NWZonline.de

schiller,friedrich

Person
SCHILLER, FRIEDRICH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Literatur
Emine Sevgi Özdamar mit Schillerpreis ausgezeichnet

Emine Sevgi Özdamar mit Schillerpreis ausgezeichnet

Drei Wochen ist es her, da wurde Schriftstellerin Emine Sevgi Özdamar mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet. Nun folgte eine weitere große Ehrung. Anlass für den Bundespräsidenten, in seiner Laudatio über Muttersprache, Migration und Heimat zu reden.

Wiefelstede

Schiedsamt in Wiefelstede
In fünf Jahren viele Streitfälle geschlichtet

In fünf Jahren viele Streitfälle geschlichtet

Wiefelstede  - In den vergangenen fünf Jahren hat Ingrid Tapken Streitigkeiten geschlichtet und damit Gerichtsverhandlungen unnötig gemacht. Ihre Nachfolgerin als Schiedsfrau ist als Juristin besonders qualifiziert.

Bösel

Abstimmung über Entwürfe
„Sanfter Flügelschlag“ für Kreisverkehr in Bösel

„Sanfter Flügelschlag“ für Kreisverkehr in Bösel

Bösel  - Zwei Entwürfe zur Gestaltung des neuen Kreisverkehrs an der St.–Cäcilia-Kirche in Bösel hatten die Gemeindevertreter zur Auswahl. Der Vorschlag von Schmiedemeister Alfred Bullermann setzte sich denkbar knapp durch.

Farbwechsel
Roter Riesenstern Beteigeuze vor 2000 Jahren noch gelb

Roter Riesenstern Beteigeuze vor 2000 Jahren noch gelb

Beteigeuze zählt zu den hellsten am Nachthimmel zu beobachtenden Sternen. Doch zumindest seine farbliche Erscheinung war nicht immer gleich.

Weimarer Klassiker
Neue Ausstellung im Wieland-Museum eröffnet

Neue Ausstellung im Wieland-Museum eröffnet

Die Stadt Weimar wird von vielen mit Schiller und Goethe assoziiert. Doch auch der Schriftsteller Christoph Martin Wieland ist ein Kind der Region. Vor 250 Jahren kam er in der Stadt an - nicht der einzige Grund zum Feiern.

Wiefelstede

Lehrer wuchs in der ehemaligen DDR auf
Verabschiedung in den Ruhestand

Verabschiedung in den Ruhestand

Wiefelstede  - Gerhard Fiedler wurde jetzt als langjähriger Lehrer an der Wiefelsteder Oberschule verabschiedet. Sein beruflicher Werdegang begann in der ehemaligen DDR.

Varel/Friesische Wehde

Besuch im Staatstheater Oldenburg
Theaterfahrten aus Varel und Friesischer Wehde starten wieder

Theaterfahrten aus Varel und Friesischer Wehde starten wieder

Varel/Friesische Wehde  - Gute Nachrichten für Theaterfreunde: Die Theaterfahrten von Varel und der Friesischen Wehde zum Staatstheater Oldenburg starten auch im Oktober wieder. Anmeldungen sollten zeitnah erfolgen.

Schauspieler
Ulrich Tukur: Balladen können wie Actionfilme sein

Ulrich Tukur: Balladen können wie Actionfilme sein

Gedichte lernen in der Schule? Nicht jedermanns Sache. Warum Ulrich Tukur dennoch eine Liebe für Gedichte entwickelte und es seiner Meinung nach schwer beeindrucken kann, im richtigen Moment eines parat zu haben.

Berlin
Auf den Spuren starker Frauen durch Deutschlands Hauptstadt

Auf den Spuren starker Frauen durch Deutschlands Hauptstadt

Berliner Stadtgeschichte ist oft Männergeschichte. Aber was ist mit den Frauen, die die Stadt geprägt haben? Spezielle Touren widmen sich ihnen - und erweitern den Blick auf Berlin.

Wardenburg

Vorstellungen im Staatstheater Oldenburg
Wardenburger „umtref“-Büro hält Karten bereit

Wardenburger „umtref“-Büro hält Karten bereit

Wardenburg  - In den Sälen des Staatstheaters Oldenburg dürfen wieder alle Plätze belegt werden. Theatergänger können sich in Wardenburg Karten für verschiedene Vorstellungen im „umtref“Büro sichern.

Berlin

NWZ-Kolumne „Berliner Notizen“
Juristen stehen auf Goethe

Juristen stehen auf Goethe

Berlin  - Kurioses und Ungewöhnliches aus der Hauptstadt, kleine und feine Geschichten am Rande des hektischen Politbetriebs – die Berliner Notizen von NWZ-Korrespondent Hagen Strauß.

Ostfriesland

NWZ-Serie über die Auswanderung von Ostfriesland nach Amerika
Das Seekabel rückt Amerikaner und Ostfriesen näher zusammen

Das Seekabel rückt Amerikaner und Ostfriesen näher zusammen

Ostfriesland  - Eine neue Zeitung informiert vor 140 Jahren die ausgewanderten Ostfriesen in Amerika über das Geschehen zu Hause. Doch eine neue Technik lässt die Menschen zusammenrücken.

Obst mit Biss
Was den Apfel so bedeutend macht

Schneewittchen wird er zum Verhängnis. Auch Troja hat er quasi auf dem Gewissen. Und die Eidgenossen stricken ein Sagen-Brimborium um den Apfel. Es zeigt sich: Er ist mehr als nur eine Frucht.

Wardenburg

Service der Wardenburger Tourist-Info
Kartenvorverkauf für Stücke im Staatstheater

Kartenvorverkauf für Stücke im Staatstheater

Wardenburg  - In den Wintermonaten hält die Wardenburger Tourist-Info „umtref“ wieder Karten fürs Oldenburgische Staatstheater bereit. Die Karten gelten auch für die Busfahrt zum Theater und wieder zurück.

Oldenburg

theaterkritik
„Maria Stuart“ begeistert auch als Graphic Novel

„Maria Stuart“ begeistert auch als Graphic Novel

Oldenburg  - Schillers Drama feierte Theaterpremiere im Kleinen Haus. Das Publikum feierte nach drei Stunden das Ensemble und das Bühnenbild ausgiebig.

Oldenburg

Premiere am Oldenburgischen Staatstheater
Maria Stuart und Königin Elisabeth I. kämpfen in Science-Fiction-Welt

Maria Stuart und Königin Elisabeth I. kämpfen in Science-Fiction-Welt

Oldenburg  - Science Fiction ist nicht der erste Begriff, den man mit Maria Stuart verbindet. Dass eine Verknüpfung möglich ist und unterhaltsam sein kann, zeigt das Oldenburgische Staatstheater.

Nordenham

„Der Ehrentag“ im Theater Fatale Nordenham
Zwei Dichterlegenden im Poetry-Slam

Zwei Dichterlegenden im Poetry-Slam

Nordenham  - Im Stück von Uschi Wilkens spielen Goethe und Schiller die Hauptrollen. Das Theater Fatale führte „Der Ehrentag“ zum Jubiläum der Goethe-Gesellschaft Nordenham auf.

Auf dem alten Klinik-Gelände
Neuer Wissenschaftscampus in Jena soll entstehen

Neuer Wissenschaftscampus in Jena soll entstehen

Die Universität Jena soll um einen neuen Wissenschaftscampus auf dem Bachstraßen-Areal erweitert werden. Zu den Fachbereichen, die hier wohl einmal einziehen werden, gehört auch das Institut für Datenwissenschaften des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt.

Bewerben und studieren
Ostdeutsche bei Stipendien unterrepräsentiert

Ostdeutsche bei Stipendien unterrepräsentiert

Laut aktueller Studie sind Ostdeutsche bei Studienstipendien noch immer in der Unterzahl. Mögliche Ursachen: Selbstzweifel und Unsicherheit.