlich. Der Weser-Ems-Verband der Arbeiterwohlfahrt pocht seit langem auf eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Oldenburg/Berlin

Fachkräftemangel In Alten- und Krankenpflege
Pflege wird zum Notfall

Pflege wird zum Notfall

Oldenburg/Berlin  - Im Wahlkampf brachte ein Pflege-Azubi die Kanzlerin in Erklärungsnot, als er schilderte, wie es in seinem Job zugeht – weil Personal fehlt. Nun machen Zahlen der Bundesregierung die Dimension deutlich. Der Weser-Ems-Verband der Arbeiterwohlfahrt pocht seit langem auf eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Neues Arzneimittelrecht
Bundestag beschließt umstrittene Demenzforschung

Bundestag beschließt umstrittene Demenzforschung

Die Zahl Demenzkranker in Deutschland nimmt zu. Es bedarf also intensiver Forschung mit dieser Erkrankung. Doch das ist gerade in Deutschland ein sensibles Thema.

Berlin

Heilpraktiker In Deutschland
Bundesregierung plant strengere Zulassungsregeln

Bundesregierung plant strengere Zulassungsregeln

Berlin  - Tote nach einer alternativen Krebstherapie sorgten für Bestürzung - nun prüft die Regierung strengere Regeln. Heute müssen Heilpraktiker lediglich eine vergleichsweise kleine Prüfung bestehen.

Berlin

Ergebnisse Aus Pharma-Dialog
Preisbremse für teure Medikamente vereinbart

Preisbremse für teure Medikamente vereinbart

Berlin  - Kurze Zeit war es ruhiger geworden im Dauerstreit zwischen Kassen und Pharma-Firmen um zu hohe Arzneimittelpreise. Zuletzt nahm der Unmut wieder deutlich zu. Minister Gröhe will beschwichtigen.

WIESBADEN

HESSEN SPD
Parteien küren ihre Zugpferde

Parteien küren ihre Zugpferde

WIESBADEN  - BEIDE POLITIKER ERHIELTEN JEWEILS RUND 97 PROZENT DER STIMMEN. FDP-SPITZENKANDIDAT IST WIEDER LANDESCHEF HAHN.

WIESBADEN

MACHTKAMPF
Aufruf aus SPD: Ypsilanti soll zurücktreten

WIESBADEN  - Die hessische SPD-Vorsitzende Andrea Ypsilanti sieht sich in ihrer Partei neuen Forderungen nach einem Amtsverzicht ...

WIESBADEN/BERLIN/HAMBURG

REGIERUNG SPD
Pokerspiel um Koalition in Hessen

WIESBADEN/BERLIN/HAMBURG  - UND UNSEREN AGENTUREN

WIESBADEN

WAHL
Harter Kampf um Landtagsmehrheit

WIESBADEN  - DIE CHRISTDEMOKRATEN WERDEN ABER LAUT UMFRAGEN WOHL WEITER STÄRKSTE PARTEI BLEIBEN. ERSTMALS KLOPFT DIE LINKE IN EINEM WESTDEUTSCHEN FLÄCHENLAND AN DIE TÜR DES LANDTAGS.