NWZonline.de

schmidt,anna-teresa

Person
SCHMIDT, ANNA-TERESA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Premiere Am Oldenburgischen Staatstheater
Wenn Männer sich zum Affen machen

Wenn Männer sich zum Affen machen

Oldenburg  - Mit der Inszenierung von „King Kong und der alte weiße Mann“ gelingt dem Staatstheater eine anspruchsvolle „MeToo“-Debatte. Die moralische Keule bleibt aber im Urwald.

Oldenburg

Vorhang Auf Im Staatstheater Oldenburg
King Kong und der alte weiße Mann

King Kong und der alte weiße Mann

Oldenburg  - Das Staatstheater interpretiert einen klassischen Filmstoff. Regisseur Robert Gerloff und Dramaturgin Anna-Teresa Schmidt schrieben aus den alten Drehbuchmotiven eine eigene Bühnenfassung.

Staatstheater Oldenburg
Jetzt schlägt die Stunde des Ensembles

Jetzt schlägt die Stunde des Ensembles

Wie funktioniert Theaterarbeit eigentlich unter Corona-Bedingungen. Dramaturgin Anna-Teresa Schmidt erzählt die Entstehungsgeschichte der Theaterproduktion von „Der Sandmann“.

Oldenburg

Premiere Von „mission Mars“ Im Staatstheater
All die Alltagsprobleme im All

All die Alltagsprobleme im All

Oldenburg  - Die Uraufführung beeindruckte: Bühnenbildnerin Anika Wieners setzte das Zukunftsstück aufregend in Szene.

Oldenburg

Premiere Von „mission Mars“
Erste Schritte auf dem roten Planeten in Oldenburg

Erste Schritte auf dem roten Planeten in Oldenburg

Oldenburg  - Einen Planeten zu kolonialisieren, ist nicht leicht. Vor allem, wenn man nur zu dritt unterwegs ist.

Oldenburg

„eine Lacht, Eine Weint, Eine Bleibt“
Auf krummen Wegen zum Glück in der Exerzierhalle

Auf krummen Wegen zum Glück in der Exerzierhalle

Oldenburg  - Das preisgekrönte Stück ab 12 Jahre stammt von Finegan Kruckemeyer. Bis 21. Dezember läuft es in der Exerzierhalle des Oldenburgischen Staatstheaters.

Oldenburg

Theaterstück In Oldenburg
Drei Schwestern: Eine lacht, eine weint, eine bleibt

Drei Schwestern: Eine lacht, eine weint, eine bleibt

Oldenburg  - Drei Mädchen werden im Wald ausgesetzt. Was dann passiert, erfahren Zuschauer in der Exerzierhalle.

Oldenburg

Uraufführung
Ehrliche Begeisterung zur Sonntagmittagszeit

Ehrliche Begeisterung zur Sonntagmittagszeit

Oldenburg  - Das Vorspiel auf dem Theater fand in Reihe 2 des Spielraums statt. „Hallo“ begrüßte das Zuschauerkind außerplanmäßig ...

Oldenburg

Premiere
Über das Weggehen und Ankommen

Über das Weggehen und Ankommen

Oldenburg  - Ist es wichtig, woher jemand kommt, wenn er seine Heimat verlassen muss? Ist es wichtig, warum jemand in der Heimat ...

Oldenburg

„das Haus Von Monkey Island“ Im Staatstheater
Kurzweilig, witzig, unheimlich

Kurzweilig, witzig,   unheimlich

Oldenburg  - Auf der Oldenburger Bühne stehen die Dialoge der vier Akteure im Mittelpunkt. Das Stück lebt von den Charakteren und ihrem Schlagabtausch.

Oldenburg

Premiere
Stück vereint Film und Theater

Stück vereint Film und Theater

Oldenburg  - Fragt man Regisseur Christopher Fromm und seine Kollegen Clara Kaiser und Gerrit Oosterhof nach Zukunftsplänen, ...

Oldenburg

Uraufführung
Lilith und ihre Liebe auf Bestellung

Oldenburg  - Verknallt sein – was für ein herrliches Gefühl. Und das Wort beschreibt so wunderbar, was passiert, wenn die Empfindungen ...

Oldenburg

Vorhang Auf
Frage nach einziger Religion bleibt ungelöst

Frage nach einziger Religion bleibt ungelöst

Oldenburg  - Religion war, ist und bleibt ein Thema, das die Menschen bewegt. Diskussionen entwickeln sich nicht nur zur eigenen ...

Oldenburg

Staatstheater
Übles von Irrwitzer und Vamperl

Übles von  Irrwitzer und  Vamperl

Oldenburg  - Das Stück von Michael Ende kommt in einer Inszenierung des Staatstheaters auf die Bühne. Es ist ab 7 Jahre.

Oldenburg

Oldenburgisches Staatstheater
Massaker von „Utøya“ als sensibles Drama

Massaker von „Utøya“ als sensibles Drama

Oldenburg  - Das Stück verzichtet auf Gewaltszenen, stattdessen wird das Thema Terrorismus künstlerisch umgesetzt. An diesem Mittwoch ist Premiere.

Oldenburg

Premiere
Unbegrenzte Möglichkeiten

Unbegrenzte Möglichkeiten

Oldenburg  - Erneut führt Regisseur Martin Laberenz Regie. Seine letzte Produktion von Shakespeares „Was ihr wollt“ sorgte für Diskussionen.

Oldenburg

Premiere
Mutige Journalistin mit Tod bestraft

Mutige Journalistin mit  Tod bestraft

Oldenburg  - Erstmals wird das italienische Stück auf Deutsch gespielt. Es widmet sich der vor neun Jahren ermordeten, russischen Journalistin Anna Stepanowna Politkowskaja.