NWZonline.de

schmidt-chanasit,jonas

Person
SCHMIDT-CHANASIT, JONAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Corona-Krise
Erschrockenes Schweigen zum Papier über Pandemie-Ursprung

Erschrockenes Schweigen zum Papier über Pandemie-Ursprung

Der Hamburger Nanowissenschaftler Wiesendanger will den Ursprung der Corona-Pandemie in einem Labor in China ausgemacht haben. Wegen seiner Methodik ist die Empörung in sozialen Netzwerken nun groß.

Oldenburg

Jahresrückblick mit Suchanfragen
Zoom, Mehl und Maske – mit Google in den Corona-Lockdown

Zoom, Mehl und Maske – mit Google in den Corona-Lockdown

Oldenburg  - Der Begriff „Lockdown“ ist einer der prägendsten der Corona-Pandemie. Im März noch Neuland, kennen wir uns mittlerweile besser aus. Google-Suchanfragen zeigen, was die Deutschen rund um Homeoffice und #stayathome wissen wollten.

Jahresrückblick mit Suchanfragen
Mit Google der großen „Verschwörung“ auf der Spur

Mit Google der großen „Verschwörung“ auf der Spur

Deutschland ächzte 2020 unter den Folgen von Pandemie und Lockdown. Doch die Entwicklung von Impfstoffen macht Hoffnung – nicht jedoch den Querdenkern. Sie prägten das Jahr auch in den Google-Suchanfragen.

Oldenburg

Der etwas andere Jahresrückblick
So war das Corona-Jahr – in Google-Suchanfragen

So war das Corona-Jahr – in Google-Suchanfragen

Oldenburg  - Wenn wir mit neuen Phänomenen konfrontiert sind, fragen wir Google. Auf der Suche nach Informationen, Bestätigungen – und Klopapier. Diese Suchanfragen verraten uns einiges über den Verlauf der Pandemie.

An Profil gewonnen
Lanz kann's: Der ZDF-Talker im Corona-Jahr

Lanz kann's: Der ZDF-Talker im Corona-Jahr

Ein deutlicher Zuschauerzuwachs und viel Lob von Kritikern: Im Corona-Jahr ist der ZDF-Talker Markus Lanz ein Gewinner.

Berlin

Corona-Pandemie
Reicht der Teil-Lockdown aus?

Reicht der Teil-Lockdown aus?

Berlin  - Ein Monat des Verzichts auf vieles – doch die Zahl der Coronavirus-Neuinfektionen sinkt kaum. Bayerns Ministerpräsident ...

14.419 neue Fälle
Corona-Neuinfektionen erneut unter Vorwochenstand

Corona-Neuinfektionen erneut unter Vorwochenstand

Es gibt immer mehr Anzeichen dafür, dass die Zahl täglicher Neuinfektionen demnächst wieder merklich sinken könnte. Wird es damit so rasch gehen wie beim Lockdown im Frühjahr? Und wie sehr täuschen die aktuellen Zahlen?

Vorschlag stößt auf Ablehnung
Ferienverlängerung wegen Corona?

Ferienverlängerung wegen Corona?

Debatten über die Schulferien sind immer ein Aufreger. Das war schon oft der Fall, wenn es darum ging, welches Bundesland wann in die Sommerferien startet. Wegen der Corona-Pandemie gibt es nun einen neuen Vorschlag - und viel Kritik dazu.

Virologe rät
Großeltern sollten über Kontakt zu Enkeln selbst entscheiden

Großeltern sollten über Kontakt zu Enkeln selbst entscheiden

Gerade ältere Menschen mussten in der Corona-Zeit auf persönlichen Kontakt zu ihren Lieben verzichten. Ein Virologe plädiert dafür, dass man ihnen hier mehr Selbstbestimmung zugestehen sollte.

"Erfolge nicht gefährden"
Steinmeier lädt zum Dialog im Kampf gegen Corona

Steinmeier lädt zum Dialog im Kampf gegen Corona

Der Bundespräsident hat zum Kaffee geladen, um über Corona zu reden - auch mit Kritikern der Maßnahmen. Sein Fazit: Die eine oder andere Frage lasse sich durchaus gemeinsam erörtern, wenn man die eigene Sicht nicht als Maß der Dinge sieht.

Berlin

Corona-Krise In Mecklenburg-Vorpommern
Erste Schulen nach einer Woche wieder zu

Erste Schulen nach einer Woche wieder zu

Berlin  - Virologen weisen auf das Risiko von Infektionen in Schulen hin. Für Mecklenburg-Vorpommern kommt die Warnung offenbar zu spät.

Corona-Krise
Debatte um Gehaltsgrenze - DFL berät über Fan-Rückkehr

Debatte um Gehaltsgrenze - DFL berät über Fan-Rückkehr

Auf der Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga soll über einheitliche Maßnahmen für eine eingeschränkte Rückkehr von Zuschauern in die Bundesliga-Stadien entschieden werden. Unerwartet gibt es ein weiteres Thema: Die Deckelung der Spielergehälter.

Faktencheck
Fußball vor Fans: Sind Corona-Massentests die Lösung?

Fußball vor Fans: Sind Corona-Massentests die Lösung?

Die Sehnsucht der Fans und der Vereine nach Fußball-Partien vor Publikum ist groß. Doch wie lässt sich das umsetzen? Als ein Mittel werden Massentests von Zuschauern einen Tag vor einem Spiel vorgeschlagen. Es gibt Zweifel an der Maßnahme.

22.000 Coronavirus-Tests
"Grotesk" oder "möglich"? - Union mit Traum von Fan-Rückkehr

"Grotesk" oder "möglich"? - Union mit Traum von Fan-Rückkehr

Der 1. FC Union will beim Start der neuen Bundesliga-Saison wieder im vollen Heimstadion spielen. Der Plan mit Corona-Massentests für die Fans spaltet die Öffentlichkeit. Unabhängig davon hegt aber auch der DFB-Präsident einen ähnlichen Traum.

Oldenburg

Nwz-Serie „wie Weiter Nach Corona?“
Welche Zukunft? Welcher Sport?

Welche Zukunft? Welcher Sport?

Oldenburg  - Was kommt nach der Seuche? In einer lockeren Reihe diskutieren NWZ-Autoren über diese Frage. Auch den Sport – vor allem den Profisport – hat Corona schwer geschlagen. Wie geht es weiter? Die Sportsoziologen Thomas Alkemeyer (Oldenburg) und Dr. Bernd Bröskamp (Berlin) schauen hinter die Demutsgesten des Sport-Betriebs.

Berlin/Oldenburg

Corona-Krise
Wie lange müssen Fans noch draußen bleiben?

Wie lange müssen Fans noch draußen bleiben?

Berlin/Oldenburg  - Großveranstaltungen mit vielen Zuschauern sind nach den Vorgaben der Politik bis Ende Oktober verboten. Ausnahmen ...

Coronavirus-Pandemie
Sport vor leeren Rängen - auch weiterhin?

Sport vor leeren Rängen - auch weiterhin?

Während sich im Ausland mancherorts schon wieder Fans in Stadien tummeln, stehen Sportanhänger in Deutschland derzeit noch vor verschlossenen Toren. Hoffnungsvoll blicken viele auf die neue Saison. Ein Virologe warnt.

DFB-Pokal
Keller: 1000 Zuschauer bei Finale nicht ausgeschlossen

Keller: 1000 Zuschauer bei Finale nicht ausgeschlossen

Berlin (dpa) - DFB-Präsident Fritz Keller hat ein Pokalfinale mit Zuschauern nicht gänzlich ausgeschlossen. "Der ...

Risikofaktoren Armut und Enge
Wenn sich das Coronavirus in Gemeinschaften einschleicht

Wenn sich das Coronavirus in Gemeinschaften einschleicht

Die gute Nachricht - trotz Göttingen, trotz Bremerhaven: Corona-Fälle in einzelnen sozialen Gruppen werden laut Experten wohl nicht zu einer zweiten Welle führen. Die weniger gute: Die Abwehr erfordert trotzdem viel Einsatz, neue Konzepte sind nötig.