NWZonline.de

schäuble,wolfgang

Person
SCHÄUBLE, WOLFGANG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Porträt
Passt Olaf Scholz noch in die „neue Zeit“?

Passt Olaf Scholz noch in die „neue Zeit“?

Berlin  - Früher Verteidiger der Agenda 2010, heute Anwalt der Großen Koalition: Das läuft dem neuen Linkskurs der Genossen entgegen.

Brüssel

Finanzen
Scholz-Kompromiss krachend gescheitert

Brüssel  - Für Olaf Scholz war es keine gute Woche. Am vergangenen Samstag scheiterte er mit seinen Ambitionen, von der Parteibasis ...

Berlin

Kriminalität
Attacke auf von Weizsäcker im Wahn?

Attacke auf von Weizsäcker im Wahn?

Berlin  - Tödlicher Angriff auf den Arzt Fritz von Weizsäcker: Der Sohn des früheren Bundespräsidenten wurde während eines Vortrags in einer Berliner Klinik erstochen. Am Tag danach ist der Schock groß.

Report
Arzt in Klinik attackiert - Fritz von Weizsäcker erstochen

Arzt in Klinik attackiert - Fritz von Weizsäcker erstochen

Tödlicher Angriff auf den Arzt Fritz von Weizsäcker: Der Sohn des früheren Bundespräsidenten wird während eines Vortrags in einer Berliner Klinik erstochen. Am Tag danach ist der Schock groß. Handelte der Angreifer im Wahn?

Motiv weiter unklar
Von Weizsäcker getötet: Angreifer soll in Psychiatrie

Von Weizsäcker getötet: Angreifer soll in Psychiatrie

Der Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker hält einen Vortrag in einer Klinik. Ein Mann mit einem Messer geht auf ihn los. Der Sohn des früheren Bundespräsidenten stirbt. Einen Tag später werden die Hintergründe der Tat klarer.

Berlin

Bundestag
Brandner muss einpacken

Brandner muss einpacken

Berlin  - Außer der AfD waren sich alle einig. Brandner hatte immer wieder provoziert.

Berlin

Bundeswehr
Gelöbnis vor Reichstagsgebäude

Gelöbnis vor Reichstagsgebäude

Berlin  - Als Signal für die Verankerung in der Gesellschaft legten Rekruten vor dem Reichstagsgebäude ihr Gelöbnis ab. Der Platz war weiträumig abgesperrt.

Feierlicher Appell
400 Bundeswehrrekruten legen Gelöbnis vor dem Reichstag ab

400 Bundeswehrrekruten legen Gelöbnis vor dem Reichstag ab

Junge Soldatinnen und Soldaten legen im Zentrum von Berlin öffentlich ihr Gelöbnis ab. Die Politik betont die Bedeutung der Streitkräfte - aber es gibt auch Kritik an der Veranstaltung.

Ganderkesee/Adelheide

Faschingsauftakt Am 11.11.
Ganderkeseer Narren legen launig los

Ganderkeseer Narren legen launig los

Ganderkesee/Adelheide  - Die 69. Faschingssession ist eröffnet. Moderator Markus Weise machte sich wieder ein Vergnügen mit Christian Dürr – der gar nicht da war.

Cloppenburg

Cloppenburger Erleben Mauerfall In Berlin
Auf dem Stundenplan: Weltgeschichte

Auf dem Stundenplan: Weltgeschichte

Cloppenburg  - Der Abiturjahrgang 1990 des Clemens-August-Gymnasiums in Cloppenburg fuhr im November 1989 zu einer Studienfahrt nach Berlin. Am Morgen des 9. November ließen sich die Schüler an der Grenze noch filzen, am nächsten Tag standen sie auf der Berliner Mauer.

Zu wenig klare Orientierung
Schäuble kritisiert große Koalition: "Nicht optimal"

Schäuble kritisiert große Koalition: "Nicht optimal"

Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich skeptisch über die Folgen der großen Koalition ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu 30 Jahren Mauerfall
Nie wieder Sozialismus!

Nie wieder Sozialismus!

Oldenburg  - Vor 30 Jahren fiel die Mauer. Heute geht es darum, das, was da unterging, ehrlich beim Namen zu nennen: Die DDR war ein brutaler Unrechtsstaat, aus dessen Erbmasse nichts erhaltenswert war, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Interview Zur Deutschen Einheit
Schäuble: „Wir konnten es nicht glauben“

Schäuble: „Wir konnten es nicht glauben“

Er war maßgeblich an der Aushandlung des Einigungsvertrags beteiligt: Wolfgang Schäuble (77). Der CDU-Politiker war damals Bundesinnenminister, heute ist er Bundestagspräsident – und blickt im Interview auch auf die heutige Situation in Ostdeutschland.

Obenstrohe

30 Jahre Mauerfall
Dienst im Abgasgestank von Tausenden Trabis

Dienst im Abgasgestank von Tausenden Trabis

Obenstrohe  - Peter Richter regelte am 10. November den Verkehr vor dem nun geöffneten Grenzübergang an der Chausseestraße in Berlin. Der Obenstroher hatte in der geteilten Stadt mehrere welthistorische Ereignisse miterlebt.

Innerhalb weniger Stunden
Zwei medizinische Zwischenfälle im Bundestag

Zwei medizinische Zwischenfälle im Bundestag

Macht der politische Streit die Abgeordneten krank? Sind die Arbeitsbedingungen im Bundestag unmenschlich? Solche Fragen werden gestellt, nachdem innerhalb eines Sitzungstages gleich zwei Parlamentarier ärztlich behandelt werden mussten.

Oldenburg

30 Jahre Mauerfall
Der „Käpt’n“ und sein Kabel nach Moskau

Der „Käpt’n“ und sein Kabel nach Moskau

Oldenburg  - Rudolf Lange aus Jever war 1989 Berater von Bundeskanzler Helmut Kohl. Er sorgte dafür, dass eine Telefonverbindung zu Michail Gorbatschow eingerichtet wurde, und pflegte ein vertrauensvolles Verhältnis mit dem Kanzler. Dabei hatte alles mit Kohls Zornesblick angefangen.

Brake

30 Jahre Mauerfall
Er verließ die Prager Botschaft – in Richtung DDR

Er verließ die Prager Botschaft – in Richtung DDR

Brake  - Wolfgang Ritter aus Brake ist einer von gut 4000 Menschen, die 1989 in der CSSR Genschers berühmte Worte hörten. Doch er reiste zurück nach Hause. Sein Auftrag in Prag war ein anderer.

Oldenburg/Berlin

Rückblick Auf Den Mauerfall
Nach dem 9. November 1989: Die Grenzen bleiben offen

Nach dem 9. November 1989: Die Grenzen bleiben offen

Oldenburg/Berlin  - Am Tag nach dem 9. November endet unser Rückblick auf den Mauerfall 1989. Die einkasernierten NVA-Soldaten, wie der heutige NWZ-Redakteur Alexander Will, erfuhren erst Tage später, was sich in Berlin abgespielt hat.

Aktuelle Kamera und Tagesschau
So fiel die Mauer im Fernsehen

So fiel die Mauer im Fernsehen

An jenen Abend können sich die meisten Deutschen noch sehr gut erinnern. Der 9. November 1989 brachte eine historische Zäsur. Und für viele begann die neue Zeit mit den TV-Nachrichten.