NWZonline.de

schulenberg,maren

Person
SCHULENBERG, MAREN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Neerstedt

Verein
Kurz vor dem großen Jammertal

Kurz vor  dem großen Jammertal

Neerstedt  - Die Kasse wies 2016 ein Defizit auf. Durch den Griff in die Rücklage wurde es ausgeglichen.

FALKENBURG

Sportabzeichen
Sprintstärke und Ausdauer in Falkenburg verbreitet

Sprintstärke und Ausdauer in Falkenburg verbreitet

FALKENBURG  - Reichlich stoppen und messen mussten die Prüfer des TV Falkenburg im zurückliegenden Jahr: 116 Sportler und acht ...

Abschied mit Ständchen

Abschied mit Ständchen

Eigentlich haben die Falkenburger Schützen das Königinnen-Frühstück nur erfunden, um die Frauenquote beim anschließenden ...

GANDERKESEE

HANDBALL
Hude/Falkenburg verabschiedet sich

GANDERKESEE  - Zum letzten Mal in dieser Saison treten die Regionalliga-Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg vor eigenem Publikum ...

HUDE

HANDBALL
Kein Land in Sicht für HSG

HUDE  - HUDER FRAUEN MÖCHTEN DEN TABELLENKELLER VERLASSEN. INKE MEYERHOLZ FÄLLT LÄNGER AUS.

HUDE

REGIONALLIGA
HSG fiebert Saisonstart entgegen

HSG fiebert Saisonstart entgegen

HUDE  - DIE GUTE VORBEREITUNG MACHT DER HSG MUT. GEGEN LÜNEBURG MUSS DAS JUNGE TEAM ZEIGEN, DASS ES IN DER REGIONALLIGA MITSPIELEN KANN.

[VORSPANN]

OBERLIGA
Aufholjagd der Gäste ist nicht von Erfolg gekrönt

[VORSPANN]  - Lange Gesichter bei der HSG Hude/Falkenburg: Der Tabellenerste der Handball-Oberliga patzte im Derby beim Elsflether ...

[/VORSPAUTOR][AUTOR]

SAISONAUFTAKT
Starker Aufsteiger testet HSG

Starker Aufsteiger testet HSG

[/VORSPAUTOR][AUTOR]  - DEN VIERTEN PLATZ PEILEN DIE HANDBALLERINNEN DER HSG HUDE/FALKENBURG IN DER OBERLIGA AN. TRAINERIN INGE BREITHAUPT BAUT BEHUTSAM NACHWUCHSKRÄFTE IN DIE MANNSCHAFT EIN.

GANDERKESEE

HSG-Frauen vernachlässigen die Abwehrarbeit

GANDERKESEE  - GANDERKESEE/GF - Ein Desaster gegen die HSG Neuenburg/Bockhorn hat auch die allerletzten Zweifel ausgeräumt: Die ...

GANDERKESEE

OBERLIGA
Schwacher Start kostet den Sieg

GANDERKESEE  - Nichts wurde es mit dem erhofften Sieg für die Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg. Nordhorn war im entscheidenden ...

GANDERKESEE

HANDBALL
HSG landet einen Kantersieg

GANDERKESEE  - GANDERKESEE/GF - Mit der bislang besten Saisonleistung hat sich die HSG Hude/Falkenburg endgültig in der Spitzengruppe ...

GANDERKESEE

OBERLIGA
HSG-Frauen verlieren erstmals

GANDERKESEE  - GANDERKESEE/GF - Zweimal hatte die HSG Hude/Falkenburg jeweils knapp das bessere Ende für sich, gestern folgte ...

GANDERKESEE

HANDBALL
Schachzug in 40. Minute setzt den Gegner matt

Schachzug in 40. Minute setzt den Gegner matt

GANDERKESEE  - GANDERKESEE/GF - Anja Mühlbach hat die Oberliga-Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg zum zweiten Saisonsieg ...

HUDE/FALKENBURG

HSG erwartet Horneburg

HUDE/FALKENBURG  - HUDE/FALKENBURG/MC - Erstes Heimspiel für die Oberliga-Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg. Dabei erwarten ...

[/VORSPAUTOR][AUTOR]

HANDBALL
HSG beendet Personalmisere

HSG beendet Personalmisere

[/VORSPAUTOR][AUTOR]  - Die Vereine haben im Juni gemeinsam die HSG Hude/Falkenburg ins Leben gerufen. Als Saisonziel peilen die Sportlerinnen eine sorgenfreie Position jenseits der Abstiegszone an.

GANDERKESEE

HANDBALL
Nach Sieg vom dritten Platz träumen

GANDERKESEE  - GANDERKESEE/GF - Die Revanche für die 24:28-Hinspielniederlage gegen GW Mühlen ist den Handball-Frauen des TV Falkenburg ...

FALKENBURG

HANDBALL
Falkenburg zittert sich zum Erfolg

FALKENBURG  - FALKENBURG/GF - Gut erholt von der Niederlage unter der Woche beim VfL Oldenburg III (19:27) präsentierten sich ...

FALKENBURG

OBERLIGA
Grippe stoppt Falkenburg nicht

FALKENBURG  - FALKENBURG/GF - Die Oberliga-Handballerinnen des TV Falkenburg haben aus der Not eine Tugend gemacht und sind mit ...

FALKENBURG

OBERLIGA
Endlich steht die Abwehr wieder gut

Endlich steht die Abwehr wieder gut

FALKENBURG  - 14 Minuten lang ließ die Falkenburger Deckung kein Gegentor zu. Maren Schulenberg und Anja Mühlbach spielten sehr stark.