NWZonline.de

scholz,olaf

Person
SCHOLZ, OLAF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ostdeutsches Wirtschaftsforum
Scholz: Aufbruch Ost statt Nachbau West

Scholz: Aufbruch Ost statt Nachbau West

Ostdeutsche Ministerpräsidenten betonen auf dem Ost-Wirtschaftsforum die Stärken ihrer Länder für industrielle Innovationen. Finanzminister Scholz mahnt einen eigenen Weg der neuen Länder an.

Umfrage
Union weiter deutlich vor Grünen

Union weiter deutlich vor Grünen

Die Union arbeitet sich weiter aus dem Umfragetief heraus und liegt nun schon deutlich vor den Grünen. Bei der Zustimmung für die Kanzlerkandidaten sieht es jedoch anders aus.

Berlin

Parteitag der Grünen
Baerbock mit 98,55 Prozent als Kanzlerkandidatin bestätigt

Baerbock mit 98,55 Prozent als Kanzlerkandidatin bestätigt

Berlin  - Ungereimtheiten im Lebenslauf, ein Kratzer im Image nach dem anderen - für Annalena Baerbock lief es zuletzt nicht gut. Die Delegierten beim Grünen-Parteitag halten dagegen: Sie verschaffen ihrem Führungsduo ein Vierteljahr vor der Bundestagswahl Rückenwind.

Energiewende
Deutschland braucht mehr Strom - Was bedeutet das?

Deutschland braucht mehr Strom - Was bedeutet das?

Verschärfte Klimaziele führen zu einem deutlich höheren Strombedarf, räumt der Wirtschaftsminister nun ein. Verbände sagen das seit Jahren. Peter Altmaier will nun neu rechnen lassen.

Steuern
Laschet und Söder versprechen Wirtschaft Steuersenkungen

Laschet und Söder versprechen Wirtschaft Steuersenkungen

Die Botschaft der Chefs von CDU und CSU kommt bei der Wirtschaft gut an: Steuern runter. Der SPD-Kanzlerkandidat setzt einen anderen Schwerpunkt.

Netzausbau
Merkel: Bau neuer Stromleitungen herausfordernd

Merkel: Bau neuer Stromleitungen herausfordernd

Die Regierung will nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts die Klimaziele verschärfen. Das bedeutet unter anderem: Mehr Ökostrom. Beim Ausbau gibt es aber noch viel zu tun.

Mieten
Streit um bezahlbares Wohnen geht weiter

Streit um bezahlbares Wohnen geht weiter

Das Zuhause setzt man nicht so schnell aufs Spiel: Viele Mieter sparen in der Krise eher an anderer Stelle, um keine Kündigung zu riskieren. Denn Wohnungen sind vielerorts nach wie vor knapp.

Wohnungsbau
Branche: Materialknappheit könnte Bauboom dämpfen

Branche: Materialknappheit könnte Bauboom dämpfen

Die Mieten steigen, Wohnungen sind dringend gesucht. Die Baubranche boomt - allerdings fehlt es beim Baumaterial an allen Ecken.

Wohnungsmarkt
Verbände beraten über bezahlbares Wohnen

Verbände beraten über bezahlbares Wohnen

Die Mieten steigen, Bauland wird teurer, die Zahl der Sozialwohnungen sinkt. Der Mieterbund sieht dringenden Handlungsbedarf, und als letztes Mittel auch die Vergesellschaftung von Grund und Boden.

Bund will Corona-Brücke bauen
Kurzarbeitergeld bis Ende September verlängert

Kurzarbeitergeld bis Ende September verlängert

Der Bund setzt wichtige Programme fort, um die Folgen der Pandemie abzufedern. Die Frage ist, ob nochmals nachgelegt werden muss.

Bundestagswahlen
Forsa-Umfrage: Union baut Vorsprung auf Grüne aus

Forsa-Umfrage: Union baut Vorsprung auf Grüne aus

Noch sind es einige Monate bis zur Bundestagswahl. Doch das Rennen um die Spitzenplätze ist in vollem Gange. Zulegen in der Gunst der Wähler kann derzeit die Union.

Wirtschaftshilfen
Bund will Firmen eine Corona-Brücke bauen

Bund will Firmen eine Corona-Brücke bauen

Der Bund setzt wichtige Programme fort, um die Folgen der Pandemie abzufedern. Die Frage ist, ob nochmals nachgelegt werden muss.

Untersuchungsausschuss
Fall Wirecard: Kritik an Finanzministerium reißt nicht ab

Fall Wirecard: Kritik an Finanzministerium reißt nicht ab

Wieder einmal bekräftigen staatliche Stellen im Untersuchungsausschuss, im Fall Wirecard nichts falsch gemacht zu haben. Das sieht die Opposition völlig anders.

Untersuchungsausschuss
Ministerium weist neue Vorwürfe in Wirecard-Skandal zurück

Ministerium weist neue Vorwürfe in Wirecard-Skandal zurück

Wieder einmal bekräftigen staatliche Stellen im Untersuchungsausschuss, im Fall Wirecard nichts falsch gemacht zu haben. Das sieht die Opposition völlig anders.

Überbrückungshilfen
Firmen bekommen länger Corona-Wirtschaftshilfen

Firmen bekommen länger Corona-Wirtschaftshilfen

Nach einem schweren Einbruch geht es langsam bergauf mit der deutschen Wirtschaft. Die Coronazahlen sinken. Dennoch kommt nun ein wichtiges Signal vom Bund für Firmen.

Altersversorgung
Rente mit 68? Viel Gegenwind für Expertenvorschlag

Rente mit 68? Viel Gegenwind für Expertenvorschlag

Arbeiten bis 68 - dass diese Idee mitten im Bundestagswahlkampf nicht ohne heftigen Widerspruch bleiben wird, dürfte den Beratern des Wirtschaftsministeriums klar gewesen sein.

Moderatorin
Pinar Atalay wechselt von den "Tagesthemen" zu RTL

Pinar Atalay wechselt von den "Tagesthemen" zu RTL

Erst Jan Hofer zu RTL, dann Linda Zervakis zu ProSieben - jetzt legt RTL nach. Bekannte ARD-Nachrichtenjournalisten wechseln zu den privaten TV-Sendern. Ein Trend?

Untersuchungsausschuss
Wirecard: Opposition sieht "kollektives Aufsichtsversagen"

Wirecard: Opposition sieht "kollektives Aufsichtsversagen"

Der "größte Börsen- und Finanzskandal der Nachkriegszeit": Die politische Aufarbeitung des Falls Wirecard im Untersuchungsausschuss ist fast abgeschlossen. Was hat sie ergeben?

Landtagswahl
AfD-Fanal von Sachsen-Anhalt bleibt aus

AfD-Fanal von Sachsen-Anhalt bleibt aus

Die Monate seit seiner Wahl zum CDU-Vorsitzenden sind für Armin Laschet ein Hindernislauf gewesen. Nach der Wahl in Sachsen-Anhalt können er und die CDU ein wenig aufatmen.